1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wie kann man Verstorbene sehen/höhren?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Jana92, 10. November 2009.

  1. Jana92

    Jana92 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    86
    Werbung:
    hallo :)
    Ich weiß einfach nicht weiter.
    Viele im Traum oder ereignisse unterm Tag weißen mich darauf
    hin das ich Verstorbenen helfen soll. Aber ich weiß garnicht
    wie das geht und hab voll Angst davor.
    Wie soll man die sehen? Wie höhren? Wie nimmt man sie Wahr?
    Und vor allem wie Schützt man sich?
    Manchmal sehe oder höhre ich meine Oma oder meinen Dad (verstorben)
    Aber nicht auf Komando sondern einfach so.

    Und andauernt fühle ich mich Verfolgt. Aber nicht von meinem
    Dad oder meiner Oma, sondern von jemandem den ich nicht kenne.
    Sehe manchmal eine Schwarz gekleidete Person vor mir.
    Ich bin erst 16 noch total ängstlich in diesem Gebiet und weiß
    wirklich nicht mehr weiter. Könnt ihr mir sagen wie
    ich die Sache angehen soll :confused:

    Liebe Grüße Jana
     
  2. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Liebe Jana,

    gerade in diesem Alter fangen diese Fähigkeiten an, auszubrechen. Also dass man sie viel bewußter wahrnimmt.
    Verstorbene sind nicht anders, als wie sie gelebt haben (Charakterlich z.b).
    Und sie können dir auf keinen Fall etwas tun!

    Du kannst ihnen auch Anweisungen geben, wenn sie "lästig" sind!

    Das Thema ist so groß, dass es am Besten wäre, wenn du Bücher darüber liest!
    Sylvia Brown, Paul Meek und Kim Anne Jannes haben mir sehr viel geholfen!

    Zu mir hat eine weise Frau einmal gesagt: "DAs wichtigste ist, mit der göttlichen Energie zu arbeiten!"
    Sprich, hol dir deinen Engel, oder einen Erzengel (z.b MIchael, steht für Schutz) und hüll dich in einen (imaginär) Farbmantel ein!
    Bitte nach oben um vollkommenen Schutz!!!!

    Oft wollen dir Verstorbene nur etwas sagen, oder es ist ein Zeichen, dass du versteckte Fähigkeiten hast!

    Aber Angst brauchst du überhaupt nicht zu haben!

    Alles Liebe
    Angie:umarmen:
     
  3. Jana92

    Jana92 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    86
    danke sehr für deine Antwort und die Tips
    Ich bin ja eigentlich nicht so der Lesefreund :D
    aber naja mal sehn was sich so ergibt :) :)
     
  4. SYlina

    SYlina Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    96

    Beten deine Schutzengel um Hilfe Bitten.

    Liebe Grüße Sylina
     
  5. Lichterlehrling

    Lichterlehrling Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    2
    Hallo =)

    Vielleicht kann ich dir ja ein wenig helfen....

    wie andere dir schon den tipp gegeben haben...wenn es dir zu viel wird dann kannst du sie ja ins Licht schicken....einfach sagen GEH INS LICHT

    Dich verfolgt ein Verstorbener...frag einfach mal wer das ist....du wirst es hören oder ein Gedankenblitz wird einschlagen oder ein bauchgefühl....das ist bei jeden anders!

    Ich weis am anfang ist es sehr schwer damit umzugehn aber es wird schöner wichtig dabei ist nur halte doch immer ein wenig abstand und bleib am boden...man hebt nämlich schneller ab als man glaubt!!

    Viel Glück und viel Spass mit deiner Gabe
     
  6. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    5.174
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Werbung:
    Hallo Jana,

    Es ist leider doch so, dass Du sehr, sehr aufpassen musst, solltest Du beginnen, Deine erwachenden medialen Fähigkeiten anzuwenden.

    Sehr viele sog. schizophrene Personen haben sich auf solche Dinge eingelassen. <leider aber lehnen die Psychiater die Existenz von Geistwesen ab und können deshalb solche Erscheinungen nicht adäquat behandeln.

    Aber ab sofort sollst Du Dich ganz intensiv mit Deinem Schutzengel in Verbindung setzen. Bitte ihn täglich (mehrmals) um Schutz und Führung. Versuche auch, ihn aus all den anderen herauszuhören / fühlen. Der Schutzgeist darf Dich nur schützen und führen, wenn Du ihn darum bittest. Das Befolgen der Gebote Gottes ist natürlich immer sehr hilfreich.

    Ich will Dir nicht Angst machen, aber Respekt sollst Du schon haben.

    lg
    Syrius
     
  7. Jana92

    Jana92 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    86
    vielen lieben dank für eure Tipps.
    Ich werde versuchen sie so gut wie möglich
    zu bevolgen damit ich auch endlich mal die
    blöde Angst verliere und vertrauen in die engel
    bekomme ^^

    liebe grüße Jana
     
  8. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    Werbung:
    jana, wenn du mit deiner fähingkeit, welche sich gerade in dir regen,
    arbeiten willst, dann begib dich in hände eines guten lehrers!!! aber
    seih dir bewußt der weg des lernens kann ein steiniger sein...

    ein guter lehrer wird dir als erstes zeigen wie du dich abgrenzen und
    schützen kannst, denn mit engeln alleine bist nicht wirklich sicher,
    denn dazu gehören techniken. eine ganz einfache atemübung hilft
    dir die angst und andere negative gefühle los zu werden.

    du atmest tief durch die nase ein, bringst die eingeatmete luft bis
    unter den nabel und dann atmest du wieder durch den mund kräftig
    aus. das wiederholst du mindestens 3 mal oder so lange bis das
    negative gefühl weg ist
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen