1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wie kann ich vorgehen...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von oOnachtelfeOo, 25. November 2009.

  1. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    Werbung:
    hallo ihr lieben..

    mich belastet schon länger eine gewisse situation mit meinem mann..am liebsten würde ich alles hin schmeißen, weil ich nicht glaube das ich die kraft habe für die nächsten monate..aber das geht definitiv nicht...

    also legte ich mir die 9er tafel..und seh gar nichts...jedenfalls nichts was wirklich zusammen passt...habe hier schon zwei blätter voll beschrieben vor mir liegen..aber irgendwie..ich weiß nicht..

    könntet ihr mal mit schauen?

    1 - 2 - 3
    4 - 5 - 6
    7 - 8 - 9





    QS


    ich habe gefragt wie ich mich verhalten sollte...

    mit dem anker seh ich überhaupt nicht durch...

    habe ich wirklich grund gut gelaunt zu sein??

    ich mach natürlich mit..

    liebe grüße, tempestivitas..
     
  2. Angelblue

    Angelblue Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2009
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo tempestivitas,

    mein Eindruck dieser Karten:

    Thema ganz klar die Liebe. Du bist verletzt und sehnst Dich nach einer innigen Beziehung mit viel Verständnis. Kann es sein, dass Du verpasst hast, ihm zu sagen, was los ist? Ihm zu sagen, was Du möchtest, was Dein Herz sich wünscht? Du suchst wohl nach einem Weg, um endlich das Unausgesprochene aussprechen zu können. Das wäre ein guter Anfang. Auch wenn es schwer ist, die Worte zu finden. Ansonsten hättest Du auch die Möglichkeit, einen Brief zu schreiben. In dem Du all Deine Gefühle und Wünsche niederschreiben kannst, ohne ihm jedoch Vorwürfe zu machen. Das ist wichtig. Lade ihn vielleicht zu einem Essen ein, wo Ihr in Ruhe reden könnt.

    Alles Liebe für Dich
     
  3. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    liebe angelblue..

    zum essen? nein..da wäre das essen kalt bei 1100km entfernung..ich bin zur zeit strohwitwe..weißt du, mh...das hätte ich wohl mit zu schreiben sollen...ich möchte/werde mich trennen wenn die zeit reif ist...im moment kann ich das noch nicht...ich mach ihm was vor..mir wird fast schlecht wenn ich ihm sage, per telefon, das ich ihn liebe...denn da ist nichts mehr...einen brief schrieb ich schon..allerdings nicht verschickt...dies wäre keine feine art eine trennung durch zu führen...aber ich halte diesen zustand nicht mehr aus..dieses vormachen, dieses lügen..alles sei schön & wird schon wieder gut..
    ich kann das nicht mehr...und es graust mir davor wenn wir wieder beeinander sein werden..in einem bett..unter einem dach..zum käffchen ja gern..aber mehr nicht...

    verstehts du?

    bedrückte grüße, tempestivitas..
     
  4. Melimathel

    Melimathel Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    216
    Ort:
    in der schönen Voreifel
    hallo tempestivitas,

    puuuh schwieriger nick...

    also, geht es da um den gleichen mann, für den schon die anderen legungen waren? der, der soweit weg von dir ist, also 1100 km?

    gerne schaue ich später auf deine legung, aber was mit direkt ins auge plumpste, war, dass du liebevoll mit dir selbst umgehen solltest und bewegung in dich und dein leben bringen.

    alles liebe
    meli

    ääähm noch was... manchmal steh ich auf der leitung, also diesen mann, der soweit weg ist, von dem möchtest du dich trennen und fragst deine karten, wie du das anstellen sollst? hab ich das jetzt richtig verstanden?
     
  5. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    hallo meli..

    nein, es geht nicht um meinen hm..da seh ich klar & das passt so auch wie es ist..

    hier geht es um meinen mann...um die trennung..ich werde das nicht aushalten..

    es ist so..ich bin mit den kindern hier in ö..er schon in der heimat am arbeiten, wo es in den nächsten zwei monaten wieder hin geht..drum auch hier die 1100km..

    ich danke dir!

    liebe grüße..
     
  6. Angelblue

    Angelblue Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2009
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hallo tempestivitas ,

    ok, das dürfte die Schlange erklären. Sie liegt auch im Haus der Schlange. Bekommt er denn so gar nichts von Deinem Verhalten ihm gegenüber mit? Ich meine, wenn etwas in der Luft liegt, das merkt man doch. Vielleicht will er es aber auch gar nicht sehen. Auch möglich. Du bist jedenfalls am Zug und Du wirst einen Weg hier finden. Sei vielleicht gerade jetzt einmal ehrlich - zu ihm und vor allem zu Dir. Kränke ihn dann jedoch nicht damit, dass es Dir schon zu lange so geht. Das Du ihn ständig oder oft angelogen hast, weil Du nicht wußtest, was Du tun sollst. Gib ihm eine Chance, solltest Du Dich trennen, dass er die Möglichkeit hat, nach der Trennung wieder binden zu können. Denn er wird auf jeden Fall diese Erfahrung mitnehmen.

    Drück Dich mal...
     
  7. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    ja auch ich habe sofort gesehen das ich die schlange bin...scheiß gefühl...ja doch sicher bekam er mit das etwas nicht stimmt..sogar per telefon...als wir uns dann mal kurz sahen, meinte ich zu ihm das meine gefühle nicht mehr die sind die sie mal waren..sagte aber nicht das da nichts mehr ist, was ich ja bewusst er spürte seit er nicht mehr da ist..aber die vermutung habe ich schon knapp ein jahr...doch ich hörte immer auf das engelchen, ja du liebst ihn...ich möchte schon das die trennung im guten verläuft, gerade wegen der kinder..aber ich weiß nicht wie das möglich ist..wie ich mich verhalten soll...wir haben beide fehler gemacht, aber er hat mich innerlich total bebrochen, so sehr das mich der gedanke mit ihm in einem bett zu liegen anekelt...meine mutter meinte mal (selber geschieden...) sobald da irgend ein gefühl von ekel ist, ist es eigentlich schon vorbei..habe das gefühl ich zieh da auch irgendwie familiäres karma mit mir...denn wenn ich meinen vater & meinen mann vergleiche, dann sind da nicht viele unterschiede...komisch..

    ich danke dir sehr für deine antwort!!

    liebe grüße..
     
  8. Angelblue

    Angelblue Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2009
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich denke, wir sollten weiter über PN schreiben, wenn Du einverstanden bist.

    :umarmen:
     
  9. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    hallo ihr lieben..

    so...

    hier nun mal einige worte von mir über meine legung..aber wie gesagt..ich fühle mich leicht blockiert...:wut2:

    über meine gedanken & wünsche...
    ich möchte diesen weg gern zu ende gehen & glaube das auch alles nach meinen wünschen geschieht. ich möchte mich auf den menschen verlassen den ich liebe, weil er mir unterstützung bietet & mir den rücken stärkt..ich habe grund gut gelaunt zu sein & mir kann auch überhaupt nichts passieren...denn das was ich plane nimmt auf jedenfall ein gutes ende...
    ich habe mich für die richtige sache eingesetzt & nun muss ich weiter optimistisch voran gehen..die zeit ist günstig, also kann ich meinen plan verwirklichen..ich weiß keiner kann mir die entscheidung abnehmen & ich werde nicht auf das hören was andere mir raten..ich stehe zu dem & es ist auch die richtige entscheidung an diesem punkt..ABER ich überstürze nichts, warte ab & bleibe erstmal gelassen..lasse erstmal alles auf mich zu kommen..denn meine geduld wird sich später auszahlen..ich sollte mir erstmal eine basis schaffen bevor ich nun alles in die tat um setze...

    herz - reiter, versteckt ring
    schlüssel - klee, versteckt anker(? mit dem bin ich nicht ganz klar gekommen...)
    park - schiff, versteckt ring

    :confused:
     
  10. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    Werbung:
    hallo melimathel..

    danke & liebe grüße..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen