1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie kann ich meine Gefühlslage erklären? Sind es Depressionen?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von früchtle, 2. August 2015.

  1. früchtle

    früchtle Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2013
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Dahoim
    Werbung:
    Meine Gefühlswelt ist momentan sehr nervig, ich fühle Verzweiflung, Sehnsucht, teils auch Frust, oder das Gefühl mir würde irgendwas fehlen (nichts materielles), Pessimismus... Hin und wieder überkommt mich eine Unruhe und innere Aggressionen, die sich auch äußerlich durch unruhige Bewegungen etc. bemerkbar machen.

    ich weiß nicht obs Depressionen sind, da ich dennoch aktiv an Leben teilhabe (zwei Jobs gleichzeitig und soziale Kontakt und sonstige Freuden und Interessen)
    Wenn ich fremde Menschen in der Stadt sehe, kommts mir so vor als würde ich es wollen ein Teil von denen zu sein, also auch in ihrer Gesellschaft zu sein, weil ich sonst was verpaasse oder mir eben was emotional fehlt... Irgendwie seltsam.

    Sorry lange und da es schon so spät ist hoffe ich, dass ich nicht zu viele Fehler gemacht habe....
     
  2. blissful but not content

    blissful but not content Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    1.362
    Ort:
    auf Zeitreisen mit dem Fluxkompensator
    es gibt keine fehler, ich schreibe alles klein und lasse mir nicht vorschreiben wie ich zu schreiben habe. *lach* ich scherze ein wenig.

    also, ich würde das so sehen, du hast dir eine perspektive aufgebaut, aber möchtest noch ein ziel, dass dich befriedigt.
    da schütze geborene gerne ziele ins auge fassen, liegt es in deiner natur, andere menschen auch mit dir zu vergleichen.
    du suchst dir diese vergleiche, weil du nach bestätigung suchst, die du in deinen beiden jobs zwar möglicherweise bekommst, aber nicht in dem maße wie du es dir vorstellst.
    also ich würde mal einen gang zurückschalten und dann mich etwas genauer umsehen, das soll heißen, du gehst hin und achtest mal
    auf das was dich interessiert, wo du dich lebendig und frei fühlst, dahin gehst du. dann schaust du dich dort um und kannst dich neuorientieren. das kann ein hobby sein, dass kann genausogut ein freund sein, oder beides. aber es kann auch einfach mal eine verrückte reise sein, bist du mal mit einem schiff gefahren und hast eine andere stadt besichtigt ? dich spontan in deutschland oder wo du wohnst, umgesehen ? es gibt tausend möglichkeiten.
    hast du ein haustier ? wenn nicht fahre in ein tierheim und nehme dir einen einsamen hund mit und gehe mit ihm an einen schönen ort, wo du dich mit anderen hundebesitzern unterhalten kannst.
    das spielt überhaupt keine rolle, wenn das gespräch langweilig wird, kannst du ja einfach danach woanders hingehen.
    lerne doch querflöte spielen, dann gehst du in einen querflöten verein *lach*
    bogenschießen wäre auch was für dich. *g*
    gehen dir die ideen aus, gehe zu brainstorming.de
    dann gehst du in einen supermarkt und kaufst eine banane und eine packung kondome, an der kasse lässt du dir von der kassiererin für das nächste mal eine packung smarties auf kommission legen, die du jetzt noch nicht brauchen würdest.
    dann isst du einen apfel und fährst los :D
     
  3. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    solche phasen sind völlig normal im leben finde ich. gewisse dinge kommen immer mal wieder auf den prüfstand. null bock phasen, schlechte stimmung... las ich mal, alles völlig normal. sogar bis zum halben jahr.

    einfach mal ruhe bewahren. der mensch verändert sich und du spürst dich einfach. ich könnte mir vorstellen. ..in einer depression spürt man von all dem nix mehr.

     
  4. 0bst

    0bst Guest

    Kannst ja mal in den Foren hier schauen ob da ein Thema ist das dich besonders interessiert :)
     
  5. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.190
    Was fehlt denn?
     
  6. Gerald1130

    Gerald1130 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    geh doch mal zum Psychotherapeuten ,Psychologen oder Arzt!

    Wegen einer möglichen Diagnose

    LG

    Gerald
     
  7. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Liebe @früchtle lese dir deinen Text doch selbst nochmal durch..... du bist vieeeeel zu hektisch und solltest mal die Geschwindigkeit herausnehmen und rasten :kiss3:

    Sei mal ein paar Tage nur Zuhause und nur mit dir selbst beschäftigt. Frage dich mal wohin deine Reise denn gehen soll. Was ist das was du dir für die Zukunft wünscht? Wie sollten deine Freunde sein? Wie solltest vorallem DU sein? Du musst dich für niemanden verbiegen und anderen ihr Leben mit leben! Auch deine 2 Jobs solltest du mal überprüfen, denn du lebst an deiner Lebensaugabe vorbei!


    Liebe Grüße
    Venus
     
  8. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.747
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Hallo Früchtle, so wie ich das heraus lese stehst du mit beiden Beinen im Leben, hast Freunde, Familie, Hobby und 2 Jobs.
    Aber das sind gut aufgebaute Äusserlichkeiten. Dein Zustand zeigt dir dich endlich mit deinem Inneren zu beschäftigen.
    Finde heraus was dir fehlt.
    Du kommst mir etwas vor wie auf der Flucht, nach aussen hin agil, aktiv und souverän und innerlich rastlos.
     
    früchtle, DruideMerlin und Venus083 gefällt das.
  9. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.773

    Vieleicht sogar zu viel?

    An Depressionen kann man aus einer Menge Gründen erkranken. Überforderung, Unterforderung, also äusserliche Überforderung, genauso wie durch rein innere Konflikte, zB irgendwelches unaufgearbeitetes Zeugs aus der Kindheit und die Auswirkungen die das auf die Lebenseinstellung hat.
     
    Loop und trollhase gefällt das.
  10. sunnyw

    sunnyw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    4.343
    Werbung:
    Depressionen zeichnen sich durch Rückzug aus. von allem und jedem. Mit schwarz /weiß denken , Grübeln, Hoffnungslosigkeit, Sinnlosigkeit, tiefer Traurigkeit, Schlaflosigkeit , Suizid Gedanken usw.Also so war es bei mir!Deine Erzählung hört sich eher nach einer Überforderung an*2Jobs* und auch sonst noch viele andere Aktivitäten. Vllt könntest du versuchen dein Leben etwas zu entschleunigen, etwas Ruhe und Besinnung walten lassen und schauen , ob du eine Veränderung wahr nimmst. Falls es schlimmer wird , evtl zu einem Arzt gehen.Alles Gute für Dich:flower2:LG Sunny
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen