1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie kann ich die Karten nach "Kinder" befragen

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Lieschen, 16. Februar 2005.

  1. Lieschen

    Lieschen Guest

    Werbung:
    Hallo, ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen:
    Ich bin 28 Jahre und zweifache Mutter. Das dritte wird grad ausgebrütet.
    Meine Freundin und ich haben uns letzte Woche Tarotkarten gekauft - genaugenommen ein Einsteigerset "Das Anraths-Tarot nach A.E. Waite" v. Renate Anraths. Wir sind beide blutige Anfänger, aber wir sind absolut begeistert von Tarot. Hatten jeder schon mehrmals bei Kartenlegerinnen bestimmte Lebensbereiche angefragt u.a. auch Wieviel Kinder sie bei uns sehen. Bei mir waren's drei - drei Mädchen. Und so wird es wohl auch sein. Meiner Freundin wurden ebenfalls drei Kinder vorhergesagt: Junge-Mädchen (hat sie schon) und noch ein Junge. Beim Pendeln vor 'nem dreiviertel Jahr kamen aber nur der Junge und das Mädchen raus. Und nach der letzten "Wahrsagung" hatten wir nochmals das Pendel befragt und siehe da: ein Junge kam dazu. Jetzt möchte sie selbst die Karten dazu befragen, nur wissen wir nicht wie. Kann uns jemand helfen? Wahrscheinlich ist es für Anfänger nicht einfach, wir würden's aber trotzdem gern versuchen....
    Ganz liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen