1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie kann ich den Schutzengel wieder fühlen

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von ramon0202, 24. Mai 2005.

  1. ramon0202

    ramon0202 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo

    mein Papa ist am 03.05. vertsorben und lag 6 1/2 Wochen auf der Intensiv er war 3x im künstl.Koma in dieser zeit hatte ich besuch von jemanden ich weiß nicht ob es mein Schutzengel oder meine verst. Mama war jedenfalls seitdem mein Vater verstorben ist habe ich keinerlei kontakt zu meinen Schutzengel oder was auch immer hier war ich bin traurig und mein herz ist voller trauer ich möchte sogerne soviele fragen stellen nur ich weiß nicht an wen niemand ist hier wie kann ich den Kontakt herstellen ich will wissen wie es meinem vater geht.


    Danke für Antworten


    ramon0202
     
  2. Angelina07

    Angelina07 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    31
    Ort:
    München
    Hallo ramon,

    es tut mir sehr leid, dass dein Vater verstorben ist. Du trägst momentan die Trauer in dir und ich denke, dass das der Grund ist, warum du vielleicht die Anwesenheit deines Schutzengels oder der Engel nicht wahr nimmst. Wenn du um Hilfe bittest werden sie dir sicher helfen, sie sind ja immer um dich.

    Deinem Vater geht es mit Sicherheit sehr gut, aber es dauert ca. 3 Monate (solange schläft er), erst dann wird er dich wieder hören, wenn du mit ihm sprichst. Er wird dann immer um dich sein und er wird dich auf deinem Weg begleiten. Ich kann dir ein Buch empfehlen, das sehr hilfreich ist. Es heißt: "Der Himmel ist nur einen Schritt entfernt" und ist von Paul Meek. Es ist sehr schön zu lesen und man kann alles etwas besser verstehen. Paul Meek gibt Botschaften aus dem Jenseits weiter und ich habe ihn auch schon live erleben dürfen. Er weiß, wovon er schreibt.

    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.

    Alles Liebe, Angelina
     
  3. Phineas

    Phineas Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Baden Württemberg
    Ich bin zwar kein Paul Meek und habe auch keinerlei Kontakte zum Jenseits, aber ich glaube, wir können unseren Engeln auf vielerlei Weise begegnen.
    Ich begenete kürzlich meinem Engel, als mein "Ego" dringend noch den Zug erwischen wollte. Doch da kam ne alte Frau. Sie wusste den Weg nicht mehr. Ich habe der Frau geholfen und dann spürte ich den Engel! Er war da und er machte sich so deutlich bemerkbar, dass ich das noch heute als ein äußerst berauschendes Erlebnis bezeichnen kann. Du wirst deinem Engel auf vielerlei Weise begegnen, und nicht immer kannst du sie mit deinen üblichen Sinnen hören oder sehen oder riechen und so weiter. Suche ihn, dann wirst du ihn sicher finden :)
     
  4. FairyTale

    FairyTale Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    69
    lieber ramon0202,

    es tut mir sehr leid, dass du diesen schweren verlust erleben musstest;
    manchmal ist die trauer so tief, dass nichts anderes mehr platz hat, weil einfach nur leere da ist; das ist okay - zumindest für eine zeit;
    bei mir geht trauer mit vertrauen einher und wenn ich sehr traurig bin habe ich auch kein vertrauen mehr (zu niemanden und auch nicht zu einem schutzgeist, ich spüre seine anwesendheit nicht mehr) und fühle mich alleine; das paradoxe ist ich bin es nicht und du auch nicht;

    vielleicht kann man das beim schutzgeist nicht immer spüren, aber er ist vielleicht mehr da als wir glauben!

    ich wünsche dir von herzen alles liebe, ganz viel kraft
    und wieder ein gefühl der geborgenheit (von deinem schutzgeist)

    :kiss3: :umarmen:
     
  5. silberstern

    silberstern Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    146
    hallo zusammen,
    oben wurde geschrieben:

    "deinem Vater geht es mit Sicherheit sehr gut, aber es dauert ca. 3 Monate (solange schläft er), erst dann wird er dich wieder hören, wenn du mit ihm sprichst."

    woher weißt du das? Ich meine das mit den drei Monaten. Ich verstehe das nicht so ganz. Vielleicht kann es mir jemand erklären.

    dankeschön!
     
  6. Ashra

    Ashra Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo silberstern,

    das mit den 3 Monaten halte ich selber für etwas nicht erwiesen.. zumindest denke ich nicht, das man dafür einen Zeitrahmen angeben kann.. manchmal frage ich mich ..woher Leute sowas haben.

    Das einzige. was ich aus meinen Erfahrungen sagen kann.. ist das sie eine Weile brauchen..sich zurechtzufinden ... das kann ein Tag *irdisch* dauern oder Wochen .. je nach dem .. wie man starb und wie bewusst sich die Seele nach dem sterben ist.

    Liebe Grüsse

    Ashra
     
  7. Asaya

    Asaya Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Zuhause ;-)
    Werbung:
    Hallo,

    Du kannst ihn wieder spüren, wenn dein Herz bereit dazu ist!
    Lasse dir Zeit und Ruhe.

    Manchmal ist der bessere Weg nicht unbedingt der den wir verstehen!

    Alle Liebe
    Asaya
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen