1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

wie ist es als Astrologin zu arbeiten?

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von Saramita89, 21. August 2017.

  1. Saramita89

    Saramita89 Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2017
    Beiträge:
    96
    Werbung:
    Liebe Astrologen!
    Gibt es jemand von euch der nur von diese Aktivität leben kann? Wenn ja hätte ich diese 4 fragen (bitte genau durchlesen).

    1. Wie hast du dich selbständig gemacht? (bitte alle Steps in der reihe beschreiben)

    2. Wie lange hast du Astrologie studiert bevor du dann auch Geld dafür verlangt hast und was sollte man in deiner Meinung als Astrologin alles wissen?

    3. wieviel verlangst für jede Beratung und wie und wie lange wird alles von dir geführt?

    4. Wo hast du dir am meisten schwer getan und was würdest du heute anders machen wenn du zurück gehen könntest?
     
  2. Urania02

    Urania02 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2017
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    ------
    Während du dich hier lt. deinem User-Bild gemütlich auf deinem Stuhl zurück und deine
    Füsse in den Halbmond legst und hier zum genauen Durchlesen aufforderst, würde ich
    persönlich zum Beipiel erstmal zur Prüfung deiner Qualifikation zur Astrologin-Geeigneten
    in dein Horoskop schauen, um mir vllt. unnötige Schreiberei zu ersparen.

    Aber ich bin auch eine sogenannte bequeme und Sinn-orientierte Astrologin.

    Aber eins kann ich auf Anhieb sagen....Höflichkeit auf beiden Seiten ist dabei immer
    von Vorteil.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2017
    Almaz, Emillia, Moondance und 3 anderen gefällt das.
  3. Saramita89

    Saramita89 Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2017
    Beiträge:
    96
    Was wäre an meine fragen unhöflich?
    Bitte nur nützliche Antworten und keine unnötige Diskussionen über das Nichts.
     
  4. Urania02

    Urania02 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2017
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    ------
    das beantworte ich dir gern...
    Dieser Oberlehrer-hafte, herablassende und fordernde Kommando-Ton... und das
    bequeme Anfordern von Informationen, nach deren Antworten man selbst
    nicht suchen möchte...lieber Andere nassforsch und nachdrücklich damit
    "beauftragt"....

    Mal schaun...ob sich dazu jemand überreden lässt und sich zum Apportier-Clown
    machen möchte.

    Und keine Sorge....ich werde es nicht sein...und dir hier deine Ruhe lassen...:D
    ganz im Sinne von...
    Da das "Nichts" bei dir im Vordergrund steht....im Sinne von nichts geben wollen....:D
     
    Almaz, Emillia und Christian gefällt das.
  5. Saramita89

    Saramita89 Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2017
    Beiträge:
    96
    Du interpretierst einen Ton hinter einen Text, find ich interessant. Dann gebe ich dir jetzt auch mal meine Interpretation über das ganze:
    Sagen wir, du hast den thread geöffnet weil du dachtest du kannst darauf antworten, ist dir dann aufgefallen dass du nicht zu den Leute gehörst die mit Astrologie ernst zu tun haben, das hat dich wahrscheinlich frustriert, wolltest aber trotzdem was drauf antworten und hast irgendwas in meinen text gesucht, was nichts mit den Hauptthema zu tun hat, mit den du deine zeit verschwenden kannst.
    Ich fordere niemanden auf was zu tun, ich habe "bitte" geschrieben vor "lesen", woher willst du wissen dass da ein "Kommando-Ton " dahinter steht?
    Wenn man drauf antwortet will/kann dann sage ich danke schön, wer nicht will muss nicht.
    Du hast es aber trotzdem gemacht, nur nicht in eine konstruktive art und genau da sehe ich das paradox: warum seine eigene zeit verschwenden anstatt was produktives zu machen?

    Und noch zwei Sachen:
    1. Du gehst davon aus dass ich die frage stelle weil ich selber Astrologin werden will und ich soll dir mein Radix zeigen? vielleicht will ich ja ein Umfrage machen;)
    2. Mein Profil-bild ist Klasse:)

    Ich find es noch dazu lustig dass du dich mit deinen unpraktischen zweckloses Handeln noch "Urania" nennst :D
     
  6. Mondauge

    Mondauge Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    747
    Werbung:
    Wenn du selbst keine Astrologin werden möchtest, dann klingen deine Fragen wie eine Recherche, gibts da Geld für?
    Für eine Umfrage würde zumindest ein Hintergrund zu erkennen sein, wie man zu dieser Umfrage kommt, was sie auslöst...
    Da ist -NICHTS- erkennbar..
    schönen Tag noch
    Mondauge
     
    Emillia und Nica1 gefällt das.
  7. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    3.045
    Ort:
    Wald und Wiese
    Ich denke, dass @Urania02 Dir sehr wohl gerne interessante und hilfreiche Antworten hätte geben können; hast Du Dir wohl selbst ein Ei gelegt........ und zu Deinen Fragen, ich bin keine Astrologin und dennoch traue ich mich hier zu antworten, weil es egal ist, wofür genau man sich interessiert; nur wenn man es ernst meint, macht man sich schon mal im Vorfeld Gedanken und bildet sich weiter holt Informationen ein (Bücher, Internet, gibt unzählige Möglichkeiten) und erst dann....... dann kann man Deine Fragen stellen.....

    Ich hab mich auch jahrelang erstmal mit dem Thema Schamanismus beschäftigt, hab geübt, gelernt, etliche Bücher gelesen, Sachen ausprobiert und bin nicht gleich in ein Forum gestürzt mit der Frage: Wie werd ich Schamanin und kann ich damit Geld verdienen, wenn ja, wieviel denn?
     
    Emillia gefällt das.
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.547
    dann wäre es schön, wenn du einfach sagst warum du diese Fragen stellst.
    Wenn es eine Umfrage sein soll, dann bitte auch angeben wozu sie dient.

    Ansonsten vielleicht einfach ehrlich bleiben, hat oftmals schon Türen geöffnet.
    siehe deinen Beitrag:
     
    Emillia, GreenTara und Christian gefällt das.
  9. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    14.374
    ist es auch, sogar sehr interessant, denn die Welt ist Klang und alles klingt und Urania hat da speziell feine Antennen um Töne aufzuspüren...;)

    und ich muss sagen, ich hab auch gar keine Lust auf das Eingangsposting zu antworten, weis gar nicht warum...


    .
     
    Emillia gefällt das.
  10. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    3.045
    Ort:
    Wald und Wiese
    Werbung:
    Des "Tones" wegen vielleicht??:whistle:
     
    Moondance und Emillia gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen