1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie ist die "astrale" oder Geistige Welt strukturiert?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Rocco, 7. Mai 2005.

  1. Rocco

    Rocco Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    96
    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    ist von euch jemand schon so weit fortgeschritten, dass er Erfahrungen damit gemacht hat, wie die geistge Welt aufgebaut ist?

    Wiliam Buhlman hat in seinem Buch "Out of Body" ein paar Fragen am Ende niedergeschrieben, ich habe diese lieder momentan nicht parat, vielleicht kann diese jemand hier veröffentlichen?!

    Wie ist sie strukturiert?
    Gibt es ein System darin?
    Gibt es eine Art Regierung?
    Leben dort andere Menschen?
    Wie ist diese Welt aufgeteilt?
    Gibt es Geld?
    Gibt es Zeit?
    Gibt es Entfernung?
    Wie denkt man?
    Gibt es Städte?
    Was ist das Ziel der Menschen?
    ...
    ...
    ...

    Beste Grüße

    Rocco
     
  2. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo Rocco,

    Ich bin zumindest bei meinen eigenen Erkundundungen in meiner geistigen Welt schon recht fortgeschritten.

    Wie man es erwartet.


    Wenn Du meinst, es sollte eines geben.

    Dich selbst.

    Die Art Menschen, die Du erwartest.

    Wenn Du sie aufgeteilt siehst, wird sie aufgeteilt sein.

    Wenn Du das für nötig hälst.

    Wenn Du es willst, gibt es Zeit.

    Wenn Du das so willst. Wenn Du es nicht willst, gelten keine Naturgesetze dort.

    Wie meinst Du diese Frage?

    Wenn Du welche erschaffst, ja.

    Ziele, die auch Du hast.

    Gruß,
    lazpel
     
  3. Rocco

    Rocco Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    96
    Hallo Lazpel,

    also alles was Du denkst geschieht. Da gebe ich Dir sowiet recht.

    Aber woher stammt das Denken? (Ursache --> Wirkungs-Prinzip)

    Zu der Frage: Wie denkt man ?

    Es ist etwas unglücklich formuliert, wie wäre es damit: Ist es möglich etwas zu denken, aber gleichzeitig etwas anderes zu sagen?

    Jeder kennt dieses Beispiel: Man begegnet einem bekannten auf der Strasse, den man überhaupt nicht ab kann. Man ist aber trotzdem nett und freundlich zu ihm. Also gibt man seine Gedanken nicht an ihn weiter, sondern nur eine "äußere" Täuschung und somit nicht sein wahres "inneres".

    Beste Grüße

    Rocco
     
  4. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Werbung:
    Hallo,
    Ist es möglich etwas zu denken, aber gleichzeitig etwas anderes zu sagen?

    Ja, es ist möglich.

    Jede Variable/Möglichkeit, ect die man sich nur Vorstellen kann kann während einer OBE geändert werden. Es scheint ALLES möglich zu sein, sofern es nur die Astralwelt selber betrifft.
    Gruß
    proyect_outzone
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen