1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie hole ich Seelenteile zurück

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von engelschamane, 22. Oktober 2006.

  1. engelschamane

    engelschamane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Trins Tirol
    Werbung:
    Ich mache schon seit einiger Zeit Schamanische Reisen. Bin dann wieder etwas von diesem Weggekommen und habe mich dann viel mit Engel beschäftigt. Ich weiß aber, dass der Schamanismus zu mir gehört und ich verbinde da auch sehr viel mit Engelheilungen. Ich bin jetzt wieder am Erlernen und da interessiert mich jetzt sehr, wie ich Seelenanteile zurückholen kann. Kann mir jemand von euch Tipps geben??
    Ich danke euch schon im Vorraus für euere Beiträge. :liebe1:
     
  2. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.706
    Ort:
    Berlin
    nun, wenn dir dies als schamanische arbeit bestimmt ist, dann bringen dir das auch sehr gerne deine verbündeten bei. die im übrigen für solche fragen immer die ersten sind, an die man sich wendet. sie sagen dir, ob du das überhaupt machten sollst, oder nicht. wo du das lernen kannst, oder bringens dir selber bei.
    so ist das nämlich im schamanismus.

    mfg
    lucia
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest

    lucia hat eh schon einiges dazu gesagt, dem kann ich zustimmen, aber so als einstimmung kann ich dir ein gutes buch dafür empfehlen, in dem auch steht, das man damit wenn man keine erfahrung hat, auf keinen fall experminentieren sollte, aber wenn du zum schamanischen berufen bist, wirst du das ja sicher wissen.

    das buch ist von sandra ingemann und heisst "auf der suche nach der verlorenen seele".
     
  4. zanzil

    zanzil Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Niederösterreich
    da stellt es mir die ohren auf!
    "auf der suche nach der verlorenen seele"
    dürfte zu dem threat ja gut passen.

    ich kann so viel noch dazu sagen,
    dass alles das du dir wünscht in erfüllung geht.
    diese welt in der wir leben ist eine magische welt
    und bassiert auf wirkung und ursache!
    dabei ist einfach wichtig die gesetze zu beachten.
    natürlich tust du das!
    aber vllt. kannst du auch ein gesetz so nützen,
    dass es andere gesetze frei schaltet.
    sei dir gewiss wenn du diesen weg einmal einschlagen kannst,
    auch er wird nicht von ewigkeit sein!
    deshalb probier ruhig weiter aber sei in deinen wünschen konkret.

    reisen ist eine gute möglichkeit innerlich zu wachsen!!! :)

    viele nette grüsse
     
  5. Krabat

    Krabat Guest

    hi, ich kann auch das buch von sandra ingermann wärmstens empfehlen. sie hat glaube ich auch ein zweites buch über die integration zurückgeholter seelenteile geschrieben.

    lg - Krabat.
     
  6. engelschamane

    engelschamane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Trins Tirol
    Werbung:
    Halli Hallo,
    ich danke euch von ganzem Herzen für die Bücher Tips, ich werde mir da demnächst das Passende für mich zulegen. Ich habe jetzt eh auch bald ein Treffen mit einer Schamanin, die kann mir bestimmt Einiges dazu sagen. Es geht ja auch nicht um mich, ich habe ja meine Seelenteile schon vor einer Weile zurückgeholt. Es geht um die Menschen , die zu mir kommen. Ich mache nämlich Reisen mit denen, aber ich führe die Menschen, die zu mir kommen selbst dahin. Ich beschreibe denen den Weg, dann können sie selbst das Krafttier finden, oder den Spirituellen Helfer. Jetzt möchte ich weiter gehen und denen in einer geführten Reise selbst die Seelenteile zurückholen lassen. Ich wollte mir da ein paar Tips holen, wie ich am Besten so eine Reise beschreiben kann. Die Bücher sind dazu bestimmt eine gute Anleitung.
    Nochmals vielen vielen Dank.
    Anita
     
  7. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.706
    Ort:
    Berlin
    du weißt aber schon, was schamanismus ist, oder?


    *ist manchesmal nur noch baff*

    lucia
     
  8. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.706
    Ort:
    Berlin
    noch so als zusatz....

    mögen dich die geister schnell und barmherzig stoppen, bevor dir die ersten opfer in die hände fallen.

    beim rumspielen mit derlei dingen haben sich schon so manche nachher in psychatrischer behandlung wiedergefunden.

    bitte informier dich, was du da vorhast, ist unverantwortlich.

    mfg
    lucia
     
  9. Horusfalk3

    Horusfalk3 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    117
    Kann Lucia nur Recht geben: so etwas ist Arbeit für hochentwickelte (spirituell gesehen) Menschen und Meister. Solang du nicht von dir behaupten kannst dazu zu gehören ist erstmal lernen angesagt. Das Ziel kannst du ja weiterhin verfolgen aber nimm es nicht auf die leichte Schulter denn das ist wirklich schwere Kost. Ich lass von sowas jedenfalls die Finger bis mich die Meister oder Engel darum bitten und ich denke, dass das so schnell nicht passieren wird.

    Für so etwas braucht man echt schon einiges an Erfahrung. Wie willst du anderen helfen wenn du schon auf dem Weg zu ihnen ins wanken kommst? Und dort kann dir niemand helfen.
     
  10. zanzil

    zanzil Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    hi Horusfalk3

    schön. da werden von dir zugeständnisse für die anderen gemacht. ich kann nur sagen, das ist gut und ihr schwimmt auf einer welle dahin, die nicht nur gut ist sondern auch zum schutz anderer viel beiträgt. ich denke wir selbst sind sehr darauf bedacht, zu lernen. man sollte von jedem und allem gewillt sein zu lernen.

    ich gedenke gerade den dingen die ich hier als erstes geschrieben habe und der erste beitrag den ich postete hieß "ist es gut von anderen zu lernen"?

    natürlich bin ich zu dem shluss gekommen, dass dies gut ist und die meissten würden mir mit der prämisse zustimmen, dies sei die endgültige entscheidung. dem ist aber nicht so, es heißt nicht wenn du von allen gewillt bist zu lernen, das es automatisch gut und vorallem förderlich für uns selbst ist.

    die fünf interessantesten dinge die je gelernt habe zu sagen/sprechen/sehen/erfahren:

    -meine verbündeten, die mir dies alles so in genau dieser weise beibrachten.
    -das bedachte sagen von bezugswörtern wie, ich=du=wir=uns
    -das sammeln von energie das mir das nächtliche träumen, sowie das tagträumen ermöglicht
    -das interessante wissen bezüglich der welt: sie ist nicht jeden tag gleich aber man muss jeden tag darum kämpfen diese zu meistern
    -das bewusste erzwingen von zielen/wünschen

    es ist für mich klar, dass ein jeder mensch schamane ist, denn ein jeder ist wahrnehmung. aus eigener erfahrung ist es aber durchaus positiv, dass eine so große vielfalt unter den menschen herrscht, denn sonst wäre ja nichts zu sagen. so soll sich ein jder der un-mut äussert, das mir gegenüber auch tun, von dem lerne ich auch, wenn auch nicht so gerne! aber genau das will ich ausdrücken, was sein muss, muss sein!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen