1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie habt ihr Reiki ausprobiert?

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Scheckchen, 26. November 2006.

  1. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Werbung:
    Hallo,

    wie habt ihr die jeweiligen Reikigrade nach dem Seminar oder Einweihung geübt, bzw. ausprobiert?

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  2. DieWolfsfrau

    DieWolfsfrau Guest

    Hallo

    Die erste Woche nur Selbstbehandlung, dann Partner, Kinder, dann meine besten Freundinnen. Die waren überrascht.
    Und man spürt mit jedem Mal mehr.
     
  3. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo,

    bei mir war es beim ersten Grad so, dass ich die erste Zeit fast nur noch mit Hand auf dem Körper zu sehen war. Jede freie Minute habe ich Reiki angewendet. Nach und nach habe ich dann auch Bekannten Reiki gegeben und mich auf die Tier- und Pflanzenwelt gestürzt. Beim zweiten Grad hatte ich eine Freundin zum Austausch von Fernreiki. Jeder war mal mit dem Senden dran - das ging immer hin und her. Das war eine schöne Anfangszeit. Jetzt ist es natürlich auch alles schön. :liebe1: Der dritte Grad war auch wieder mehr die eigene Selbsterfahrung.

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  4. DieWolfsfrau

    DieWolfsfrau Guest

    Hallo Scheckchen

    Dann bist du ja schon viel weiter wie ich.....:)
     
  5. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Unerleuchtet,

    ich bin nicht viel weiter :tanzen: Ich bin ganz nah bei Dir :foto: Wir wollen hier kein Wett-Reiki veranstalten. Du bist vielleicht jetzt am Anfang und gehst Deinen Weg in Deinem Tempo. Und ich gehe meinen Weg...... nur schon ein wenig länger :jump4:

    Liebe Nachtgrüße vom
    Scheckchen
     
  6. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Werbung:
    Zuerst habe ich mir und meiner Familie die Hände aufgelegt,
    den Katzen, den Grünpflanzen auf dem Fensterbrett...
    dann kamen Freunde dazu und irgendwann auch Bekannte und Kollegen,
    Pflegebedürftige bei der Arbeit.
     
  7. Hans2000

    Hans2000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Guntramsdorf
    Hallo,
    nach dem ersten Grad habe ich meine liebe Frau, meine Söhne und mich mit Reiki verwöhnt. Zuerst meinte einer meiner Söhne "muß ich mir Sorgen machen?", mittlerweile genießt auch er Reiki. Dieses Wochenende habe ich gemeinsam mit meiner Frau, bei meiner Lehrerin Margit www.reiki-info.at den zweiten Grad absolviert. Nun arbeite ich vorrangig mit Fernreiki und habe damit bereits wunderbare Erfahrungen gemacht:liebe1: .
     
  8. schlafmaus

    schlafmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    14
    mein Reiki-Lehrer sagte, ich soll die ersten drei Wochen nur bei mir die Anwendungen machen..........zwecks entgiftung...........und auch nur zwei bis drei mal in der Woche. Jetzt ist diese Zeit vorbei, nun kann ich auch meine Familie beglücken!!!:liebe1:

    Grüassle Schlafmaus
     
  9. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    hai, vor allem hab ich gespürt was es in mir macht und das tue ich eigentlich auch noch heute. Nur ist das "in mir" jetzt das gesamte Universum ( :
     
  10. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Werbung:
    Ja, so empfinde ich das auch.
    "Es", das Unerklärliche, was uns alle hält, trägt und begleitet, zweilen ein Schutzmantelgefühl schenkt, ist überall und für alle da. Diese Gewissheit war völlig neu für mich, und ich bin dieser Erfahrung erst durch Reiki nahe gekommen. "Es" hat mir die Angst vor einem erfüllten Leben nehmen können.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen