1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wie habt ihr begonnen???

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von lamizo, 5. Oktober 2005.

  1. lamizo

    lamizo Guest

    Werbung:
    ... also vor gut einer woche zogen mich von einen tag auf den anderen diese karten total in ihren bann... habe mich schlau gemacht, betreffend buch und karten und habe nun ein buch und karten bestellt... allerdings dauert die lieferung noch ca. zwei wochen.
    inzwischen hab ich mir einfach ein weiteres deck (das ich jetzt aber nur zum üben verwende, weil es mich nicht ganz so anspricht) zugelegt und zumindest online eine bedeutung für alle karten herausgesucht... damit ich mal BEGINNEN kann, mit der materie vertraut zu werden...

    ich las, man soll nur damit beginnen, eine tageskarte zu ziehen... habe ich heute gemacht... das war das kind...
    aber diese karte sagt mir im prinzip "nur", dass es sich um einen neubeginn handelt oder ich ne kinderkrankheit bekomme oder naiv bin???

    ganz durchschaut hab ich das jetzt noch nicht, wie ich das deute...

    ... wie kamen eure interpretationen zutanden... bzw. mit welcher legung habt ihr begonnen, damit ihr schritt für schritt weiterkommt...

    da ich noch kein buch habe und darauf warten muss, wollte ich fragen, wie ihr begonnen habt... las hier etwas von einer kleinen legung... drei karten... stehen die für heute, morgen und übermorgen... oder wie ist das zu sehen...

    vielleicht würdet ihr von euren anfängen berichten, wie ihr an "die sache" herangegangen seid...

    bin total neugierig, wissbegierig und möchte einfach mal was "kleines" versuchen...


    lamizo



    :danke:
     
  2. einfachich

    einfachich Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Regensburg
    Hallo Lamizo

    wie ich begonnen habe?
    Mal abgesehn davon, dass ich wen zur Seite hatte der professionell Karten legt (ist aber dann auch wieder kein Vorteil weil jeder seinen eigenen Weg gehen muss), hab ich erstmal mit der Bedeutung der Karten begonnen.
    D.H. Trockentraining sozusagen. Ich habe jede Karte ganz bewusst angesehn und mir überlegt welche Bedeutung ich bildlich in der Karte sehe. Damit sind Analogien geschaffen fürs leichtere Behalten (hihi die Ausbildnerin spricht ggg)

    Dann hab ich mich in die grosse Tafel gekniet. Im Sinn von welche Linien soll/kann ich verfolgen. Wo ich Zukunft, Vegangenheit. Wirklichkeit und Karma. Ursache und Wirkung zu finden.

    Das alles hat mir geholfen dann nicht völlig überfordert zu sein, sondern eine gewisse Routine mitzubringen wenn es denn um die Deutung ging.

    Danach hab ich auf der grossen Tafel die Augen schweifen lassen. Um zu lernen welche Karten mich in dieser Tafel geradezu anspringen.

    Dann erst hab ich angefangen zu Deuten.
    Das mit den Kombis hab ich übrigens nie wirklich gelernt. Manchmal wär ich froh um etwas Halt in der "Technik" - und dann weiss ich wieder, dass der Bauch die einzig wahre Lösung weiss...

    ich wünsche Dir viel Spass mit den Karten
    einfachich
     
  3. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hi lamizo

    Ich wollte mir demnächst auch die Lenormand Karten kaufen :) . Habe die Seite hier gefunden. Und die bedeutungen so ein bischen studiert (grins). Vielleicht hilft dir das auch ein bischen weiter. Allerdings weiß ich aber auch nicht, ob das ganze so stimmt was da steht. Könnte mir da mal jemand von den erfahren leuten hier weiter helfen? :guru:




    Lieben Gruß
    Venus :)
     
  4. Platin22

    Platin22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Saarland
    Hallo ihr :)

    Ich lege etwa ein halbes Jahr die Lenormand-Karten aber auch nicht regelmäßig. Mich haben diese Karten auch total angesprochen, aber als ich dann anfangen wollte kam es mir vor als stünde ich vor einem Berg (Wortspiel *g*).
    Die ganzen Kombinationen und Eigenschaften der Karten schienen mir unendlich und in jedem Buch stand etwas neues drin, was mich alles verwirrte. Ich hab mir dann einfach vorgenommen ein gutes Buch zu nehmen (die Sybille der Salons) und dabei zu bleiben bis ich eigene Deutungen habe. Ich hab mir anfangs erst alle Karten gut angeschaut, aufgeschrieben was mir selbst zu ihnen einfällt und dann nach 2,3 Bedeutungen geschaut und mir diese eingeprägt. Und später hab ich begonnen 2 Karten logisch zu kombinieren. Und langsam ging es dann voran. Ich muss sagen man sollte sich wirklich min. 3 mal die Woche mit den Karten auseinandersetzen wenn man ein richtiges Interesse daran hat. Am besten man zieht wie Lamizo jeden Tag eine Karte und abends zum üben noch 5 Stück. So kriegt man die Bedeutungen schnell drauf :)
    Zu der Seite von Venus kann ich sagen das ich mir die ersten 5 Karten mal angesehen habe und mit den Bedeutungen übereinstimme, scheint also eine zuverlässige Informationsquelle zu sein :)

    Platin
     
  5. lamizo

    lamizo Guest

    ... mir scheint, jeder findet so seine eigene methode... *gg*

    ich mache mich nun einfach, bis die bücher eintreffen, täglich mit meinen karten vertraut... wird schon werden, es ist noch kein meister vom himmel gefallen.

    jasmin
     
  6. Stern1806

    Stern1806 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Niederrhein
    Werbung:
    liebe lamizo,
    also das mit den tageskarten ist schon eine gute sache. welches buch hast du dir denn bestellt?? wäre schon interessant zu wissen, ich gehe mal nicht davon aus, dass es die sybille des salons ist, wobei diese supergut ist, aber auch von sabine schaub gibt es ein sehr gutes buch, dass heisst die kunst der kartomantie...als untertitel in drei schritten vom anfänger zum profi. da sind auch viele übrungen drin enthalten, hilft einem wirklich weiter.
    nun noch kurz zu deinem kind als tageskarte, dass besagtauch, dass man bei einer sache noch in den kinderschuhen steckt, aber schau mal das kind macht was, was ihm spass bereitet und ein kind wächst, genauso wächst diese sache, die da gerade noch in den kinderschuhen steckt.
    deute jede einzelne karte für dich, präge dir die grundbegriffe ein, dann werde kreativ, indem du dir überlegst, was dir die karte sagt...
    ich wünsche dir gaaaanz viel erfolg,
    stern
     
  7. lamizo

    lamizo Guest


    mehrmals empfohlen wurde mir das:

    Die Lenormand-Karten von: Anne L. Biwer


    und dann gäbe es da noch Lehrbuch I und Lehrbuch II bezüglich Lenormand, das ich mir zulegen möchte, falls ich mit dem gar nicht zurechtkommen sollte

    Von deinem Buchtipp hab ich auch schon des öfteren viel positives gehört und gehört auch in meine engere Auswahlliste...


    hier gibt es natürlich eine unzählige Bandbreite an Büchern und ich werd mich einfach langsam herantasten... so wie ich MEINE karten gefunden habe, werde ich auch mein buch finden!!! so hoffe mich... und der rest ist INTUITION... hoffe, dass die karten einfach zu mir sprechen anfangen!!! *gg*


    lamizo
     
  8. Hello

    Hello Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    29
    Ort:
    BW
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich beschäftige mich auch erst seit kurzem mit den Lenormandkarten... ich hab meine Karten leider noch nicht - übers Internet bestellt - ich hoffe sie kommen im Laufe der Woche !!!!

    Mir wurde auch das Buch von Anne L. Biwer empfohlen, aber auch das "Mystisches Kartenlegen nach Mlle Lenormand"...es gibt sehr viel gute Buchtipps, aber ich denke zuviele verwirren am Anfang nur (??)....

    Ich habe sehr viele Deutungshilfen im Netz gefunden und beschäftige mich jetzt zuerst mal mit der einzelnen Deutungen und dann mit den Kombis.

    Ich denke üben ist das wichtigste daran und da finde ich dieses Forum hier total super !!!

    Grüße Hello
     

Diese Seite empfehlen