1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wie glaubwürdig sind die Aussagen

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von ulla, 26. September 2004.

  1. ulla

    ulla Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    115
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    mich würde mal Eure Meinung interessieren.
    Habe 5 die selben Aussagen von Hellseher bzw. Kartenlegern erhalten das mein Ex Freund der sich im Juli von mir verabschiedet hat, sich mir im Oktober wieder nähern würde - Happy End eingeschlossen-.
    Ende August traf ich einen Bekannten der sich ernsthaft mit Astrologie beschäftigt.
    Habe ihm von meinem Liebeskummer erzählt, aber nicht das ich die Kartenlegerinnen angerufen habe.
    Sein Angebot mir für den Rest des Jahres eine Prognose zu stellen habe ich natürlich angenommen und war erstaunt als er mir sagte das ich ende September bzw. im Oktober einen Mann kennenlernen würde.
    Darauf hin habe ich ihm von den Kartenlegerinnen erzählt und gesagt das kann doch eigentlich nur mein Ex Freund sein. Er aber meint es wäre ein neuer Mann.
    Jetzt bin ich natürlich neugierig und gespannt ob und was da eventuell kommen wird oder nicht. Ich stelle mir die Frage ob an den Aussagen etwas dran ist, oder ob sich 5 Leute mit ihrer Prognose gleichzeitig irren können.

    Liebe Grüße
    Ulla
     
  2. Rowena

    Rowena Guest

    hallo ulla,
    beide könnten recht haben, sowohl die kartenleger als auch der astrologe, denn es ist vielleicht so, das sich dein freund verändert hat und somit natürlich neu ist. verstehst du was ich meine?
    hat dein bekannter horoskope von dir und deinen exfreund erstellt? wie lief das kartenlegen ab?
    lg rowena
     
  3. ulla

    ulla Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    115
    Hallo Rowena,

    der Astrologe sah den Neuen anhand meiner Aspekte.
    Mein erster Anruf war der Hellseher dem ich nur gesagt habe das mein Freund die Beziehung beendet hat und ich gerne wüßte wie es nun weitergehen würde.
    Ganz Spontan sagte er das er Zeit brauchen würde und in 5-6 Wochen wiederkäme. Ich war baff und wollte es nur zu gerne glauben zumal er mir noch Dinge von mir erzählt hat die er gar nicht wissen konnte.
    Trotz der Hoffnungen tauchten bei mir natürlich auch Zweifel auf und so kam ich auf die Idee mit den Kartenlegerinnen.
    Alle erzählten mir das er wiederkommen würde, da die Beziehung ja gut gewesen wäre.
    Nach der Aussage meines Astro Freundes habe ich die letzte Dame nach dem Neuen gefragt. Sie war wohl etwas genervt und meinte - wieso neu- du kennst ihn doch - er macht zur Zeit eine Wandlung durch. Das würde sich natürlich mit deiner Antwort decken, nur das ich mir das
    beim besten Willen nicht vorstellen kann und mir auch nicht mehr Sicher bin ob ich nach diesen Verletzungen die Beziehung überhaupt noch will.

    Gruß Ulla
     
  4. Rowena

    Rowena Guest

    hallo ulla,
    warte doch erstmal ab, wer weiß, wie sehr er sich verändert hat. vielleicht ja zum positiven und das was du heute sagst, hat dann keine bedeutung mehr. auf der andern seite hättest du sicher nicht 5 kartenleger gefragt und deinen bekannten ,wenn du nichts mehr von deinen exfreund wissen wolltest. weißt du vielleicht noch welche legesysteme und tarotdecks die kartenleger benutzt haben. es gibt ja verschiedene.
    gruß rowena
     
  5. sunsetmaus

    sunsetmaus Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo, Ihr Lieben!
    Mir geht das mit der Änderung meines HM genauso!!!
    Es kann in den Lenormandkarten auch vorkommen, dass sich die Person mehrmals zeigt. In meinem Fall der Hund als Freund und als Herzensmann in der Zukunft.
    Ich war am WE bei einer Kartenlegerin und hab mich sehr damit gestritten, dass die Person, diese meinte ein neuer Mann wäre, mein Bekannter ist.
    Sie meinte, denn den ich kennen lernen werde, hat im Moment Probleme mit seiner Mutter und Geldprobleme. Und dieses trifft alles auf meinen Bekannten zu. Ich muß dazu sagen, dass er sich im Moment benimmt, wie ein A...
    Also, wenn er sich ändert, wäre er ja eine neue Person.

    Gruß
    Claudi
     
  6. Leanira

    Leanira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Obwohl ich sehr regelmässig zum Kartenlegen gehe, und vieles, was man mir vorausgesagt hat, auch eingetroffen ist, kommen mir immer wieder auch starke Zweifel, ob das vorausgesagte wirklich eintreffen kann. Bei mir bestätigen zwei Kartenlegerinen eine karmische Verbindung zu meinem Ex-Freund, und beide sind sich absolut sicher, dass wir wieder zusammen finden werden. Dass diese Verbindung karmisch ist, ist mir absolut klar, wir können beide einander nicht wirklich loslassen, aber dass das eintrifft, was mir beide voller Ueberzeugung sagen, dass wir wieder in einer festen, glücklichen und langen Beziehung zusammenfinden werden, ist für mich so unreal, zumal er mir deutlich sagt, dass er für ihn eine Beziehug mit mir nicht in Frage kommt. Ich frage mich oft, ob ich dadurch nicht einfach eine Hoffnung in mir aufrecht erhalte, die durch die Karten immer wieder genährt wird, mir aber die Möglichkeit nimmt, mich definitiv von ihm abzuwenden, auch wenns mir noch so weh tut, und dadurch neuem wieder aufgeschlossen werde.
    Mache ich mir also nur selbst was vor, um nicht loslassen zu müssen, aber können zwei Menschen mit total unterschiedlichen Kartenlegesysteme sich wirklich täuschen.
    Bin gespannt, was ihr mir sagen werdet.
     
  7. sunsetmaus

    sunsetmaus Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo, Leanira!
    Meine Beziehung zu meinem Bekannten/Ex ist genauso! Wir haben eine karmische Verbindung. Ich bekomm jeden Pups von ihm mit, wenn es ihm schlecht geht, oder wenn was passiert ist. Was aber genau, kann ich nicht sagen. Nur der Typ hat absolute Bindungsangst!
    Melde ich mich nicht, kommt von ihm was, wenn auch auf ne plumpe Art und Weise. Laut mind. 80 Hellsehern und Kartenlegern kommen wir "in diesem Leben" wieder zusammen, wenn er seine Krise überwunden hat.
    Ich kann Dir ein gutes Buch empfehlen. Das Geheimnis karm. Verbindungen von Judy Hall. Karmische Verbindungen sind meistens mit sehr sehr viel Leid verbunden, wie wir ja selbst erfahren. Oft hab ich schon versucht, mich aus dieser Verbindung zu lösen. Mit Lichtkreisritual etc. Einige Kartenlegerinnen sagten mir, wenn es mir gelingt, mich aus einer karm. Verbindung zu lösen, bekomm ich den Nobelpreis.
    Das einzige was uns bleibt, heißt sich zwischenzeitlich anders zu vergnügen.
    Komischer Weise kommt dann immer Bewegung uns Spiel, d.h. er bekommt es mit, dass ich mich ihm abwende.

    Liebe Grüße
    Claudi

    P.S. Ich warte jetzt schon seit Juli 2003!!! Ende offen!
     
  8. Leanira

    Leanira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo Claudi

    Danke für deine Antwort. Als ich deine Zeilen gelesen habe, hatte ich das Gefühl, du erzählst meine Geschichte. Es ist genau wie du beschrieben hast, dass ich, auch wenn wieder mal totale Sendepause zwischen uns ist, genau fühle, wie es ihm geht, und genau wie dein Bekannter hat auch er die absolute Bindungsangst. Zusätzlich ist er immer noch nicht bereit, seine Aufgaben zu erkennen und damit zu beginnen, aufzuarbeiten. Er befindet sich in einem absoluten Stillstand. Aber mir wurde gesagt, dass sich bald in ihm selbst was verändern wird, aber noch ist die Zeit dazu nicht gekommen.
    Oh, wie recht du hast, wie leid- und schmerzvoll eine solche karmische Verbindung sein kann. Lange Zeit habe ich nichts anderes gemacht, als mich dagegen zu wehren, aber je mehr ich das tat, je grösser wurde mein Schmerz und meine Sehnsucht. Ich habe in der Zwischenzeit gelernt, meine Zeit zu nutzen um die Aufgaben die mir gestellt sind, anzunehmen und zu lernen. Geduld und Gelassenheit , sowie das absolute Bedürfniss von jedem geliebt zu werden sind meine Themen. Denn wie du wurde mir ganz klar und deutlich gesagt, dass ich mich nicht aus dieser karmischen Bindung lösen kann, weil sie absolut gewollt ist.
    *lach* Und wie recht hast du mit der Aussage, dass jeder Weg, mich abzulenken oder mich abzuwenden, von ihm irgendwie sofort realisiert wird, obwohl wir in solchen Momenten keinen Kontakt miteinander haben.
    Danke auch für deinen Buchtip, ich werde es mir auf jedenfall mal ansehen.
    Ach übrigens bei mir geht diese "neverending" Story noch 2 Monate länger als bei dir.
    Wünsche dir auf diesem Weg ganz viel Kraft, Geduld und Gelassenheit.

    "Was zusammengehört, wird zusammenfinden"

    Ganz liebe Grüsse
    Leanira
     
  9. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.368
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    Hallo Ulla

    Oft ist es auch so, daß der neue Herzmann schon als Herzmann liegt und Du aber von den Gefühlen das dem Ex-Freund noch zuschiebst. Oder auch die Kartenlegerinnen.

    Bei mir war es jedenfalls so, daß ich zuerst das so aufnehmen wollte und durfte dann aber die Erfahrungen machen, daß man Karten eben keine Namen geben sollte. Auch halte ich es nicht für gut, wenn die Legerin schon zu viel von Dir im Vorfeld erzählt bekam.

    Seriöse Legerinnen wollen nur wissen ob ledig oder nicht und wenn Du mehr erzählen willst, unterbrechen sie dich. Sonst ist eine Deutung nicht mehr seriös und weniger Glaubwürdig, da ja Deine Hoffnungen durch die Legerin mit hinein interpretiert werden könnten.

    Ich geh demnzufolge davon aus, daß es sich um den Herren im Oktober schon um einen Unbekannten handelt oder jemanden, den Du noch nicht als potentiellen Partner erkannt hast ... vielleicht ein Kumpel oder so. Das ist alles möglich.

    Alles Liebe
    Romy
     
  10. sonny

    sonny Guest

    Werbung:
    Liebe Ulla,

    ich habe jetzt alle Antworten gelesen und ich muss sagen, auch ich war bei einer äußerst guten Kartenlegerin wo wirklich auch bis jetzt alles eingetroffen ist. Ich hatte damals eine sehr schwierige Situation mit einer Kollegin und ich fragte sie, wie es beruflich weiter gehen wird und sie meinte ich werde eine neue Kollegin bekommen in so ca. 2 Monaten mit der sie sich äußerst gut verstehen. Ich hätte fast meine leitende Stelle aufgegeben, da es mit der Kollegin einfach nicht mehr tragbar war und siehe da, wir haben uns ausgesprochen und meine Kollegin hat sich total gewandelt, sie ist noch immer die gleiche Person nur einfach anders und wir haben seit vielen Monaten ein äußerst freundschaftliches Verhältnis, welches wir beide nicht mehr missen möchten.
    So gesehen habe ich "fast" einen neuen Menschen, als Kollegin bekommen, aber nur im Verhalten.
    Alles Liebe
    Sonny
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen