1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie genau sind die Tarot (und andere) Karten!

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von stella77, 2. Februar 2009.

  1. stella77

    stella77 Guest

    Werbung:
    Hallo an alle,

    Die Tarot Karten gibt es (am Internet) so viele umsonst zu lesen. Jedes Mal kommen die anderen Karten. Das heißt, dass man mehrere Schicksale hat?

    Wenn ich aber mein ganzer Geburtsdatum rein schreibe, dann bekomme ich immer die gleichen: Devils/Lovers.

    Was ist dann so interessant an den Tarot (und anderen) Karten?

    S.
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    die karten sind so gut wie du dich darauf einlassen kannst bzw.willst.sie sind ein mittel ,sich seelisch zu öffnen....ein seelenspiegel also.versuch es nicht zu sehr wissenschaftlich anzugehen -dann verfehlst du sie...sie sprechen in erster linie deine intuition an -nicht nur deine logisches verständnis -das auch zuweilen -aber eben nicht nur....
    ja und liebe ist natürlich immer ein thema...scheint momentan -dein thema zu sein -ja und dann kommen die karten natürlich auch entsprechend....
     
  3. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    hallo stella,

    wenn du dein geburtsdatum reingeschrieben hast, hast du dir deine persönlichkeitskarte(n) berechnet, klar, die hast du dieses leben lang ;)
    vglbar dem sternzeichen, sie sagen etwas über dich aus

    lg luce8
     
  4. stella77

    stella77 Guest

    Hallo Sternenatemzug und Luce,

    Vielen Dank für die Erklärung von den Tarot Karten.

    Das mit meiner Persönlichkeit (Devils/Lovers) heißt dann, ich habe zwei Gesichter, oder?

    LG, Stella
     
  5. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo Stella,

    Schau mal auf tarot.de, dort hat der Hajo Banzhaf ganz viele Fragen und Antworten aufgelistet (FAQ) sowie zahlreiche Artikel dazu.

    Das mit der Persönlichkeit bedeutet nicht dass du 2 Gesichter hast. Von deinem Geburtsdatum wird die Quersumme genommen, also bei mir wäre dass...

    17.09.1986 = 1+7+0+9+1+9+8+6 = 41 und davon noch einmal die Quersumme weil es dann eine Einstellige Zahl ist, das wäre dann die 5.
    Das ist Numerologie und in Zusammenhang mit dem Tarot deutet man alle Zahlen bis 22. In deinem Fall wären dass dann die 15 (der Teufel) und die 6 (Die Liebenden).

    Beide Zahlen haben etwas miteinander zu tun. Hajo Banzhaf erklärt in seinen Büchern z.B. dass die Zahlen von 10 bis 18 eine höhere Ebene der ersten 9 Karten darstellen. Also gleiches Thema anderer Schwerpunkt (ganz vereinfacht ausgedrückt).

    Um ein einfaches Beispiel zu geben hat er den Karten "Der Teufel" und "Die Liebenden" den Planeten Venus zugeordnet und sieht den lichten Aspekt in der Karte der Liebenden und den dunklen im Teufel. Aber beide verkörpern die Energie der Venus.

    Lieben Gruß,
    Anakra
     
  6. stella77

    stella77 Guest

    Werbung:
    Hallo Anakra,

    Vielen Dank für die Erklärung.

    Es stimmt: meine Endnummer ist 6.

    Über die Bedeutung der beiden Karten muss ich mehr lesen.

    Hier ist komisch: Venus ist die Herrscherin von meiner Sonne und Aszendenten.

    Liebe Grüsse,
    S.
     
  7. Twitty

    Twitty Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    87
    Hab da auch noch eine Frage:

    Warum können sich Karten täuschen bzw. können sich Karten täuschen?

    Ich habe mir die Karten legen lassen, nicht nur 1x zu einem bestimmten Thema und es kam ganz ganz anders, als gelegt wurde, sogar das Gegenteil war eher der Fall und ich hatte selber sogar schon die Vermutung, dass es so kommen könnte, wie es jetzt gekommen ist, aber die Karten haben immer wieder gesagt, dass es anders wird und haben sich volle geirrt.

    wie kann das sein?


    danke für eure erfahrungsbeiträge!
     
  8. Mirea

    Mirea Guest

    Hallo Twitty,

    aus Deinem Beitrag lese ich heraus, dass da eine Zukunftsdeutung versucht wurde zu machen, richtig? Nun, das ist eine irrige Annahme und leider ein weit verbreitetes Vorurteil, dass man mit Karten die Zukunft voraussagen könnte. Die Zukunft steht ja nicht festgeschrieben, die bastelst Du Dir erst noch.

    Die Karten können höchstens Tendenzen in eine gewisse Richtung aufzeigen, z.B. Gefühle die jemand zu einer bestimmten Situation hat oder wie er sich im Moment für etwas entscheiden würde. Eigentlich eine Momentaufnahme einer bestimmten Situation oder Beziehung oder Haltung oder um was auch immer es geht.

    Manche Kartenleger benutzen das Tarot z.B. nur rein als Instrument zur eigenen Entwicklung, oder um sich seiner Gefühle besser bewusst zu werden.

    Grüsse, Mirea
     
  9. Undine

    Undine Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    553
    Ort:
    Valley
    Hallo,

    es kann sein, wenn dich ein Thema emotional sehr beschäftigt, dass die Karten deine Wünsche oder Ängste in Bezug auf das Thema widerspiegeln. Deshalb sollte man sich, wenn man sehr aufgewühlt ist, nicht die Karten legen oder legen lassen. Kann das aus meiner eigenen Erfahrung sagen. Also lieber warten, bis einem das Thema nicht mehr so aufregt und wenn es noch so schwer ist.

    Man kann auch die Karten falsch deuten oder interpretieren, also Lesefehler.

    Und wie Mirea schon schrieb, die Karten sind nicht die unabwendbare Zukunft, die kannst du schon selber mitgestalten. Die Karten zeigen einen Trend, was aber nicht heisst, dass es so kommen muß.;)

    VG Undine
     
  10. stella77

    stella77 Guest

    Werbung:
    Halllo Mirea,

    Du schreibst das:

    "Die Zukunft steht ja nicht festgeschrieben, die bastelst Du Dir erst noch".

    Wenn das so wäre:
    dann wären alle gesund;
    dann gäbe es keine Unfälle;
    keine arbeitslosen Leute.
    Dann hätten alle Menschen das, was sie sich wünschen.

    Ich glaube, du warst noch in keiner kritischen Situation, sondern würdest anders denken: wo man gar nichts tun kann. Man kann nur warten, dass alles vorbei ist.

    Bei zwei Sachen kann man nichts selbst basteln:

    1. Die Krankheit,
    2. Die Liebe.

    LG, S.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen