1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie gehts bei mir weiter?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von natalie29, 25. Juni 2007.

  1. natalie29

    natalie29 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Hallo zusammen


    Hat wer Lust bitte, mal einen Blick auf mein Horoskop zu werfen. Würde mich sehr interessieren, wie es so in der nächsten Zeit weiter geht und auch, ob es jetzt sinnvoll wäre zB eine Wohnung zu kaufen..

    Die Daten:

    24.November 1976 um 23 h 15
    Innsbruck


    Dankeschön
    Gruß
    Natalie
     
  2. Circe

    Circe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Kanada
    Hallo Natalie,

    Saturn ist zur Zeit an der gleichen Stelle als er zur Zeit deiner Geburt war und das bedeutet im Allgemeinen mehr Verantwortung was mit einem Hauskauf normal der Fall ist! Jupiter durchlaeuft zur Zeit das vierte Haus und das ist im allgemeinen gut fuer einen Hauskauf. Das vierte Haus im Geburtshoroskop ist "gut" und deutet (langzeitig) auf Erfolg mit Immobilien hin. Nach dem indischen "Dasha" system war wahrscheinlich eine groessere Aenderung in deinem Leben zwischen August 2005 - Gegenwart (moeglicherweise wurde ein Partner gefunden?? - ich rate hier jetzt mal). Ich sehe nichts "Schlechtes" bezueglich Hauskauf; wuerde aber raten alles genau zu recherchieren bezueglich des Verkaeufers damit die beste Wahl getroffen wird.
    P.S. bin nur Hobby-Astrologe und gebe keine Garantien; wuerde gerne wissen ob ich richtig liege mit meiner Analyse!

    Gruesse,
    Circe


    :banane:
     
  3. natalie29

    natalie29 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    10
    Hallo!!

    Danke für deine Mühe!
    Also sieht es ja gar nicht so schlecht aus im Moment und ich kann es wagen. Meinst du es gibt Finanziell keine Probleme?
    Bezüglich des Verkäufers bin ich eben auch beim Zweifeln ..er kommt mir nicht ehrlich rüber!


    Seit mitte 2005 merke ich, daß alles ziemlich schwierig ist und nichts so richtig zu klappen scheint beziehungsweise stagniert. Könntest du das meinen? Ich hoffe es wird irgendwann wieder leichter.. lebe schon seit mehreren Jahren in einer Partnerschaft, also kann das nicht sein leider hmm.. was könnte es sonst noch bedeuten?

    Wie sieht es sonst so in meinem Horoskop so aus ..sieht man irgendetwas wo ich drauf achten sollte bzw. wie es so weiter geht?

    Dankeschön :)

    Gruesse,
    Natalie
     
  4. Circe

    Circe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Kanada
    Hallo Natalie,
    der Grund warum ich wissen wollte ob sich Mitte 2005 etwas in Deinem Leben geaendert hat war weil nach der indischen Astrologie das "Dasha" des Planeten Rahu (noerdlicher Mondknoten) angefangen hat. Ein Zeitabschnitt der aus der Position des Mondes zur Zeit der Geburt berechnet wird. Dieser Zeitabschnitt dauert 18 Jahre und wird in weitere Zeitabschnitte unterteilt. Rahu gilt als "schlechter" Planet aber er kann durchaus auch viel weltlichen Erfolg bringen. Das erste und das letzte Jahr sind in diesem Zeitabschnitt von 18J oft sehr wechselhaft und Verluste / Veraenderungen finden statt. Rahu ist der Kopf einer Schlange in der indischen Mythologie und das Leben "stagniert" waehrend dieser Zeit eher (wie eine Schlange die still ist) und Ereignisse finden oft ploetzlich statt (wie der Biss einer Schlange).
    Es hat mich darum interessiert weil ich zu Anfang dieses Zeitabschnittes (in meinem Horoskop) krank geworden bin (Virus). Das geschah innerhalb eines Monates nachdem dieses "Dasha" angefangen hat. Zufaelligerweise fing das "Rahu" Dasha meiner Mutter zum gleichen Zeitpunkt an und sie musste mich pflegen (war also auch negativ fuer Sie). Bei einer anderen Person habe ich festgestellt dass sie den Partner verlassen hat und einen neuen gefunden. Der Tod von Prinzessin Diana fiel in diesen Zeitabschnitt in Prinz Charles' Horoskop. Ich habe also schon oft Veraenderungen gesehen (muss nicht immer negativ sein, aber oft) und aus diesem Grund habe ich mich etwas mehr mit indischer Astrologie beschaeftigt. Bis Dezember 2007 ist Rahu-Rahu wirksam, ab Dez 2007 kommt Rahu-Jupiter und dann sollte es auch aufwaerts gehen da Jupiter besser ist.
    Meistens sind gute und weniger gute Aspekte im Horoskop aktiv, und es ist nicht immer leicht eindeutig zu sagen was ueberwiegt.
    Der noerdliche Mondknoten und vor allem auch Neptun sind zur Zeit am Deszendenten, und darum solltest Du vorsichtig sein mit Geschaeftsverhandlungen; moeglicherweise auch gesundheitlich.
    Nach der Methode ein Tag fuer ein Jahr is der Mond im ersten viertel und zunehmend was ebenfalls positiv ist (auch fuer die Gesundheit).
    Mir viel auf dass Dein Horoskop ein paar ganz gute Aspekte (nach indischer Astrologie) hat. Es bestehen Beziehungen zwischen den Herrschern des 9und 11 und des 5 und 10 Hauses (Erfolg/Finanzen/Job) und das 5 und 9 Haus gelten als gluecksbringend bzw gutes Karma). Auch das zehnte und vierte Haus sind ziemlich gut (Job/Karriere und "Zuhause").
    Hoffentlich findest zu die Information hilfreich und nicht zu verwirrend; ist halt immer wieder interessant zu sehen wie Ereignisse mit der Stellund der Planeten uebereinstimmen.
    Ich hab noch nachgeschaut in welchem Mondhaus dein Aszendent und dein Mond liegt:

    Aszendent: Magha wird durch eine Krone symbolisiert und verkörpert Würdenträger und machtvolle Menschen, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und andere zu führen. Sie orientieren sich an hohen Wertmaßstäben, haben oft wirtschaftliche Erfolge und erreichen eine Position der Anerkennung.
    Mond: Purva Ashadha wird als Korb zum Sieben des Getreides dargestellt und heißt "der Unbesiegte". Wird die Stärke dieser Konstellation in eine positive Richtung gelenkt, so besteht vor allem die Fähigkeit zur Verbesserung der Lebensumstände aber auch zu Reinigung von negativen Energien, wie z.B. Egoismus oder Stolz.
    LG,
    Circe
    :liebe1:
     
  5. Chris111

    Chris111 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    24
    Circe,

    du scheinst viel von Astrologie zu verstehen.

    Würde mich freuen wenn Du mir eine private E-Mail schreiben würdest.

    Möchte gern mehr wissen.

    Lieben Gruß

    Chris

    CASSK@t-online.de
     
  6. natalie29

    natalie29 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Hallo Circe!!

    Dankeschön für deine Nachricht, hast dir ja sehr viel Mühe gegeben für mich, freu mich!
    Tut mir leid, daß ich erst jetzt antworte. Das ist ja total interessant was du da schreibst und ich könnt dir da echt lang zuhören. Von indischer Astrologie hab ich ja noch nie was gehört *schäm*
    Was ich dir sicher auch gleich bestätigen kann ist das seit 2005 viele Veränderungen und leider negative Dinge waren. Das macht mich jetzt schon ein wenig Sprachlos gg ..weil wenn ich da drüber nachdenke Mitte 2005 die Geschichte eben mit meiner Wohnung begonnen hat. Im Juni 2005 wurde uns gesagt wir müssen innerhalb von 12 Wochen aus unserer Wohnung raus und war eine sehr schmutzige Geschichte von da an- ein Kampf! :nudelwalk

    Zieht sich eben immer noch in die Länge. Da ich Gott sei dank das recht auf meiner Seite habe war es halt nur seelisch eine schlimme Zeit für uns. Könntest du sicher das auch meinen oder? Ja und Gesundheitlich hab ich seit da auch viel mehr Probleme gehabt immer wieder etwas, Gott sei dank aber nichts schlimmes, aber doch.
    Ab Dezember wird’s dann wieder besser meinst du? Lösen sich da diese Blockaden hoffentlich..

    Wie lange dauert dieser Aspekt denn noch in etwa?

    Mich interessiert das Thema Astrologie ja total, hatte aber immer zuwenig Zeit mich da hinein zu arbeiten. Meine Mutter hat sich immer damit befasst und ich hab es also seit meiner Kindheit immer mitbekommen. Leider macht sie in dieser Richtung gar nichts mehr, weil sie mit dem ganzen "seelisch" eher nicht mit zurecht kam. Je mehr sie drüber gelernt hat, desto mehr sah sie. Hatte schon vorher zuviel Angst wenn sie wieder gesehen hat wie die Sterne stehen.

    Ich weiß nicht, ich hab schon so oft gehört (Astrologie eben, und beim Kartenlegen und sogar einmal als ich beim Handleser war), daß ich viel Glück und Erfolg im Job und mit den Finanzen haben werde ..warum spür ich denn davon noch nichts, kommt das denn erst auf mich zu? :cry3:
    mir kommt vor, grad in dem Bereich ist es immer ein Kampf gg. Ich hab auch noch gehört das ich sehr kreativ sein soll und daraus Geld machen kann- will endlich wissen was das sein könnte hihi!



    Das klingt ja auch sehr interessant und auch positiv find ich oder?
    Seit wann befasst du dich denn mit dem Thema vor allem mit der Indischen Astrologie?

    Nochmals danke für deine Mühe

    Alles Liebe

    Natalie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen