1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie geht`s weiter?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von saraa, 31. Januar 2010.

  1. saraa

    saraa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Werbung:
    hallo erst einmal!

    vielleicht hat jemand lust für mich die sterne zu befragen...

    ich lebe seit 2 jahren in einer beziehung und bin im moment dauernd unzufrieden .

    ich: 26.11.1966 ,19.45 uhr, steyr in Oberösterreich
    er: 27.4.1966, steyr, ca. 4.00 Uhr früh

    Danke und LG saraa
     
  2. Xchen

    Xchen Guest

    Hi saraa,

    aus der Hüfte geschossen, nur Sonnenstand beurteilend, Du bist den Stier überdrüssig. :)
     
  3. saraa

    saraa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    23
    Ort:
    hi!
    danke für die prompte antwort.
    es triff mein gefühl irgendwie auf den punkt. was genau verbindest du mit dem stier?
    LG
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    shalom saraa,

    warum so kompliziert, warum die 2 geburtshoroskope? antworten auf bezihungsfragen können besser und schneller durch die frageastrologie geklärt werden! -- stell eine frage...


    shimon
     
  5. saraa

    saraa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    23
    Ort:
    OK :)
    Meine frage:
    ist mein momentaner partner der richige für mich?
     
  6. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Hallo Sara,

    damit man sich ein genaues Bild von den Schwierigkeiten machen kann, wäre es hilfreich, wenn du sagst, worum es konkret geht. Fällt dir vielleicht schwer mit Mars, Uranus und Pluto in 3, aber wer nix sagt, erfährt nix. ;)

    LG A.
     
  7. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    [​IMG]


    Hallo Saraa,

    ich hab mal ein Stundenhoroskop auf deine Frage gemacht.
    Leider gibt es eine Deutungseinschränkung: der Mond ist im Leerlauf und das heisst, er bildet keine weiteren Aspekte mehr, bevor er das Zeichen verlässt und das bedeutet, dass in der gefragten Angelegenheit nichts mehr geschieht. Weder was du erhoffst, noch was du befürchtest wird eintreten.

    Trotz der Deutungseinschränkung finde ich, dass das Fragehoroskop deine Situation sehr gut widerspiegelt. Es hat einen Stier AC, was gerade bei Beziehungsfragen immer den unbewussten Wunsch nach einer festen Partnerschaft und nach "seßhaft werden" symbolisiert. Es geht dabei auch um die Überlegung nach Familiengründung, materielle Sicherheit u.s.w.
    Venus, dein Signifikator steht genau auf dem MC, eine herausgehobene Position, die auch anzeigt, wie wichtig dir die gesellschaftliche Akzeptanz der Beziehung ist. Vor kurzem lief die Venus über Lilith, dass läßt einen akuten Eifersuchtsschub vermuten?:), zumindest spricht es für Ängste verlassen zu werden und für den Verdacht auf Verrat und Betrug.
    Saturn in deinem 5.Haus spricht von einem, zur Zeit, belasteten Liebesleben.
    Der Mond, beschreibt die emotionale Ebene und die unbewußten Bedürfnisse, die mit der Frage verbunden sind. Er steht im Löwe, was auf eine, zur Zeit, eher dramatische emotional Lage hinweist. Außerdem steht der Mond am Ende des Zeichens: du könntest dich gefühlsmäßig schon auf das Ende der Beziehung eingestellt haben.
    Dein Partner wird, ganz folgerichtig für eine Beziehungsfrage, durch Mars dargestellt.
    Mars steht im 3. Haus / Löwe, was ihn als etwas unsteten, auf sich selbst bezogenen Darsteller abbildet. Außerdem ist Mars rückläufig, damit ist seine Position in Bezug auf die Frage schlecht, er hat wenig Handlungsmöglichkeiten. Eine Entscheidung müsste von dir ausgehen. Allerdings sieht er dich durchaus als die Frau, mit der er sich eine feste Beziehung vorstellen kann, denn Venus steht in seinem 4.Haus (4. vom 7.Haus) genau auf dem IC.
    Sein Signifikator läuft auf ein Sextil mit Saturn zu und das zeigt seinen Wunsch der Beziehung neue Festigkeit zu geben und mehr Verantwortung für die Beziehung zu übernehmen.
    Fazit: Ich denke, dass die Beziehung zunächst fortbesteht. Allerdings läuft in der nächsten Zeit die Venus noch über Chiron und Neptun. Das spricht dafür, dass du entweder mit einer alten Verletzung nicht fertig wirst oder das es zu einer neuen Verletzung kommt, was dann die Auflösung der Beziehung zur Folge hat.

    lg
    Gabi
     
  8. saraa

    saraa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Liebe Gabi!

    Danke erst einmal für deine Mühe :), ich habe deinen Beitrag schon ein paar mal durchgelesen,komme aber erst heute zum Antworten!

    Du bist echt gut!
    Es trifft total zu, was du schreibst, das mit der Eifersucht(das war echt schlimm und kam wie ein Sturm über mich), das mit der Belastung, mit dem begrenzten Handlungsspielraumes meines Partners, das mit seinem Egoismus, die dramatische Situation, ...

    Wenn du es genauer wissen möchtest, schreib ich dir gerne eine PN :)

    Darf ich dich noch fragen, wann die Venus über den Chiron läuft und wie lange der Leerlauf des Mondes noch anhält?

    ganz liebe Grüße
     
  9. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052

    Hallo Saraa,

    danke für die Rückmeldung. Ich freu mich immer, wenn ich merke, wie so ein kleiner Augenblick in der Zeit, der letztlich nur in einer Symbolsprache festgehalten werden kann, so klar eine Geschichte widerspiegelt.
    So ein Stundenhoroskop gilt nur für diese eine Frage und vom weiteren Lauf der zuständigen Planeten kann auf einen möglichen Verlauf der Angelegenheit geschlossen werden.
    Zeitangaben sind der Stundenastrologie immer schwierig und unsicher. Venus steht auf 16° Wassermann Chiron und Neptun auf 25° Wassermann. Das macht einen Unterschied von 9°, diese 9° können Tage, Wochen oder Monate sein. Da Wassermann ein fixes Zeichen ist, könnte es sich um 9 Wochen bis 9 Monate handeln.
    Der Leerlauf des Mondes gilt für den Zeitpunkt der Frage, selbst wenn der Mond dann ins nächste Zeichen läuft, ist das für diese Frage nicht mehr relevant.
    Deshalb gilt bei einem Mond im Leerlauf in Bezug auf die Frage: Weder was du erhoffst, noch was du befürchtest wird eintreten.
    Ich habe trotzdem gedeutet, weil das Bild so klar war.

    lg
    Gabi
     
  10. saraa

    saraa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Werbung:
    darf ich noch einmal blöd fragen: heißt das, es passiert gar nix in bezug auf diese frage, alles bleibrt so, ...bis eben, wie du herausgelesen hast, die venus über den chiro läuft...


    sorry und:danke:

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen