1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie geht Rösseln und was sagt es aus?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von josi, 10. Juni 2006.

  1. josi

    josi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    314
    Werbung:
    Hi,
    davon habe ich schon oft gelesen und weiß nie,was gemeint ist

    LG
     
  2. Naike

    Naike Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    235
    Ort:
    NRW
    Hallo Josi,

    man bewegt sich beim Deuten über das Kartenbild wie der Springer (das Ross!) beim Schach, d. h. zwei Schritte senkrecht, einer waagerecht oder einer senkrecht, zwei waagerecht. Das jeweils in alle vier Richtungen.

    LG, Naike
     
  3. josi

    josi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    314
    Danke!
    Und was sagt das dann aus?
    LG
     
  4. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo josi!

    Durch rösseln hast du dann wieder eine zweier Kombi, die eine zusätzliche Aussage ergibt.

    LG Widderfrau
     
  5. Pferdeflüsterer

    Pferdeflüsterer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Ort:
    in der Nähe von Ludwigshafen
    Hallo josi!

    Tu dir selbst einen Gefallen und lass die Finger vom "Rösseln". Rösseln tun alle die, die unbedingt eine Antwort finden wollen die es nicht gibt. Wenn du es versuchst, wirst du merken das du ständig auf Widersprüche stößt und am Ende nicht mehr wissen, was jetzt das Richtige ist.
    Gruß
     
  6. Nadesha

    Nadesha Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    253
    Ort:
    BaWü
    Werbung:
    Mit Rösseln habe ich in meiner Anfangsphase keine positiven Erfahrungen gemacht, es gibt zu viele Möglichkeiten der Deutung...
    Deshalb habe ich es schnell wieder aufgegeben.

    Es wäre dann wirklich sinnvoller, nach Gefühl zu deuten und wild durch Blatt zu hüpfen, aber auch da kann ich nur von mir reden, für andere mag Rösseln eine gute Zusatzinfo sein, probiere es für Dich aus :flower2:
     
  7. Naike

    Naike Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    235
    Ort:
    NRW
    Rösseln ist manchmal hilfreich, deshalb sehe ich keinen Grund, es pausal abzulehnen oder die, die diese Methode gerne anwenden, als grundsätzlich weniger kompetent darzustellen.
    Sehe es wie Nadesha, einfach mal probieren und dann entscheiden, ob es zur persönlichen Arbeitsweise paßt.

    Liebe Grüße, Naike
     
  8. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo

    Ich Rösseln nie und brauch es auch nicht....ich finde man Dichtet so mehr ins Kartenbild rein als überhaupt vorhanden ist.

    Was ich dir aber Raten kann ist das Spiegeln und das Korrespondieren wenn du anhand der Karten um die Themenkarte nicht weiter kommst.

    Gruß Celicia
     
  9. Minerva

    Minerva Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    374
    Werbung:
    Hallo,
    auch ich habe noch nie gerösselt! Habe auch noch nie einen Bedarf dafür gehabt.
    Bekomme auch immer eine Krise wie einige sich das Deuten schwer machen. Ein großes Bild, dann wird gerösselt-gespiegelt-in die Häuser geschaut und Quersummen ausgerechtnet. Und das alles in einem Bild.:confused:
    Nun ja, wenn man damit Erfolg hat, soll man es weiter machen.

    Gruß
    Minerva
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen