1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie geht man mit herausgefallenen Karten um?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von lichterleben, 8. März 2005.

  1. lichterleben

    lichterleben Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo allerseits,
    weiß vielleicht jemand, wie man beim Mischen herausgefallene Karten interpretiert, wenn man schon eine Frage gestellt hat?

    Vielen Dank für eine Antwort und herzliche Grüße - lichterleben.
     
  2. S1andra

    S1andra Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    121
    Ort:
    im frankenland
    Hallo, ich bin noch nicht lange hier, aber ich glaube die karten die beim mischen herausfallen und dir dann noch einmal bei der legung auftauchen sollte man sich genauer ansehen das sie dir etwas bestimmtes sagen wollen.
    wenn aber mehrere karten aus dem stapel fallen, da weiss ich auch nicht bescheid.
    es gibt hier sicher mehr leute die dir super helfen werden.

    liebe grüsse
    sandra ( die dir nicht viel weiter helfen konnte) ;)
     
  3. Gwenna

    Gwenna Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Lichterleben, :)

    also ich stelle die Frage bevor ich die Karten mische. Und wenn dann eine Karte rausfällt merke ich mir, welche das war, packe sie aber wieder in den Stapel. Wenn mehrere rausfallen schaue ich gar nicht, welche das waren. Die kommen dann einfach so wieder in den Stapel.

    Liebe Grüße
    Gwenna
     
  4. sonne1

    sonne1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    18
    bei mir ist das meist so, das die herausgefallenen Karten schon die Frage beantworten. Ich registriere die herausgefallenen karten und stecke sie wieder in den Stapel zurück und mische weiter....das größere Kartenbild zeigt dann das drum und dran zu den herausgefallenen Karten...da hat man dann sozusagen die Faktoren die zu den jeweiligen Ereignissen führen und somit ein klareres Bild.
     
  5. starlight

    starlight Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Mutter Erde
    Hallo Zusammen!

    Bei mir ist es meist so, wenn eine Karte rausfällt, trifft es den Kern der Frage.
    Auf jeden Fall achte ich auf Zeichen :rolleyes:

    Passt die Karte zu deiner Frage?

    LG
     
  6. lichterleben

    lichterleben Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,
    Vielen Dank schon mal für Eure Zuschriften. Ich habe mir jetzt gedacht, daß wahrscheinlich auch für herausgefallene Karten gilt, daß man ihnen von vorneherein wie in der Legung eine bestimmte Bedeutung zumessen könnte und sie dann eben in dieser Hinsicht interpretiert. Und wenn man dann eben daran glauben sollte, daß die herausgefallenen Karten keinerlei besondere Bedeutung haben, dann haben sie auch keine. Habt Ihr vielleicht Vorschläge welche konkretere Bedeutung man ihnen neben normal gezogenen Karten zumessen könnte?
    Vielleicht ist es für die Diskussion ganz hilfreich, wenn wir mal als Beispiel eine gestellte Frage nehmen, für die eine Karte gezogen werden soll und bei der dann eine Karte beim Mischen herausfällt. Hier könnte man entweder so vorgehen, daß man diese Karte dann gleich nimmt. Oder aber man weist ihr eine bestimmte Bedeutung zusätzlich zur normal gezogenen Karte zu. Aber wenn man letzteres macht, welche konkrete Bedeutung könnte man ihr denn dann in Hinsicht auf die normal gezogene Karte geben??? Vielleicht ist das auch leichter an einer Beispielfrage zu beantworten, z.B. „Was soll ich tun?“
    Also – ich freue mich auf Eure Vorschläge!

    Euch eine gute Zeit – Lichterleben.

    PS: Übrigens bin ich ganz neu hier!
     
  7. vollmondtraene

    vollmondtraene Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Wiener Neustadt
    Also ich mache das überhaupt so, ich mische so lange, bis eine Karte herausfällt, die nehme ich dann, zB die erste die herausfällt lege ich auf Platz eins, dann mische ich weiter, bis wieder eine fällt ...

    also ich ziehe also nicht, sondern vielmehr lasse ich die Karten in meine Legung fallen :)
     
  8. esra

    esra Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    ich kenn nur, dass man im falle des herausfallens einer karte bei der deutung auch diese speziell hinzuziehen soll....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen