1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie geht ihr mit Omen um?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Schamanin73, 9. August 2008.

  1. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Wie geht ihr mit Omen um? Ich sehe ständig Dinge, die mir auffallen. Besonders heute war mal wieder so ein Tag.

    LG
    Schama...
     
  2. Dadalin

    Dadalin Guest

    Wow, das erinnert mich an den Fliegenthread.
    Die Verwendung des Verstandes würde ich bereits als ein besonderes Omen bei sehr vielen "Esoterikern" deuten. Leider bleibt da oft das Licht aus.
    Vielleicht sieht man deshalb so viele besondere Zeichen?

    Euer sich fragender Dadariot?
     
  3. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Oder an Ankh-Morpork?

    Ach, ein völlig sinnloser Thread eigentlich. Die Frage fiel mir halt so ein.
    Man kann den Thread von mir aus wieder löschen.
     
  4. Allegrah

    Allegrah Guest

    :lachen:
     
  5. Allegrah

    Allegrah Guest

    Nicht einschüchtern lassen!
    Es wird doch gerade erst interessant. ;)
     
  6. Kira

    Kira Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    428
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Du hast wirklich einen Hang dazu an Oberflächlichkeiten zu kratzen, anstatt den Dingen auf den Grund zu gehen.

    Bist du dir deiner neuen Lebenslage unsicher? Dann red ordentlich darüber und wirf nicht immer Brocken hin. Im Inet ist es sowieso anonym und du brauchst dich für nichts schämen.

    Du hast offensichtlich ein Problem und bist unzufrieden mit deinem Leben, du suchst nach einer Lösung, Lügen oder nicht Lügen, Omen deuten, .... Doch in slochen Fragestellungen wird dir keiner helfen können.

    Wenn man für sich brauchbare Antworten haben möchte, muss man schon die richtigen Fragen stellen, darüber reden, was einem aufs Gemüt schlägt, was einem unglücklich macht, wie die derzeitige Lebenslage aussieht und wo man hin möchte. :)
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    ...was fällt dir denn so auf?

    LG:)
     
  8. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Werbung:


    Ich nehme sie zur Kenntnis! Was kann man denn sonst noch damit tun? :confused:


    LG

    believe :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen