1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie geht es zwischen den beiden weiter?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von nufaro13, 21. Dezember 2011.

  1. nufaro13

    nufaro13 Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    902
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    einige von Euch haben bei meiner 9er Legung über meine Bekannte und ihrem Schwarm am Arbeitsplatz schon mitgedeutet. Es war die Überlegung ein großes Blatt darauf zu legen. Hier ist es! Allerdings in zweifacher Ausführung, weil ich bei der ersten Legung die Mäuse zwischen dem Paar (was noch keines ist!!!) gesehen habe und es besser definiert haben wollte. Hier haben die Karten zugeschlagen und mir wohl ein mal mehr eine kleine Lektion erteilt. :lachen:
    Und zwar stehen sich die beiden auch in der zweiten Legung GENAUSO gegenüber wie in der ersten Legung und dazwischen liegt der Schlüssel, allerdings im Haus der Mäuse!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Nun gut! Es ist wie es ist. Sowas kommt bei mir wirklich oft vor, wenn ich zu einer Frage mit einem zweiten Deck lege. Ich finde es wahnsinnig interessant und vielsagend.


    Zu den Legungen: Die erste Legung ist mit dem Mystischen Lenormand, die zweite mit dem Piatnik.






    Wolken links dunkel.







    Der Fuchs schaut hier zu den Vögeln (also nicht aus dem Bild raus).
    Wolken links dunkel.

    Nochmals kurz zur Situation: Sie kennen sich vom Sehen, intensive Blicke, spärlicher Kontakt, geht nicht vorwärts.

    Ich habe für beide die Personenkarten genommen, obwohl sie gar kein Paar sind, aber so ist es halt etwas einfacher für die Deutung. Im Großen und Ganzen sagen mir beide Decks, dass zwischen ihnen eine mediale Verbindung besteht. Die Mäuse zeigen mir, dass beide gewisserweise unter dem jetzigen Zustand leiden. Sie hatten gar keine Gelegenheit zur Aussprache und keiner traut sich so recht was zu sagen. Der Mann ist sehr zögerlich in seinen Äußerungen und sobald er einen Schritt vorwärts macht, zieht er sich gleich wieder zurück. Im ersten Blatt liegen die Mäuse im Schiff, im zweiten liegt der Schlüssel in den Mäusen. Es ist doch gewisse Sehnsucht da, aber sie scheinen Angst vor dem Schritt (die Veränderung die in den Mäusen liegt im ersten Blatt) zu haben. Jeder macht sich Gedanken auf seine Art. Im zweiten Blatt kommt noch der Sicherheitsaspekt hinzu, aber letztendlich scheint es doch die Angst vor dem Schritt aufeinander zuzugehen der Grund zu sein, denn das würde bedeuten, dass man seinen "sicheren Hafen" verlässt (sich dem anderen öffnet und das ist schon ein "Sicherheitsrisiko").
    Sie scheinen nicht wirklich drum herum zu kommen doch früher oder später den Schritt zu wagen, weil doch Liebe da zu sein scheint. Wenn man nach dem ersten Blatt geht ist es sogar große Liebe (Herz auf Sonne). Beim zweiten ist das Herz im Schlüssel, also ist ziemlich sicher Liebe im Spiel.

    Wie seht Ihr das? Was fällt Euch bei den Blättern auf? Gemeinsamkeiten? Unterschiede?

    :danke: fürs Lesen und evtl. fürs Mitdeuten!

    LG
    nufaro13
     
  2. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.853
    Ort:
    Raum Wien
    nochmal hochschubs, bin grad am vertiefen - finds irrsinnig interessant mit den 2 blättern. mag aber noch mehr tüfteln und bekomm gleich besuch - meld mich morgen, drück, Gaby
     
  3. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.853
    Ort:
    Raum Wien
    Hi Duuuu,

    also geb jetzt auch mein Senf dazu. Hab es anfangs adacta gelegt weil ein Blatt schon eine Herausforderung darstellt - und dann gleich 2!! Naja, ich hab gedacht ich fang mit dem 1. Blatt an, da ich gelesen hab, wenn man zu oft legt werden die Antworten immer unklarer.

    Lustigerweise seh ich das hier aber überhaupt nicht - es schaut eher aus wie eine Fortsetzung - ich fand das total interessant zu vergleichen ... Dank Dir für die Gelegenheit dazu :)

    Sie stehen sich in beiden Bildern sehr nah und sehen sich an. Im ersten die Mäuse dazwischen, da nagen die Zweifel und im zweiten schon der Schlüssel der im ersten unter der Dame liegt - also sie dürfte da schon mehr geahnt haben oder ahnen (so sind wir Frauen halt ;-)) dass es da was zwischen ihnen ist.


    Im ersten unter ihm 36-7-21 da herrscht noch was ungeklärtes vor wegen einer frau (25-7-8), was er noch nicht überwunden oder erledigt hat. Im zweiten noch der ring und das Kreuz - wirkt noch nach bzw. beschäftigt noch, aber nicht mehr so heftig.

    Im ersten ihre rückwärtsdiagonale 31-6-24 schön langsam verlässt sie ihre energie bzw bekommt zweifel. Im zweiten steht sie schon auf der Sonne - verliert zusehends ihre energie. Mit buch und Klee diagonal würd ich auch sagen, dass sie da nicht mehr lang mitmacht.

    Schön im 2. dass man ein stückchen zukunft sieht - darum hast du ja wahrscheinlich auch nochmal gelegt ;-)

    Schaut für mich so aus dass er eine Nachricht bekommen hat, in Richtung Fortbildung/Studion oder so und das ist ihm sehr wichtig oder vorrangig - deshalb beschäftigt er sich im Moment auch nicht so wirklich mit Beziehungen - Am Ende der Diagonale die Lilien - da findet der Mann im Moment seine Harmonie (Männer .....).

    Ja nun, aber wie gehts jetzt weiter?

    Herz/Ring im ersten: Sterne, Anker - sähe ja gut aus, aber da bewegt sich nichts. im zweiten: Dame, Fuchs, sie zweifelt schon daran ob das sinnvoll ist.

    Zur Zukunftstendenz: im ersten ist noch Dynamik drin, aber auch der Wunsch um Klärung der Gefühlssituation. Im zweiten seh ich dass die Liebe noch wachsen sollte, aber im Moment scheinen die Hindernisse unüberwindbar ...

    Aslo konkret zu deiner Frage wie gehts mit den beiden weiter - würd ich sagen ich nächster Zeit gar nicht. So wär halt mein Eindruck. Muss jetzt mal deine Deutung lesen ...

    Dicken Drück, Gaby:umarmen:
     
  4. nufaro13

    nufaro13 Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    902
    Werbung:
    Super, liebe Gaby!!! :danke:

    Das ist doch eine tolle Deutung, würde ich mal sagen!
    Jetzt ist es auch 9 Tage her seit der Legung und es hat sich eh noch nichts getan, also in dem Punkt passt es schon mehr als gut. :D

    Er ist sehr mit seinem Studium beschäftigt, das ist auch richtig. Es scheint ihm wichtiger als andere Dinge zu sein, wobei er aber nicht nur Studium im Kopf hat. Er scheint sein Lotterleben auch zu genießen (so gut es geht).
    Zu einer früheren (oder gar jetzigen) Beziehung von ihm, fehlt uns leider jeglicher Info.

    Was sie angeht, kann ich nur bestätigen, dass sie sich immer mehr vom Gedanken entfernt, je länger das Ganze sich hinzieht. Interesse ist immer noch da, aber das eigene Revier abzustecken ist doch wichtiger und Zweifel natürlich auch einige da.

    Ja, da will ich Dir nicht widersprechen, was die 2. Legung angeht. Aus der ersten bin ich nicht schlau geworden, aus der zweiten leider auch nicht wirklich. Ob es da eine Zukunft gibt? Wohl nicht, denn die Hindernisse sind noch zu groß. Ich lege meistens für 1-2 Monate. Also so gesehen wird sich da in nächster Zeit nichts ändern. Ich sehe bis auf eine unbestimmte Zuneigung füreinander keine gemeinsame Punkte.

    Ich fand diese Blätter sehr interessant, weil ich eben mit zwei verschiedenen Decks gelegt habe. Dass die PK in beiden so gefallen sind und in Verbindung mit den Mäusen übersteigt jede Fantasievorstellung.

    Dankeschön nochmals, dass Du Dir soviel Mühe gegeben hast! Ich bin begeistert! :kiss4::umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen