1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wie geht es weiter, bin am verzweifeln

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Vervain, 21. Juni 2011.

  1. Vervain

    Vervain Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    171
    Werbung:
    Weiss nicht mehr wie es mit der Arbeit weitergeht, bin selbständig und bis jetzt ist nicht viel gelaufen, die Unkosten steigen und es kommt nix rein, bin echt am verzweifeln.
    Ich überlege aufzuhören.
    Im herbst waren noch neue Semiare angedacht, die ich wohl stornieren werde, ebenso eine Fortbildung im nächsten Jahr, die auch nochmal Geld und Kraft kostet.
    Ich würde ja weiter machen wenn ich wüsste das sich etwas ändert, aber das sieht wohl eher nicht danach aus.
    Mein Partner steht zwar hinter mir egal wie ich mich entscheide, aber ich möchte auch mein Geld verdienen udn nicht ständig von ihm finanziell abhängig sein.
    Dazu folgendes Bild mti der Frage wie es mit der Selbständigkeit weitergeht.









    Eckkarten:
    Der falsche Zeitpunkt für einen Neuanfang,Arbeit von zu Hause aus(Heimarbeit).
    Dame liegt im haus der Mäuse also Teilverlust der Arbeit udn Aktivität.
    Dame schaut in den Turm was für mich Trennung bzw. Selbständigkeit bedeutet. Die Trennung liegt noch in der entscheidung.
    Was meint ihr?
     
  2. famiela

    famiela Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Idar-Oberstein
    Ich würde ja gerne helfen, aber leider kann ich nur die 4x9er Tafel deuten. Kannst du es als 4x9 umlegen?
     
  3. Vervain

    Vervain Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    171




     
  4. famiela

    famiela Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Idar-Oberstein
    Dankeschön...:kiss4:

    Also ich sehe das nicht so negativ. Du solltest versuchen, es gedanklich mal ein wenig loszulassen. Versuche dich auf andere Gedanken zu bringen. Nur dann kann eine Situation heilen. Das zum einen. Kannst du in einer anderen Region dein Angebot erstellen? Hier liegt das falsche Umfeld drin. Und zu wenig Aktivität. Nichts desto trotz. Es ist eine Lebensaufgabe von dir, und es wird alles besser. Das aufzugeben würde dir das Herz brechen. Du mußt nur dein Angebot ein wenig verändern. Andere Region oder zusätzlich, die Zeit ein wenig anders einteilen. Du hast doch gute Ideen. Nur Mut.
    Ich sehe nicht daß du aufgibst. Im Gegenteil. Es wird wieder fließen. Und das mit Erfolg. Bitte die Engel um Hilfe, wenn du sie brauchst. Sie warten darauf.
    Trotzdem, alle Bemühungen deinerseits sehe ich hier absolut erfolgreich. Meines Erachtens stehst du vor einem großen Durchbruch. Jetzt aufzugeben wäre völlig verkehrt.

    Alles Liebe :umarmen:
     
  5. Vervain

    Vervain Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    171
    Liebe famiela,

    Du machts mir wirklich Mut,:danke:

    nein, leider nicht..bin dort schon gebunden, falsche Umfeld stimmt aber ...habe ein paar Probleme mit den Nachbarn,...muss mal sehen wie ich das löse.
    das stimmt wohl
    da hast Du absolut Recht!

    Kannst Du mir da sagen an welchen Karten Du das siehst?
    mache ich!

    Kannst Du auch sagen wann?

    Ganz lieben Dank für Deine Mühe,
    :umarmen:vervain
     
  6. famiela

    famiela Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Idar-Oberstein
    Werbung:
    Das fließen sehe ich an den Fischen, Berg, Mäuse, Schlüssel, Kreuz, Sarg, und dem Kind.

    Und der Durchbruch liegt hier Anfang Herbst drin. Besserung liegt sehr schnell, plötzlich drin.

    Noch eine Frage...

    Kann es sein, daß die Bank zu viel Gebühren verlangt? Da liegt als Rat ein Bankwechsel mit einem neuen Konto drin.
     
  7. Vervain

    Vervain Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    171
    muss ich mal überprüfen,

    lieben Dank:umarmen:
     
  8. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    hallo vervain,
    ich habe mir erlaubt, nochmal ein blatt auf deine frage zu legen, da das deine mit dem fuchs beginnt. der fuchs steht häufig für tiefe verunsicherung, misstrauen, für dinge, die nicht richtig laufen. aber auch zu beginn eines blattes für den falschen fragezeitpunkt.
    hier kommt nochmal ein blatt, wenn du es lieber nicht mit einbeziehen möchtest, ist das vollkommen in ordnung, da ich dich vorher nicht gefragt und du nicht um eine fremdlegung gebeten hast:):-o




     
  9. Vervain

    Vervain Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    171
    Hallo Rosenrot07,

    da habe ich kein Problem mit.
    Was würderst Du denn zur Deutung sagen?
    eckkarten:
    Treue zur Selbständigkeit, Plötzliche klärt es sich alles? Der Fuchs liegt immer noch im Bildanfang..hm...
    Dame liegt im Haus des Neuanfangs,.
    Wenn ich jetzt den Turm für Selbständigkeit nehme liegt er im haus des Sarges, also kummer damit, wenn ich ihn spiegel liegt er im Haus des Klees udn daneben der Sarg. Also alles nicht so toll,oder wie siehst Du das?
     
  10. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Werbung:
    für mich liegst du im stillstand, wobei du doch so unruhig bist und endlich was schaffen willst. du schaust in den berg, die hindernisse, die dich belasten, weil der erfolg auf sich warten lässt. dadurch ist auch deine innere stabilität angegriffen, fühlst dich oft schutzlos und ausgeliefert. aber auch bei dir daheim liegt nicht alles rosig. die wolken im haus, das haus im sarg. bist du sicher, dass alles in ordnung ist?
    dein partner liegt hier mit kummer und inneren auseinandersetzungen. da liegen beruflich auch mögliche veränderungen, die u.u. eine räumliche veränderung nach sich zögen.
    den turm allein deute ich nicht als selbständigkeit, nur in verbindung mit dem anker. der turm steht für mich für einsamkeit, distanz, unnahbarkeit, auch für grenzen oder ämter/gericht.
    laut bild wendest du dich derzeit von all diesen themen jedoch ab, mir scheint, du musst erst einmal wieder zu dir selbst finden- dein kopf rotiert förmlich, was dir das treffen von folgenden entscheidungen weiter erschwert.
    ich sehe nicht den verlust der arbeit, doch sehe ich, dass du in dir etwas verändern solltest. es fehlen dir kontakte, du solltest ,ehr nach außen gehen mit deinem können.
    mag sein, dass ich völligen unfug geschrieben hab, sry.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen