1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie gehst Beruflich und Finanziell weiter????

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Angela27, 29. April 2007.

  1. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben.

    Hab jetzt Bescheid vom AMS bekommen, dass ich nicht einmal mehr einen Notstand bekomme. Bin jetzt noch nicht einmal ein Monat mit der Schule fertig!!! Jetzt brauche ich natürlich dringend Arbeit. Vom Kartenlegen kann ich auch nicht leben.
    Hab erst heute wieder eine Bewerbung geschickt! Und ich hoffe das ich dort genommen werde!
    Könnt ihr mir helfen die Karten zu deuten??

    Ich bin echt verzweifelt, da ich gar kein Geld mehr habe!

    Alles Liebe Angie

    Ring---Wolken---baum---sarg---storch----blumen----brief----anker
    HM.---sonne-----klee----turm---schlange.--park.---schiff----vögel
    sense--fuchs----reiter----lilie----kreuz-----herz-----buch-----mond
    haus---strasse---kind-----berg---bär-----schlüssel--sterne.---maus
    -----------------rute-----fische--hund----HFrau

    Dank euch allen sehr herzlich!

    Für mich sieht es so aus, als wär momentan alles blockiert!!????
    Eure Angie
     
  2. einfachich

    einfachich Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Regensburg
    hallo Angi

    hier mein zweiter Versuch, der erste ist mit einem leisen Klick entschwunden...

    tja wir könnten dann wohl eine Selbsthilfegruppe gründen oder?
    wobei ich Deine Blockade und Situation nicht so gravierend sehe wie Du.

    Mal abgesehn, dass Du mehr auf Deine Gesundheit achten solls (hat sich da was verschlechtert seit dem letzten Beitrag? sieht etwas chronischer aus), seh ich schon eine Jobzusage. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob Du da lange bleibst und es Dir gefällt (Reihefolge beliebig...*grins*)

    Dies die Kurzfassung meines verschwundenen Beitrags

    tschüssi und alles Liebe
    Heike
     
  3. Shrek

    Shrek Guest

    Liebe Angela!

    Du geh nochmal aufs AMS. Da kann was nicht stimmen. Wenn man einmal im System drinnen is. dann kann man nimmer rausfallen. Also da stimmt was nicht, dass du keine Notstandsbeihilfe mehr bekommen kannst. Hab selber immer wieder auch als Trainerin in dem Bereich gearbeitet und hab daher einiges mitgekriegt wies läuft.

    Normalerweise is es so, dass du nachdem du 1 Jahr arbeitslos bist in eine Kursmaßnahme geschickt wirst damit du vorübergehend nicht mehr als arbeitslos gilst, also Zahlenbbesschönigung und es weniger langzeitarbeitslose geht. Nach der Kursmaßnahme fängt man von der zeitlichen Reihenfolge wieder bei null an.

    Also geh auf alle Fälle dort mal hin und hau mal ordentlich auf den Tisch. Dass Du jetzt einfach nichts mehr kriegst das kann net sein.

    Welche Begründung geben die an? Musst vielleicht wieder einen neuen Antrag stellen?

    Ne also dass Du jetzt einfach nix mehr kriegst das kann net sein. Frag nochmal nach und wenn was is sags mir noch mal dann erkundige ich mich hier nochmal in Wien.

    Gel? :liebe1:

    Ich hab Leute kennengelernt die seit Jahren Notstandasbeihilfe bekommen..

    Gib mir Bescheid wennst was weißt.

    ALLES LIEBE
     
  4. Shrek

    Shrek Guest

    So und jetzt noch ein spiritueller Zugang:

    Das sind unsere Prüfungen des Vertrauens..

    So wie 40 Tage in der Wüste und jeden Tag das Vertrauen dass das mana vom HImmel fällt.

    Also prüfung unseres Vertrauens, kann ich daran glauben, dass ich immer genau das bekomme was ich gerade brauche? ich wenn ich vom Verstand her keine Ahnung hab wovon ich in einem Monat leben werde?

    Stell Dir vor du rast mit dem Auto auf einen breiten Fluss zu, es sieht aus als ob dort die Straße aufhört. Als würdest du dort vorne in das Wasser stürzen und ertrinken. Dein Engel flüstert Dir aber ins Ohr, bleib am Gas! bleib am Gas!

    Und du hast Angst .. aber da vorne aber davorne! Ich werde sterben!

    Dein Engel flüstert weiter bleib am Gas, bleib am Gas!

    Du hast Angst, aber dein Vertrauen ist noch größer und Du bist mutig und bleibst am Gas... kurz bevor du glaubst in die ewigen jagdgründe abzutauchen, erkennst du im letzten Augenblick eine Kurve, die Straße geht dort weiter. Sie war die ganze Zeit da aber Du konntest Sie nicht sehen. Du siehst jetzt die Straße, lenkst das Auto entlang der Kurve und fährst weiter auf dieser schönen Straße die immer schon da war aber eben vorher nicht sichtbar...

    Schaffen wir es zu vertrauen? Wagen wir es auf dem Gas zu bleiben?

    Bleiben wir am Gas!! und Vertrauen auf das unsichtbare, das noch nicht sichtbare... kommst Du mit?:liebe1: Wer noch? :liebe1: :clown:

    ALLES LIEBE

    und schönen Sonntag noch!

    Shrek
     
  5. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für euer Schreiben!

    Also ich lebe in einer Partnerschaft und deshalb bekomme ich keinen Notstand! Er hat im Durchschnitt 1200,.. Euro Selbstentnahme, aber nie mehr. Sie meinen das Reicht und ich bin nicht in einer Notlage. Ich ging in Berufung, da ich ein Auto habe, sämtliche Fixkosten, ein Kind und Medikamente nötig brauche usw.
    Bin schon gespannt warum nicht, hab es vorher auch bekommen und hab schon hier gelebt. Solche Idioten!
    Nun zu meiner Gesundheit. So gut wie jetzt ging es mir schon lange nicht, aber vielen Anderen geht es schlecht. Bekannte, meinen Großvater und so sind einige krank" Also ich glaube die Gesundheit steht nicht für mich" Bei mir stehen oft andere Menschen in den >Karten.
    Liebe Shrek ich weiß was du meinst! Ich muss vertrauen lernen,dass die da oben mir genau das bringen was ich zum Leben brauche, dass man nicht verzweifeln soll, denn immer wenn man glaubt es geht nicht mehr, kommt von irgentwo ein Lichtlein her.
    Vielleicht ist es auch ein Zeichen, dass ich Spirituell mehr machen soll, mehr anbieten soll, bzw vielleicht mal ein bischen Werbung machen sollte,was ich ja noch nie tat"
    Mal gucken, was das AMS mir zurück schreibt. Mir geht es auch nicht ganz ein"
    Aber vielen Dank und eine dicke Umarmung.
    Wunderschönen Abend
    eure Angie
     
  6. Shrek

    Shrek Guest

    Werbung:
    Hallo Angela!

    Also das mit dem AMS is ja wohl echt ein Hammer. :escape:
    Das wird voll in die Verantwortung des Partners gegeben. jetzt bin ich baff... :confused:

    da müss a wohl mal ordentlich umrühren bei denen :nudelwalk :nudelwalk :nudelwalk

    na leicht is die situation sicher net. interessanterweise sind im moment sehr viele genau in dieser Situation... hab ja selbst nicht grad das goldene kalb geschlachtet... :clown:

    hmm.. gehört wohl einfach auch so zu einer lernaufgabe, auch wenns uns manchmal schwer fällt, nanona...

    also drück dich ganz fest und schick dir einen goldenen regen :liebe1:

    ALLES LIEBE

    Shrek
     
  7. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Hallo Angela! Dein ganze Situation ist wirklich beschissen (entschuldigt den Ausdruck).
    Normalerweise ist es in Österreich so, wenn man einmal Anspruch auf Notstandshilfe hatte, dann hat man immer Anspruch darauf sofern man Arbeitswillig und Arbeitsfähig ist.
    Eine Frage? Hast du vorher gearbeitet vor dem Kurs? und hattest Anspruch auf Arbeitslose oder Notstand?
    Wenn ja, müssen sie dir weiter etwas bezahlen.
    Wenn du vorher noch keinen Anspruch hattest und nur einen Kurs hattest der weniger als 1 J dauerte ist die Sache blöder?

    Weißt du jetzt weiß ich er in welch glücklicher Lage ich bin, hatte nie Probleme keine Notstandshilfe zu bekommen, auch wenn ich immer nur als freier Dienstnehmer tätig war, aber ich hatte vorher schon Anspruch auf Arbeitslosengeld, deshalb habe ich auch Notstand bekommen.
    Jetzt brauche ich keine "Almosen" mehr vom Stadt - Gott sei Dank, da ich ja seit kurzem einen Job habe.

    Ich würde dir gerne helfen, wenn ich nur könnte, aber ich kann dir nur eines Raten vertraue auf die göttliche Hilfe und auf die Organisation die Menschen die keinen Anspruch auf finanzielle Hilfe vom AMS haben nicht im Stich lassen.

    Ich hoffe du bekommst den Job? Ich wünsche es dir von ganzem Herzen!

    Du hast ja auch eine Buchhalterausbildung oder?
    Versuchs mal bei einem Steuerberater, die bezahlen zwar nicht viel, aber du bekommst dadurch viel Praxis und hast einen Job.

    LG und alles Gute Markus
    Leider bin ich bei Deutungen nicht so gut!:liebe1:
     
  8. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Werbung:
    Hy ihr Lieben,

    also das liebe Ams hat mir vor der Ausbildung (1 1/2 Jahre gedauert) Notstand gewährt und habe auch schon bei meinem Freund gewohnt!
    Ich war in Schulungen und bekam ein wenig mehr, aber trotzdem hatte ich Anspruch auf Notstandshilfe!
    Ja die haben sicher wieder gepfuscht!
    Ich habe schon Berufung eingelegt und werd nur mehr abwarten müssen! Das ist echt ne Frechheit. Wir waren eh nicht faul.Wir haben diese Schule durchgezogen und unser Kurs (wir Mädels) waren alle sehr fleißig. Die haben erwartet, wenn der Kurs vorbei ist,haben wir gleich einen Job!
    Zu einer Kollegin von mir haben sie gesagt, ob die Operation die jetzt im Mai stattfindet wirklich sein muss!!!
    Und ich bin vor ein paar Jahren 10 -20 % Erwerbsunfähig eingestuft worden, jetzt habe ich noch 2 Krankheiten dazubekommen und er meinte er könnte mich eine Woche nach Linz zu Ärzten schicken die mich von oben bis unten durchchecken und mich dann einschätzen wieviel ich wirklich erwerbsunfähig bin! Ich fragte ihn, wie er sich das vorstelle mit einem Schulpflichtigen Kind und ausserdem habe ich schon genug Tage in Krankenhäusern verbracht!!
    Also ich sags euch, die kennen sich hinten und vorne nicht mehr aus!

    Aber danke für euren Zuspruch, wir sitzen ja irgentwie alle im selben Boot und Arbeitslose kann ja heutzutage einen Jeden treffen!

    #Wunderschönen Tag noch
    Und Markus.... mich hats sehr gefreut das du mir geschrieben hast!!! :kuss1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen