1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie gehen Eure Partner damit um???

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Noelani, 4. Mai 2007.

  1. Noelani

    Noelani Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    100
    Werbung:
    Huhu ihr lieben,

    ich habe heute mal eine sehr sonderbare Frage.

    Hier sind ja einige Leutkes im Forum die Ahm verschiedene Fähigkeiten haben.
    Na und jetzt wollte ich mal wissen ...der eine oder andere hat ja auch einen Partner.
    Wie ist das bei euch wann habt ihr es ihm erzählt,wie habt ihr ihm das beigebracht??Wie hat der Partner reagiert....


    LG Noelani
     
  2. Aphrodite60

    Aphrodite60 Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Dithmarschen/Schleswig-Holstein
    Mein Partner steht dem Neutral gegenüber. Er sagt zwar er glaubt nicht aber so insgeheim ist er doch sehr interessiert daran.
    Meine Hellfühligkeit hat ihn am Anfang sehr verwirrt, besonders wenn ich ihm gesagt habe was er gerade fühlt und wie es ihm geht. In der zwischenzeit ist es für ihn normal. Dem Pendeln und Kartenlegen steht er skeptisch gegenüber aber er sagt nichts dagegen.

    Er hat von anfang an gewusst wie ich ticke:zauberer1
     
  3. Entity³³

    Entity³³ Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Wien
    Hallihallo!

    Das ist mal eine Frage, die mich auch interessieren würde.

    Mein Partner hat mich auch so hellfühlig kennengelernt, aber damals hatte nicht mal ich eine genaue Vorstellung von dem was da oft mit mir abging.
    Hab ihm dann die aufgesaugten Fremdemotionen um die Ohren geworfen. War also nicht so einfach für ihn.
    Als ich dann endlich rausfand, was das ist und wie ich damit umgehen kann (bin immer noch am lernen) wurde es für uns beide leichter.
    Ich habe ihm das alles dann auch hin und wieder erklären versucht und er hat zu meiner Freude sich sehr bemüht, das zu verstehn, aber er meint er bleibt lieber am Boden. Er meint das nicht bös, es macht ihm nur einen wirren Kopf, weil er es nicht selbst nachvollziehen kann. Mit Engelkarten und Kabbala kann er so gar nix anfangen, aber er akzeptiert mein Interesse und meine Einstellung voll und ganz. Darüber bin ich sehr froh, hätte ja auch anders sein können. Dafür muss ich sagen, dass seine Sichtweise der Dinge mich manchmal sehr gut am Boden hält. Ich hatte früher richtig Angst davor abzuheben.
    Soviel zu meinem Partner. :liebe1:

    Wie stehts bei euch?

    Süße Grüße

    Bittersweet
     
  4. Noelani

    Noelani Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    100
    Ach Mädels ,

    habt ihr es gut.Find ich richtig toll das eure Partner so damit umgehen.
    Nur ist das bei mir nicht so einfach.
    Ich kenne ihn zwar schon was länger er ist auch meine andere Hälfte seelisch gesehen nur sind wir in der Kampfphase.Immer wieder Rückzüge ect.

    Na und was meien mediale Entwicklung betrifft hab ich leider in die vollen gegriffen.Ich weiß nicht wie ich ihm das erklären soll das ich Hellsichtig ect. bin,das ich Jenseits&Engelkontakte habe,mit Karten um mich werfe :clown: Da ich selbst noch unsicher dabei bin,es mich selbst noch oft erschreckt.

    Ich hab Bammel das er nen Schock bekommt.Das er Panik bekommt weil ich ihn ja praktisch ausspionieren könnte.Was ich aber bei ihm nicht mache ,weil ich auf dem Standpunkt stehe ich möchte es auch nicht das er es bei mir machen würde wenn er es könnte.
    Aber das verklickere mal dem anderen.
    Er findet mich eh ungewöhnlich.
    Aber auf der anderen Seite wäre ich manchmal froh wenn er mich trösten könnt wenn ich wieder total durch den Wind bin.

    LG NOelani
     
  5. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    hola..

    also bei uns ist es so.. wir sind seit einem jahr zusammen..und er war mein größter skeptiker überhaupt...
    war aber immer hier im forum unterwegs.. habe karten gelegt.. auch im bekanntenkreis.. es hat immer mehr zugetroffen. und er meinte dann..also mittlerweile glaub ich an die karten..

    er kommt auch immer an: lass mich mal schnell ne karte ziehen..oder leg mir mal bitte da und darauf die karten...

    sagt ich solle das beruflich machen (klar doch.. :confused: :escape: ) ..
    wenn ihr ihn sehen würdet, ihr würdet nie denken dass er an sowas glaubt! .. ehrlich..

    @Noelani...

    sags ihm doch einfach..
    in einer beziehung sollte sowas kein geheimnis sein..und vielleicht macht genau DAS dich zu etwas besonderem für ihn.....

    wenn er für dich bestimmt ist, dann auch mit all deinen fähigkeiten.. und ist es nicht auch spannend, jemanden davon zu überzeugen? ;)
     
  6. murmelchen

    murmelchen Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Österreich, Wien
    Werbung:
    ...ja das ist schon eine knifflige Geschichte manchmal .
    Und nicht nur mit dem Partner !
    Viele Menschen die "Übersinnliches" ablehnen , nutzen unbewußt genau die Kanäle und Fähigkeiten auch ...... so wie "Hellsichtige" !!!
    Nur halt unbewußt !!!
    Und das klappt gut ....aber mach sie um Himmels Willen nicht darauf aufmerksam ! Oder rede sie darauf an ! Dann starren sie dich entsetzt an .

    Ich habe daher meine Bemühungen eingestellt wen "überzeugen " zu wollen oder was zu erklären.
    Wenn wer fragt - ehrlich interessiert - dann kann ich was sagen ....sonst behalte ich es eben für mich ( was ich gebe es zu , manchmal zum Haareraufen ist ;D)

    Glücklicher Weise habe ich aber Menschen gefunden die sich ihrer Gaben bewußt geworden sind und für die es auch kein Problem darstellt. Diese Tatsache hilft mir sehr für mich .

    Manche Dinge muß man SEIN lassen so wie sie sind , damit sie sich selber entwickeln können :D .

    lieber Gruß
    murmelchen
     
  7. nandu

    nandu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Raum Frankfurt
    Hallo,

    naja, auch ich bin hiervon betroffen. Ich rede auch selten darüber, und wenn, dann nur mit Personen, die gleich oder ähnlich fühlen.
    Ich habe meinem Partner vor ein paar Tagen was gesagt, was er auch bestätigt hat. Kurz darauf ist im das noch mal bewusst geworden und er fragte mich, ob ich ihn überwache :confused: Ist aber nicht so, ich weiss es einfach, :liebe1: was ihn bedrückt, was er macht, wie er fühlt........

    Liebe Grüße
     
  8. Noelani

    Noelani Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    100
    Guten Morgen ihr lieben,

    ja das ist immer so ein Problem.Selbst heutzutage wo viele Menschen sich mit dem Theam Spiritualität befassen gibt es diese Vorurteile oder wie auch immer man das nennen kann.
    Viele fürchten sich davor ,gerade wenn es bei jemanden auftritt der ihnen NAhe steht.
    In meinem Umkreis wissen nur sehr wenige was ich mache.Ist glaub ich auch besser so.

    Tja was diesen Mann betrifft.Ist das so ne Sache.Unsere Beziehung ist noch recht instabil.
    Er spürt schon das bei mir was anders ist und irgendwie mach ich ihm auch Angst,das spüre ich wiederum.
    Aber das gibt man ja nicht zu.
    Aber das allerbeste ist er ist selbst hellsichtig nur ist ihm das nicht bewusst.
    Bzw er verdrängt es und macht zu.
    Ich mein das wäre dann das zweite was der arme Kerl :D schlucken muss.:confused: aber das wird er selbst herausfinden müssen ;)
    Aber was mich betrifft,muss ich schauen wie ich das dosiere.Denn ich bin überzeugt das er Panik bekommt


    Aber Mädels seid froh das eure Männers das so gelassen hinnehmen.
    Ach menno ich wünsch mir so oft das ich ne ganz stinknormale Frau wäre, die eine ganz normale Beziehung führen kann .
    Mensch was hab ich mir damals oben auf meinem Wölkchen bloß gedacht????

    LG Noelani
     
  9. suzyq

    suzyq Guest

    Das glaub ich Dir aufs Wort, denn Du projezierst diese Panik ja direkt in ihn hinein...

    Entspann Dich mal etwas, Männer verstehen mehr, als wir Frauen ihnen manchmal zutrauen.

    Mein Partner und ich haben unsere "Fähigkeiten" sozusagen zusammen entdeckt. Wir sind zwar ganz anders gelagert, aber wir verstehen gegenseitig sehr gut, was beim anderen abgeht.
     
  10. Noelani

    Noelani Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    100
    Werbung:

    seuftz,du kennst ihn nicht:clown:
    Nein aber ich hab ihn vor sehr langer Zeit gefragt ,da wusste ich noch nicht was bei mir anders war ,damals war meine Welt noch in Ordnung:baden:
    Hab ihn gefragt ob er mich unheimlich findet (weil ich das Gefühl von Angst spürte)da meinte er -er findet mich unheimlich und ungewöhnlich wüßte abe rnicht warum:cry2: ja sehr nettes kompliment an Frau.

    Aber vielelicht soll ich mir jetzt echt keine Gedanken machen.Hab mich entschlossen es noch ein bissel vor mir her zu schieben.

    LG Noelani
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen