1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie fühlt sich das an?

Dieses Thema im Forum "Prana-Healing" wurde erstellt von berunek, 12. April 2008.

  1. berunek

    berunek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Ich beschäftige mich erst seit kurzer Zeit mit Pranic-Healing und habe bisher auch nur Übungen aus Büchern "erlernt". Allerdings habe ich, außer durch "Versuche" an mir selbst nie die Erfahrung gemacht wie man diese Behandlung fühlt.
    Bei unserem Kleinkind habe ich die "Aura-Massage" durchgeführt. Nach Beendigung hat das Kind immer wieder meine Hand genommen um sie wieder der Massage zuzuführen. Spürte das Kind diese Massage als angenehmes Ereignis? Gibt es eine/einen Expertin/en die/der mir mehr drüber mitteilen kann? Gibt es in Graz Ausbildungsmöglichkeiten zum Pranic Healing?

    berunek
     

  2. Was bitte ist eine Aura-Massage und wozu soll die gut sein?

    gruß Elvira
     
  3. Esofrau

    Esofrau Guest

    Hallo berunek,

    welche Antwort erwartest du nun? Kann man Gefühle denn beschreiben?
    "Du weißt erst, wie es sich anfühlt, wenn du weißt, wie es sich anfühlt" Punkt!
    Anders gehts nicht :D

    Na klar hat dein Kind das als angenehm empfunden! Du müsstest eigentlich auch etwas gespürt haben. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es Wellness pur ist :)
    Massier dich doch selbst mal... das geht auch ;)

    Sei bitte vorsichtig, falls du dein Kind mit Prana behandeln willst, wenn du dich nicht genau damit auskennst - für Kleinkinder und alte Leute gelten besondere Regeln!

    LG
    Esofrau
     
  4. hochkoenig88

    hochkoenig88 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    204
    Werbung:
    Hallo,

    wenn du das Seminar machst, wirst du gleich mal was fühlen. Das vergeht aber wieder, weil man sich daran gewöhnt, und wenn man alleine scannt, wird man sich unsicher. Also wäre ein GUTER Lehrer, der dir zeigen kann wo die Energie aufhört und anfängt sehr sinnvoll!
    Trotzdem mußt du mind. mit einem halben Jahr intensiver Übung rechnen, bis du Sattelfest wirst beim scannen!
    Wie es sich anfühlt kann man nicht pauschal sagen, weil es immer darauf ankommt was man scannt.
    Kannst ja mal probieren wie sich unterschiedliche Bäume unterschiedlich anfühlen, aber nicht zu nahe rangehen, kann ruhig 10-20 m sein! Auch 1 Km ist leicht möglich zu fühlen...

    Schwierig ist es bei kranker Energie, manchmal beisst es richtig, manchmal klebt es oder ist einfach dumpf...
    Ein Problem ist oft, das man glaubt keine Energie fühlen zu können, wo jedoch einfach auch keine Energie da ist! Lass dich nicht verwirren!

    Bezüglich deinen "Auramassage" hast du offenbar die Gesundheitsaura geglättet. Das ist okay, jedoch solltest du nicht anfangen zu energetisieren, wenn du darin keine Übung hast- vor allem Kinder und Alte kannst du da echt verhauen!!!
    Wenn sich da dann Panik breitmacht ist das nicht so nett...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. nakami
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.011

Diese Seite empfehlen