1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie findet man seine Gabe heraus?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Enelya, 7. Juni 2006.

  1. Enelya

    Enelya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2006
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo,

    ich wurde vor ein paar Wochen gefragt, ob ich wüsste, dass ich eine Gabe besitze...

    Ich war sehr geschockt... einfach aus diesen Grund, weil dieser Mensch mich einfach mal spontan gefragt hatte ... obwohl wir noch nie darüber diskutiert hatte, bis damals noch nicht.
    Vor knapp 3 Jahren hatte mir ein guter Freund gesagt, dass jeder Mensch eine Gabe besitzen würde. Es würde nur an einem selbst liegen, diese heraus zu finden und mit diesen bewusst zu leben, je nach dem welche Gabe man natürlich besitzt...
    "Finde deine Gabe heraus"...

    Klar, jeder muss es für sich selbst herausfinden...

    Wie findet man seine Gabe eigentlich heraus, ohne gleich zu denken, dass alles schwachsinn ist oder sich eingis ein zu bilden?
    Was ist, wenn man mehre Fähigkeiten besítzt, macht die Sache es heraus zu finden doch noch schwerer? ô.o
     
  2. nana

    nana Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    117
    Ort:
    süddeutschland
    Hallo Enelya,
    leider kann ich Dir keine konktekte Antwort auf Deine Frage geben; ich glaube, dass diese Gabe (wie Du es nennst) sich von selbst zeigt, ganz ohne Forschen oder Dein zutun. Ich habe auch erst kürzlich Dinge realisiert (habe das früher verdrängt und unterdrückt). Hast Du denn schon irgendwas bemerkt? Das kann auch sehr befremdend sein. Denke, hier im Forum bist Du dann gut aufgehoben, meist bekommt man wirklich sinnvolle Informationen.
    Grüße Nana
     
  3. Indie

    Indie Guest

    Deine Anwesenheit ist Deine Gabe.Punkt. Mit allem was Du mitbringst.

    Mannnnnnn...und falls Du ein "Eso" Talent hast, behalts für Dich, nicht jeder kann das nachvollziehen, ....
    Grüße
    Indie
     
  4. Yamina

    Yamina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    1.179

    Das kommt von selber...wenn man es zulässt...und das ist wörtlich zu verstehen...
     
  5. Sokrates7

    Sokrates7 Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    282
    ...wird sich dir zeigen, wenn die zeit dafür reif ist. bis dahin lebe einfach dein leben und lass es ruhig auf dich zukommen.

    alles liebe
    sokrates
     
  6. blackpink

    blackpink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    5.588
    Ort:
    In your heart, my dear !...J.S.K
    Werbung:
    Jawohl !
     
  7. Daniella2000

    Daniella2000 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Wohne in Niederbayern, fast Österreich.
    Welche Gaben habt ihr?
     
  8. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.896
    Ort:
    An der Nordsee
    Ich habe keine erwähnenswerte "Gabe", ich bin ein stinknormaler Mensch.

    R.
     
  9. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    6.936
    Ich kann sehr gut kochen, und bin handwerklich sehr geschickt.
    Kann gut organisieren und bin ein guter Zuhörer.

    Habe eigentlich sehr viele Gaben, nur schreiben und malen, da bin ich völlig talentfrei, mache es aber trotzdem.

    Ich denke Du meinst aber andere "Gaben".....das ist für mich nichts weiter als Esoquatsch.
     
  10. Werbung:
    :thumbup::banane:

    Ich habe eine grosse Gabe, die mir in die Wiege gelegt wurde , und mir von Generation zu Generation vererbt wurde : ich bin ein realistischer, bodenständiger Träumer... und kein Esofreak.. (den auch dazu gehört vermutlich eine Gabe.."

    in diesem Sinne..

    :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen