1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie finde ich mein Krafttier?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Thyrael, 16. August 2004.

  1. Thyrael

    Thyrael Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    97
    Ort:
    ungefähr in Graz ;)
    Werbung:
    Ich habe vor einiger Zeit das Buch Schamanismus - Einführung in die tägl. Praxis von Tom Cowan gelesen u. danach versucht mein Krafttier zu finden, leider ohne Erfolg.

    Wenn ich mir zb einen Wald oder so vorstelle, habe ich das Problem, dass ja nur jene Tiere aufscheinen, an die ich denke dh von alleine kommt da nix!

    Hat jemand Ideen/Vorschläge wie ich zu meinem Krafttier komme?
     
  2. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi Thyrael,

    Hast du schon mal überlegt, warum du es dir nicht einfach gestattest, die Tiere als dein(e) Krafttier(e) erkennen zu dürfen, an die du gerade in der Situation denkst, wenn du dir einen Wald vorstellst?

    Wie heißt es so schön?
    Wozu in die Ferne schweifen - sieh, das Gute ist so nah :daisy:
     
  3. heartofalizard

    heartofalizard Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    89
    Ort:
    nrw
    hallo thyarel!
    manchmal zeigt sich dein kleiner, oder grosser helfer auch in dieser dimension hier, manchmal wird man fast verfolgt, zb läufst du irgendwoher und ständig
    fliegt da eine krähe die dich zu verfolgen scheint.oder du siehst plötzlich ständig pumas oder irgend ein anderes viechie im tv, oder im net, oder es erscheint dir ständig, oder einfach intensiv in einem oder mehreren träumen, es gibt auch menschen, bei denen ein anderer erkennt, welches krafttier sie leitet. es gibt auch eine art tarot, das heisst: karten der kraft und bei einigen ist es so, dass sie auf anhieb das richtige tier heraus finden.
    ansonsten ist auch eine elemente visualisation ganz nützlich, dabei begegnest du dem feuer, der erde, der luft und dem wasser und ich habe leute erlebt, die danach meinten da wäre immer ein bestimmtes tier dabei gewesen und hatten gar nicht bemerkt, dass sie da ihr krafttier entdeckt hatten.

    einen tierischen tag wünsche ich noch! :banane:
     
  4. Thyrael

    Thyrael Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    97
    Ort:
    ungefähr in Graz ;)
    :danke: ich will echt gern wissen, welches es ist...
     
  5. Rosalie

    Rosalie Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    ich denke bzw. bin mir sicher, dass mein Krafttier die Krähe ist. Wer kann mir dazu ein bisschen mehr sagen? Was bedeutet die Krähe? Freue mich auf Eure Antworten.
    LG Rosalie :danke:
     
  6. Kolibri

    Kolibri Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Zentralschweiz
    Werbung:
    wie wäre es mit dem tiger???
    lg
    kurt
     
  7. Thyrael

    Thyrael Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    97
    Ort:
    ungefähr in Graz ;)
    @Rosalie: hier hab ich einen Text, Du wirst aber sicher selbst genug im i-net finden wenn du im google krafttier u. krähe eingibst :D

    Der Norden ist die Himmelsrichtung der Krähe, die Erde ihr Element, ihre Farbe ist ein
    milchiges Weiß.

    Die Krähe regiert über das Reich der Schatten, das Reich der Zwischenwelt. Sie kann zwischen der realen Welt und der Astralwelt, den jenseitigen Reichen wandeln. Deshalb war sie in der westlichen Welt seit jeher als Todes- oder Unglücksbote verschrien. Diese Welt des Schattens ist jedoch eine Welt die jeder Mensch in sich trägt und nur zu gerne verleugnet. Wir wollen unsere Schattenseiten an uns nicht, lehnen sie ab, anstatt sie zu transformieren und zu integrieren. Die Krähe als Lehrer kann uns dabei behilflich sein. Sie lehrt uns den eigenen Schatten, unsere ungeliebten Seiten zu betrachten, sie ins Licht zu führen. Auch kann sie uns helfen zu lernen über den eigenen Schatten zu springen.

    Die Krähe verhilft dem Schamanen das Reich der Schatten, die Astralwelt zu betreten und verleiht im die magische Fähigkeit selbst zu einem Schatten zu werden.

    Die Krähe (Corvus) gehört der Familie der Rabenvögel an. Krähen bauen ihre Nester in Bäumen.
    Sie legen 3 – 6 Eier, mit grünlicher Grundfarbe und zahlreichen dunkleren Flecken, die sie in 17 – 19 Tagen ausbrüten. Mit 30 – 32 Tagen verlassen die Jungen das Nest und werden dann noch mehrere Wochen von den Eltern gefüttert. Krähen sind Allesfresser. Sie sind sehr intelligent und leben gerade im Winter in einem sozialen Gefüge im Schwarm.

    @Kolibri: wie kommst Du auf einen Tiger?
     
  8. Kolibri

    Kolibri Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Zentralschweiz
    1974 war das jahr des tigers
    lg
    kurt
     
  9. Rosalie

    Rosalie Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Köln
    Hallo Thyrael!
    Herzlichen Dank! Hat mir weiter geholfen.
    LG Rosalie :danke:
     
  10. kris

    kris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    16
    Ort:
    köln
    Werbung:
    undefined

    Hallo Rosalie,
    die Krähe ist der Wächter der großen Geheimnisse, sie kann die Gestzte dieser Welt brechen, indem sie sich in andere Lebewesen verwandelt. sie Kann sich an zwei Orten gleichzeitig aufhalten. Die Krähe steht zu ihren Erkenntnissen und muß die Wahreheit leben. In ihr verbinden sich Licht und Schatten, innere und äußere Wahrheit. Sie hütet die heilige Whrheit, die nichts mit den Verkündungen der Menschen zu tun hat. dieses Wissen ist rein.In diesem schönen Vogel verschmelzen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, da sie ohne Empfindungen für Zeit lebt. Für mich ist sie noch ein Bote.
    viele Grüße Kris
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen