1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie erstelle ich eine unkomplizierte Homepage?

Dieses Thema im Forum "Wie geht das?" wurde erstellt von El-Hombre, 29. April 2006.

  1. El-Hombre

    El-Hombre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Allgäu
    Werbung:
    Hab keinen anderen Platz für diese Frage gefunden!

    Was ich gerne von euch wissen möchte, gibt es ein, für einen Laien begreifbares Baukastensystem zur Homepageerstellung und dazu noch möglichst kreativ (aber einfach)?
    Ich habe mit Microsoft Publisher 2003 mal eine Hompage gebastelt, in der aber überhaupt keine kreativen Vorlagen enthalten waren. Noch eins, bitte nicht zuviel Fachausdrücke beim erklären, mit FrontPage 2003 bin ich überhaupt nicht klar gekommen. Meine Hoffnung, villeicht kann mir jemand von euch sagen ob es in dieser Richtung etwas gibt.
    In Hoffnung


    El-Hombre
     
  2. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Hallo ;)


    Ich finde FrontPage auch ganz furchtbar. :)

    Leg dir Macromedia Dreamweaver zu, am besten MX, eine ältere Version tut es aber auch, aber am besten nicht niedriger als DW 4.
    Dazu kriegst du für wenig Geld Cd-Roms mit kreativen Vorlagen zu kaufen.
    Ich selbst benutze keine Vorlagen, aber ich weiss, dass es für DW viele zur Auswahl gibt, hab auch einige gesehen, die sind schön.

    Ausserdem ist DW kompartibel mit vielen anderen Programmen.

    Beschäftigen musst du dich mit allen HTML-Editoren, von allein geht da nichts.
    Aber DW ist sehr einfach zu verstehen und vor allem übersichtlich, was man von vielen anderen nicht behaupten kann. Ausserdem brauchst du dafür so gut wie nichts über HTML zu wissen, nur ganz wenig und das lernt jeder.

    Wenn es noch einfacher sein soll, bleibt nur eine Alternative, ein Baukastensystem z.B. bei Homepage24.de.
    Würd ich aber nicht mehr machen, ist eigentlich mehr für pubertierende Jugendliche ;)

    Viel Spaß !
    :)
     
  3. TheAngelsSmile

    TheAngelsSmile Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    85
    Ort:
    1210 Wien
    Hallöchen!

    Ja, es ist nicht einfach eine wirklich schöne Homepage zu erstellen. Und wenn jemand absolut nichts von HTML versteht, dann überhaupt. Ich gehöre auch dazu, hab es aber trotzdem irgendwie geschafft, eine (halbwegs) schöne Homepage zu erschaffen, mit Hilfe von Front Page (und das mit der englischen Version *hmm*). Könnt ja gerne auf meine Internetseite schauen und mir im Gästebuch ein Kommentar hinterlassen..

    Bevor ich allerdings diese Homepage mit Front Page erstellt habe, hatte ich eine, die eigentlich ganz simpel auf www.web-gear.com zu erstellen ist. Da braucht man auch nicht wirklich HTML- Kenntnisse..

    Gutes Gelingen!
     
  4. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo !

    Meine erste Homepage habe ich mit D-Tools Web-Designer erstellt. Ging ganz einfach, hat auch viele Hintergründe, Cliparts, Buttons usw., alles relativ flexibel anpaßbar an die eigenen Wünsche.

    Jetzt arbeite aber nur noch mit NetObejcts Fusion8. Ist viel umfangreicher und also auch sehr viel individueller, aber eher was für Leute, die viel Zeit haben. Ist im Grunde auch relativ einfach, aber sehr umfangreich.

    Wenn Du das alte Programm (Web-Designer) haben willst, schick ich es Dir für 5,- € (Porto).

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  5. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Also ich find eher den DreamWeaver komplexer und komplizieter denn FrontPage ;-) Wobei ich persönlich mich nicht auf das verlasse, was FP macht - also nicht mit Webs arbeite - sondern meine Seiten so erstelle, wie ich sie haben will :stickout2

    Ich persönlich finds kontraproduktiv, wenn ich mit einem WYSIWYG-Programm arbeite - und dann glaube HTML programmieren lernen zu müssen :)

    @ El-Hombre,

    erstell einfach ein paar tolle Einzel-Seiten - verlinke sie untereinander - und lad sie ins Netz hoch.

    Meine ersten Schritte hab ich mit Word gemacht - da schreibt er zwar viel Schrott mit, aber wenn mans Programm schon beherrscht braucht man sich nicht mal mehr umgewöhnen.

    Seit 2000 arbeite ich persönlich mit FrontPage, allerdings mit einzelnen Seiten, nicht mit von ihm automatisch erstellten Webs - den DreamWeaver hat ich mir gekauft und installiert - und seither ruht er still und leise vor sich hin.

    Aber bei Baukastensystem kann ich dir leider auch nicht weiter helfen, dazu bin ich zu sehr individualistisch - und verwend nicht gerne Designs, dies zigmal im Netz gibt.
     
  6. El-Hombre

    El-Hombre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Allgäu
    Werbung:
    Vielen Dank für eure Tipps, es waren eine menge Hinweise denen ich jetzt nachgehen werde, bin mal gespannt was dabei heraus kommt, klasse und vielen Dank.

    El-Hombre
     
  7. Wendezeit

    Wendezeit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    NRW
    Habe meine auch mit Frontpage erstellt, mit der Zeit kannst Du sie ja erweitern, wenn Du meinst Skripte oder besondere HTML Codes einbauen zu wollen.
    Frontpage zeigt zwar auch kein sauberes HTML, aber immernoch besser als Word, das findest Du später nix mehr wieder.
    LG
    Elke
     
  8. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Ich stimme Astralengel in allem zu und schwöre seit zehn Jahren auf Dreamweaver :)
     
  9. handwerker

    handwerker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.593
    hallo,

    also ich würde mir einen tag quelltext antun. denn meistens ist es immer nur eine zeile die wiederholt werden muss. der rest geht mit strg+f+c+v.

    cu
     
  10. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    @ handwerker

    Wie meinst du das? Es ist immer nur eine Zeile die wiederholt werden muss??:confused:
    Alles was auf einer Homepage zu sehen ist, hat einen extra html-Befehl, da wiederholt sich nix...
    Und einfach Quelltexte anschauen bringt nicht viel, gibt ja noch andere Programmiersprachen *gg*
    @ El-Hombre
    Ich würde mir allerdings auch die Grundsätze von html beibringen, ist so um vieles leichter mit Dreamweaver und anderen Programmen zu arbeiten.
    Wenn man überhaupt nicht weiß wies funktioniert, ists schwer Fehler die da sind, zu finden...

    Hier, eine gute Seite, auch für Anfänger:
    http://de.selfhtml.org/html/index.htm
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen