1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wie erkennt man, wenn jemand unter einem fluch leidet / oder verhext ist ?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Sunlight08, 14. März 2005.

  1. Sunlight08

    Sunlight08 Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Hessen, Deutschland
    Werbung:
    Hallo,

    ich stelle bewusst diese Frage sehr situations unspezifisch. da mir einige sachen durch den kopf gehen.
    Es geht um die Gesundheit von jemand, von einer gewissen problem höre ich nur kettenreaktionähnlichen verfluchte Ereignisse, die wie nur verhext erscheinen.
    Aber bevor ich das sage, prüfe ich immer die wissenschaftliche bzw. die plausiblelen Möglichkeiten nach.

    Aber woher erkennt man, dass da wirklich was auf der spiritueller ebene nicht stimmt ?
    bis her habe ich mich immer auf meinem gefühl verlassen, aber manchmal bin ich nicht sicher. da wo nichts ist, fühle ihc was, und da wo es nur so schreit, da fühle ich es nicht, und werde auch häufig des besseren belehrt.

    gibt es einen spruch, wo man einfach sowas "abchecken" kann. Ein Fluch Thermometer gibt es ja nicht :)
     
  2. DragonDreams

    DragonDreams Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Wien
    Guten Tag, sunlight08

    Aus langjähriger Erfahrung kann ich hiezu zwei Ideen beisteuern:

    a) erstmal , u.U. mit Hilfe von Meditation feststellen wie es mit dem psersönlichen Karma (was WILL ich - was TUE ich ??) aussieht.
    Bekanntlich reagiert das Universum auf unsere Handlungen- treten negativ-Erlebnisse auf, dann haben wir wohl was falsch gemacht.
    Siehe auch Suchwort: self-fulfilling prophecy.

    b) Um alle Zweifel auszuschalten - den Bekannten/Kollegen/Freundeskreis abchecken - was habe ich wem anvertraut ? Wie siht's mit meinen sozialen Kontakten aus ? Wer ist mir tatsächlich wohlgesinnt ? Wem kann ich (aus dem Bauch heraus) trauen , wem nicht ?

    Mit diesen beiden Werkzeugen sollte man bald zu Ergebnissen gelangen.

    Gutes Gelingen
    DragonDreams

     
  3. Sororcula

    Sororcula Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    147
    Hallo,

    wenn's sich wirklich um einen Fluch handelt, dann ist soetwas sehr schwer herauszufinden. Oft werden Flüche vor dem Betreffenden ausgesprochen, in der Absicht ihn schon durch die Ankündigung zu schwächen. Meist macht dann der Betreffende die Arbeit selber, d. h. es kommt zu einer selbst erfüllenden Prophezeiung, ohne das der eigentliche Fluch ausgesprochen wurde. Tipp: Kleines bannendes Pentagrammritual machen, sobald man sich mies fühlt...

    Liebe Grüße
    Sororcula
     
  4. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    ich schließe mich meinen vorrednern an.. das wichtigste ist denke ich erstmal ruhe bewahren und genau checken wann was passiert und wie das mit dem bekanntenkreis zusammenhängt!
     
  5. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo

    es gibt viele verschiedne arten von flüchen aber ich teile sie in 2 kategorien
    emotionale flüche und ritualiesierte flüche beide äusseren sich in ganz verschieden arten in der aura

    dann gibt eine speziele kategorie die karmiche flüche d h flüche von einen vorherigen leben die man selber gemacht hat und in jetzigen selber austragen muss , auch diese äussern sich ganz verschieden in der aura

    was viele lichtvolle helfer nicht wissen, ist wenn der jenige nicht weis damit umzugehen und es nicht auflösen kann dann bekommt er den fluch ab er hat zwar die person den fluch weggenomen aber belagert sich selbst damit

    die anderen die glauben ein fluch mit einem gegen fluch zu belegen und gut ist sind nicht besser als die jenige selber die es angerichtet haben und am ende haben sie auch die eigene flüche an der backe im nächten leben

    ich finde das karma gesetz in dem sinne einfach genial *g*

    es würde sicher ein gutes buch füllen was ich so alles an flüche begegnet habe, das tolle dran beim auflösen besteht die möglichkeit zusehen wie er hergestellt wurde und so an längst vergessene riten voneine vergangene zeit wenn es um ein karmichen fluch handelt

    ich brauche in der regel zwichen 3 bis 15 minuten um zusehen ob welche vorhanden sind


    wenn nun welche dabei sind die glauben flüche sind nur ein psycho gelaber sollen froh sein dass sie selber noch keinen abgekommen haben


    mfg
    GoldPelikane
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen