1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wie erkennt man eine hexe?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Traysel, 21. Juli 2008.

  1. Traysel

    Traysel Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Mainz
    Werbung:
    Hallo ihr hexen,

    wie erkennt man ob eine person eine hexe ist (egal ob gut oder böse), wie unterscheiden sich hexen von hellfühligen oder hellsichtigen personen? Sagt man einfach, nee ich will kein medium/hellsichtig etc wie auch immer sein sondern werde eine hexe? Was ist der unterschied? Ich habe das gefühl das meine guten wünsche nicht erfüllt werden oder für mich nicht sichtbar aber negativen gedanken (seies auch nur einmal gedacht) in erfüllung gehen... Das macht mir doch ein wenig sorge..
    schreibt mir bitte nicht jetzt das ich nicht negativ denken soll, habt ihr nicht mal eine situation wo ihr euch ärgert und sagt, verdammt die person geht mir tierisch auf dem keks... und einig zeit später hat diese person richtige/massive probleme...

    Lg
     
  2. nightgrinder

    nightgrinder Guest

    hallo traysel.

    nö das kenn ich nicht :confused:

    wie definierst du hexe?
    im mittelalter sind die kräuterkundigen frauen als hexen verbrannt worden....

    Fakt iss:
    du ziehst das an was du ausstrahlst
    was du an/in dir verdrängst und nicht wahrhaben willst kommt von außen auf dich zu


    lg nightgrinder
     
  3. Traysel

    Traysel Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Mainz
    Hallo nightgrinder,

    ich arbeite "eigentlich" mit engeln bzw meine wünsche für freunde sind teilweise schon in erfüllung gegangen. Leider bin ich umsomehr geschockt das auch meine negativen gedanken auch so bzw noch intensiver -nicht schneller- in erfüllung gehen.
    Beispiel, habe folgendes über meinen ex gedacht/gewünscht: Deine bestrafung gebe ich nach oben ab...Ich wollte das er bestraft wird :-(
    gestern hatte er einen herzinfakt ich habe es gefühlt und habe ihn angerufen und es hat gestimmt, weiterhin hatte ich das gefühl das er umzieht und von seiner jetzigen freundin trennt. Umzug hat auch gestimmt, getrennt hat er sich nicht von ihr, was noch kommen wird - glaube ich -. Ich habe nicht die karten auf ihn gelegt, es war reine wahrnehmung...
     
  4. nightgrinder

    nightgrinder Guest

    ähmm ....... eigentlich und uneigentlich? :confused:
    könnte daran liegen was ich schon geschrieben hab....
    scheinst noch ganz viel negative energie/gedanken zu haben


    ich bin geschockt daß man sowas mit engeln machen kann :dontknow:
    das hört sich eher wie ne verwünschung an *kopfschüttel*

    hoffe du weißt was du tust

    lg nightgrinder
     
  5. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    ich rate Dir, achte auf Deine Gedanken und Gefühle.

    Wenn Du Deinen Ex hasst, ist das nicht gut. Wenn er Dir wehgetan hat (in welcher Form auch immer!), ist der Hass und ungute Gefühle verständlich.
    Doch Du hast die Wahl, Du kannst auch denken: "Ok, die letzte Zeit mit ihm (oder was er mir angetan hat) war schlimm, es hat wehgetan, doch es hat auch Gutes gegeben und für das Gute danke ich ihm!" Du musst jetzt nicht zu ihm hingehen und sagen: "Danke für den leckeren Käsekuchen, den Du mir immer gebacken hast!" Es reicht, wenn Du die Dankbarkeit spürst.
    Betone für Dich die Kleinigkeiten, die Dich in der Beziehung glücklich gemacht haben, dann liegt Dein Fokus nicht mehr auf der negativen Energie.
     
  6. Traysel

    Traysel Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Mainz
    Werbung:
    lach, nee das war nicht im zusammenhang mit den engeln (da muss ich wirklich herzlich lachen). Ich arbeite jetzt mit engeln aber die andere geschichte - negative gedanken -hat natürlich nichts mit den engeln zu tun.
    Ich hatte ihm nichts gutes damals gewünscht... ich kann es nicht mehr ändern, ich will es ja auch nicht mehr machen aber was ist das? wer kann so etwas bewirken? Das war doch meine frage.
     
  7. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Die Energie, die so etwas macht, wirkt, egal, ob Du positive Gedanken hast oder negative. Der Unterschied ist lediglich, dass Deine negativen Gedanken Schaden anrichten können, während Deine positiven Gedanken (im besten Fall!) Positives bewirken.
    Manchmal jedoch wünscht man einem anderen Menschen Positives, doch derjenige möchte das gar nicht (z.B. weil er noch eine Aufgabe hat), dann können positive Gedanken auch negatives bewirken. Deswegen sollte man auch auf seine positiven Gedanken achten und sie so neutral wie möglich halten (z.B. ich wünsche Dir alles Gute! und nicht, ich wünsche, dass er das göttliche Licht erkennt! - der zweite Wunsch greift in den freien Willen des anderen ein).
     
  8. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    DU allein kannst (und solltest) es zurücknehmen und neutralisieren.

    LG Loge33
     
  9. DPM2010

    DPM2010 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Neustadt an der Weinstrasse
    Sie springen im Wald herrum.
    Nackt.
    Ihre Laiber glänzen im Mondlicht.
    Es richt nach Schweineschmalz.
    Das Feuer brutztelt einen Kupferkessel an.
    Drinnen sitzen ein Mann mit Ganzkörperbehaarung und 3 junge Mädchen.
    Die Knospen ihrer Brüste lugen über den Kesselrand.
    Sie jauchtzen, schreien und winseln.
    Der Behaarte steigt aus dem Topf und alle umstehenden Hexen johlen wegen seinem großen Schwanz. (dem hinten natürlich)

    Dann kommt es zu einem wildem Gedränge, in dem der Behaarte die Hexen tritt :)

    Tja so sieht das aus, so sehen die aus.

    Widerlich. Pfui.

    Wenn du mehr sehen willst komm doch mal in den Pfälzer Wald.
    Oder lies was über Elwetritschen.......

    das was ich dir geschildert habe ist nur die halbe Wahrheit..... Ho ho ho ho hooooooooo

    DPM2010
     
  10. Traysel

    Traysel Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Mainz
    Werbung:
    @ DPM2010

    Muss ich deinen schwachsinn verstehen???
    Ich habe wirklich ein problem damit was der person wiederfahren ist und es tut mir leid... aber so eine ... muss ich mir doch nicht geben...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen