1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie erdet ihr euch?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Salaya Ayjanda Rii, 7. Februar 2010.

  1. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    Werbung:
    Kleine, große Frage in die Runde: Wenn ihr euch erdet, wie macht ihr das? Ich erde mich täglich, seit Jahren, damit ich nicht "fahnenflüchtig" werde. Bis vor zwei Tagen habe ich es mit meinem Verstand und dem Wissen getan, dass ich ja auf der Erde beheimatet bin und als Mensch leben will.

    Es funktioniert auch, nur hat mir diese Herzensverbindung zur Erde bis jetzt gefehlt. Seit zwei Tagen stelle ich mir "Mutter Erde" als Person vor, die ich besuche. Sie erscheint für mich als ältere, gepflegte, schlanke Frau, mit langen, grauen Haaren und einem superfreundlichen Gesicht. Gesprochen habe ich noch nicht mit ihr :zauberer1 ... aber das werde ich schon noch.

    Ich frage deshalb im Schamanismus-Forum, weil ich vor zwei Jahren bei einer schamanischen Sonnwendfeier dabei war, bei der ich das erste Mal in meinem Leben gefühlt habe, dass ich ein Kind der Erde bin. Diese Feier war wirklich spitzenmäßig.

    Vielleicht habt ihr ein paar Impulse für mich.
    Vielen Dank im voraus,
    Ingrid :)
     
  2. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Ich esse. Vorzugsweise reichhaltig und wenn möglich auch fettig ;)

    ciao, :blume: Delphinium
     
  3. Hallo Ingrid,

    Im Schmanismus gibt es eine Form der Erdung die gleich mehrere Zwecke erfüllt. Nämlich TANZEN ;)
    Wenn du auf dieser Feier gewesen bist hast du das sicher selbst erfahren.
    Tanzen ist in vielerlei Hinsicht gesund und eben auch erdend.
    So hat z.Bsp. Gabrielle Roth eine besondere Form des schamanischen Ausdrucktanzes entwickelt, der nicht nur erdend sondern auch heilsam ist.
    (kannst du gern auf meiner HP nachlesen) diese Form nennt sich 5Rhythmen.

    Ich tanze die 5Rhythmen so oft es geht.
    Es ist eine Form über den Körper die Psyche in Bewegung zu setzen. Gerade für Menschen die mit Energie arbeiten ist es wichtig den Körper einzubeziehen.

    Gruß
    Elvira
     
  4. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    :umarmen: Dankeschön für eure Antworten.
    Hmmm ... ausreichend und fettig essen? Mache ich, an manchen Tagen wohl eher unbewusst und bereu`s dann auch, wenn ich mich in den Spiegel schaue ... :rolleyes:

    Tanzen, ja, das spürt sich sehr gut an. Bei der Schamanen-Sonnwendfeier haben wir nicht getanzt, aber uns zum Rhythmus der Trommeln am Stand bewegt.
    So ... ich bin dann mal weg, Deine Homepage anschauen Elvira-Yvette, danke für die Info.
    Viele liebe Grüße,
    Ingrid :)
     
  5. Palo

    Palo Guest

    Liebe SchamanInnen und Foristen,

    Ich habe festgestellt, dass Schokolade auch prima erdet. Aber da auf erdige Sorten achten. Luftschokolade ist daher nur in geringen Mengen zu empfehlen. :)

    Alles Liebe :kuesse:
     
  6. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Schau mal hier rein. Oder auch z.B. .
    Viel Erfolg.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  7. blue

    blue Guest

    :tomate::lachen:

    entschuldigt - vielleicht fehlt mir nur die sittliche Reife......*lach*

    also - essen - tanzen - körperliche Arbeit - wie Gartenarbeit ect....

    das mache ich sowieso täglich - ich glaube, ich habe mir nur noch nie Gedanken über das Erden gemacht.......
     
  8. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.276
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Salaya,

    ganz einfache Dinge tun: mal stehen bleiben und den Boden unter den Füßen - bewußt - spüren...

    Das kannst Du rund um die Uhr machen, immer dann, wenn z.B. was nicht vorangeht: an der vollen Kasse, vor der roten Ampel, in der Warteschlange am Postamt. Oder in aller Ruhe und Stille zuhause...

    Wenn Du merkst, daß das Leben wieder fließt, sich der Stau auflöst, Du eine freie Kasse hast... dann bist Du wieder "im Fluß" und brauchst die Erdung (in diesem Moment) nicht mehr...

    - Hände mit fließend Wasser umspülen tut auch recht gut
    - Zimmerblumen gießen und pflegen verbindet Dich ebenfalls mit der "Erde"
    und viel in die Natur gehen....:blume:
     
  9. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.677
    Ort:
    Berlin
    ich glaub, du brauchst dir da auch keine weiteren gedanken machen - normal leben, lachen(großartige erdung), essen, putzen, lieben(sex ist großartige erdung), körperliche arbeit, etc . - das erdet.
    und speziell erdungsübungen zu machen ist zumeist nur nach magischer oder schamanischer arbeit notwendig.
    von daher - einfach drauf los leben. ;)

    :)
     
  10. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    Werbung:
    :zauberer1 hui ... eine Menge Infos, ich danke euch allen dafür.
    Bisher habe ich mich mit Engelsenergien geerdet ... und mit der Farbe rot ... und dem Visualisieren, dass Wurzel von meinen Füßen in die Erde wachsen, bis zum smaragdgrünen Kern. Ich hab` mir in der Vergangenheit sehr viel Gedanken über`s Erden gemacht ... ich war nicht wirklich gerne "hier" anwesend. Bis ich mir selbst das Bild von einem "Kanal" geschaffen habe, der 5 Meter über dem Boden schwebt. Und dann war mir klar: Ich kann nur hier wirken und Ich-selbst-sein, wenn ich mich hier auf Erden verbunden und verwurzelt fühle.

    Viele liebe Grüße,
    Ingrid :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen