1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie entlade ich Rosenquarz ?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Asia, 14. November 2009.

  1. Asia

    Asia Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    701
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    hab ein Rosenquarz Stein geschenk bekommen und wollte mal fragen wie man diesen entladen kann...b.z.w...Reinigen, da die Steine die Energien anderer Speichern..wollte ich es zu erst entladen bevor ich diesen bei mir aufstelle....

    deshalb würde ich mich sehr freuen wenn mir jemand helfen könnte....

    Liebe grüsse Asia
     
  2. Der Rosenquarz

    Gehört zur Familie der Quarze – Vorkommen in
    Brasilien, Namibia, Kenia, Madagaskar.
    Der, in allen rosafarbenen Tönungen vorkommende Rosenquarz, strahlt Sanftheit aus, wobei uns deutlich wird, das Zartheit und Sanftheit unendlich starke Mächte sind. Der Rosenquarz führt uns an unser Urvertrauen und die Zuversicht, er treibt uns mit liebevoller Geduld sanft voran. Wenn ein Stein, ein aus welchem Grund auch immer, verschlossenes Herz öffnen kann, dann sicher der Rosenquarz. Er ist der Stein für jede Form von innerer Entwicklung und Entfaltung.

    Der Rosenquarz nimmt uns unsere Ängste, heilt die seelischen Wunden des Herzens, fördert die Fähigkeit des Akzeptierens und die Fähigkeit wieder zu lieben. Er gibt uns Zärtlichkeit Weichheit und Offenheit in unsere Gefühlswelt. Er bringt Menschen die sich zu sehr verhärtet haben, wieder dazu, Vertrauen zu fassen, liebevoller, verzeihender und friedlicher zu werden. Als Stein des Künstlers belebt er unsere Phantasie und das schöpferische Denken.

    Der Rosenquarz stärkt das Herz, den Kreislauf und die Blutgefäße. Er wirkt auf Nieren, Leber, Knochenmark und reinigt das Blut. Der Rosenquarz hilft Hämatome abzubauen und rheumatisch bedingte Schmerzen lassen sich lindern und heilen. Er unterstützt bei Frauen die Eierstöcke und bei Männern die Hoden und verhilft zur Fruchtbarkeit. Er hilft Narben zu enthärten, und hilft auch Wunden und Schrunden, sowie schmerzende Knochen zu heilen. Er behebt Depressionen, Schlaflosigkeit und stärkt das parasympathische Nervensystem. Zudem ist der Rosenquarz ein kräftiger Schutz gegen vielerlei Strahleneinflüsse, wie Erdstrahlen, Wasseradern, elektromagnetische Felder.

    Er gehört zum Sternzeichen des Stiers, der Fische und der Waage. Man ordnet ihn dem Herz-Chakra zu. Er fördert die Heilung des Herzens von emotionalen Verletzungen . Durch ihn erfahren wir die wirkliche Liebe und werden vor falscher Liebe und unwahren Freunden beschützt. Er schenkt uns Liebe, Zärtlichkeit und mehr Zufriedenheit mit uns selbst und unseren Mitmenschen.

    Der Rosenquarz wird unter fließendem lauwarmen Wasser gereinigt und entladen. Anschließend für einige Stunden an der Sonne oder in einer Gruppe von Bergkristall und evtl. Amethyst aufladen.
     
  3. edelstein

    edelstein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo, liebe Asia!

    Ich verfahre mit allen Heilsteinen gleich - entgegen aller anderen Anweisungen aus dem Buch oder Internet.
    Also:
    Ich lasse lauwarmes Wasser einige Minuten üben den Stein fliessen und legen ihn dann in die Sonne (auch im Winter).
    Ich bin mit dieser Medthode sehr zufrieden.

    lg
    edelstein
     
  4. edelstein

    edelstein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Nicandra!

    Dann sind wir uns ja einig!
    edelstein
     
  5. Asia

    Asia Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    701
    Ort:
    NRW

    Wow Nicandra ! Danke schön für die Info....:umarmen:...na jetzt freue ich mich um so mehr das ich diesen Stein hab :):):)....und werde dann ihn unter lauwarmen wasser reinigen.....

    Danke schön dir auch edelstein :) !

    Liebe grüsse Asia :umarmen:
     
  6. Werbung:
    sieht ganz so aus.
     
  7. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    sorrry leute ,aber rosenquarz nicht in die sonne legen ,das mag er nicht und wird ausserdem blass. besser ist in das mondlicht oder auf amethyst oder bergkristall.
     
  8. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Sorry :D zauberhexerl, aber ich hab 'nen Rosenquarz-Schwert (ein langes Briefmesser), und das liegt auf der Fensterbank. Nix ist da verblichen . Es gibt zwei Arten des Quarzes, je nachdem, wo er abgebaut wurde. Dazu gibt es auch hier irgendwo einen Thread, in dem das erläutert wird.

    Loge33

     
  9. Vielleicht wäre es gut, wenn du mal prüfest ob du bei den bleichenden Quarzen nicht auf eine Fälschung gestoßen bist, manche werden gerne gefärbt, oft können das dann nur Mineralologen nachweisen.....
     
  10. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    ich hab ja nicht gesagt ,dass meine bleich sind,ich weiss es von einen steinexperten und es steht ausserdem in den diversen büchern,rosenquarz so wie amethyst wollen keine sonne.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen