1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie Eigenliebe aufbauen/stärken?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Sunset77, 28. März 2012.

  1. Sunset77

    Sunset77 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2011
    Beiträge:
    1.825
    Werbung:
    Hallo,

    wie der Titel schon sagt, suche ich nach Tipps, wie ich die Eigenliebe aufbauen bzw. stärken kann.
    Wer hat einen Rat für mich?

    Danke im Voraus!
    Sunset
     
  2. Draco

    Draco Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Sonthofen

    Nicht mehr.. weniger.

    Liebe ist genug da, sie wird nur von unnötigen Gedanken und unterdrückten Gefühlen verdeckt. Löse die Schleier und erkenne dich selbst.
     
  3. Adamea

    Adamea Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Mit dem Thema habe ich mich auch beschäftigt. Habe dazu das Buch "Das Wunder der Selbstliebe" gelesen. Das ist ganz gut und sind auch einige Übungen drinnen, die man machen kann.
     
  4. Sunset77

    Sunset77 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2011
    Beiträge:
    1.825
    Hallo,

    Den Satz finde ich sehr treffend! Danke!

    Danke für den Tipp!

    Schöne Grüße,
    Sunset
     
  5. Sonnensüchtige

    Sonnensüchtige Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.358
    Ort:
    In der Nähe von Nürnberg
    Ich finde das Hawaiianische Ho´oponopono klasse. Sich selbst verzeihen für alles was einen belastet an "Schuld". Jeder ist perfekt so wie er ist...denn jeder ist ein Teil von Gott!
    Der Witz ist...wenn man es schafft sich selbst zu lieben, tun es auch die anderen! :)
     
  6. Adamea

    Adamea Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Werbung:
    Ja, das komische daran ist ja, man sucht immer die Liebe im Außen und die Bestätigung von den anderen, dabei ist es gerade umgekehrt. Zuerst gibt man sich selber Liebe und Anerkennung und erst dann bekommst man sie auch von anderen. Und das man das weiß, das alleine reicht ja nicht, man muss es ja auch umsetzen können. :)
     
  7. HaraldB

    HaraldB Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    1.477
    Ort:
    Wien
    ist kein Witz .......wie im Inneren so Außen........Spiegelgesetz....:D

    arbeiten mit seinem "Inneren Kind können da oftmals Hilfreich sein....

    gilt mal für Selbstachtung,Selbstliebe,Verzeihen,Vertrauen...etc und steigert Innere Ressourcen.
     
  8. Schafhirte

    Schafhirte Guest

    Jetzt mal eine Frage: wozu? Was erhoffst/erwartest du dir davon?
     
  9. Schafhirte

    Schafhirte Guest

    Da kann ich aber mit vollster Überzeugung widersprechen.

    erstens, weil die Menschen, die du da als "Aussen" bezeichnest, ja auch ein inneres haben, u. nix dagegenspricht, wenn die die Liebe durch Zeichen nach "Draussen" geben.. Wie innen so auch aussen, oder? Und zweitens, weil die Liebe von jedem Menschen FREI gegeben werden darf, ohne das ich irgendwelchen Zwängen eines Resonanz oder Spiegelgesetzes unterliege.

    Oder wie ist das bei Kindern, wenn man welche hat? erwartet man dann auch, das die Eltern zuerst mal sich selber die Liebe u. Anerkennung geben, u. dann bekommen sie sie vom Kind? Seltsam seltsam.

    Weiters, wie sollen sich Problemfälle, die gar nicht wissen, was Liebe bedeutet, selbst diese Liebe geben? Vor allem hilft es denen ? Nein, gerade solche Menschen brauchen dann einen liebevollen Zuspruch von aussen, eine Bestätigung ZUERST!

    Und wenn die innere Selbstliebe so wichtig wäre, dann müssten ja narzissten die Menschen sein, die am meisten geliebt werden, vor allem, wenn man dann das Spiegelgesetz darauf anwenden würde??

    Wohin soll das den führen? Lauter selbstverliebt Menschen, die dann meinen, jetzt können sie den anderen besser lieben, und oder bekämen die Liebe auch so zurück? Ist erstens Berechnend, u. hat in der Liebe nix verloren, u. zweitens, doch irrsinnig
     
  10. Adamea

    Adamea Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Werbung:
    Meiner Meinung bringt es nichts, wenn einem Menschen sagen, wie gern sie dich haben, wenn du es nicht glaubst oder annimmst. Selbstliebe hat nichts mit den Egospielen zu tun , ich denke es geht eher darum sich selbst kennenzulernen, und das man sich selbst gut behandelt. Darum gehts für mich.
     

Diese Seite empfehlen