1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie die kommunisten Thüringen zugrunde richten wollen...

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 21. November 2014.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    "Thüringen wird unrechstaat. Gaucks Warnungen verhallen ungehört. Die erste rot-rot-grüne Regierung unter Führung der Linkspartei pirscht sich an die Macht. Der Koalitinsvertrag ist fertig. Sicherheitesperten sind entsetzt, die CDU warnt vor einem ideologischen Arbeitsprogramm. Alles über Bodo ramelows teuflichen Fünfjahrfesplan."

    "Kita-Kommunismus. Rot-Rot-Grün plant ein ganzes Jahr Kinderbetreuung -kostenlos! Für alle! Wohin soll das führen?"

    "Kohle-Kommunismus. Rot-Rot -Grün will keine neue Schulden machen, sondern plant eine "schwarze Null". Verrrückt!"

    "Exterm-Kommunismus. Rot-Rot-Grün will weniger V-Leute einsetzen. Vielleicht. Aber allein dieser Idee - extrem gefährlich!"

    www.taz.de
    :ironie:

    Und was sagen dazu die geneigten Bundesbürger?

    Shimon
     
    east of the sun gefällt das.
  2. ping

    ping Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    5.586
    Ort:
    Rheinland
    Plant die CDU das auf Bundesebene nicht auch?
     
    Ahorn gefällt das.
  3. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    also ich bin gespannt inwieweit sich die Linken durchsetzen können. Ich werde das auf jeden Fall verfolgen.
     
    east of the sun gefällt das.
  4. Musikuss

    Musikuss Guest

    Finde, man soll die mal regieren lassen und später ein Fazit ziehen. Wenn sies es im praktischen ebenso weniog können wie das rot-rot in Berlin, dann wars das eben.-
    Das Üble, sie meinen so sozial zu sein, aber das Gegenteil ist der Fall. Leider erkennt man die psychischen Schäden der Heranwachsenden durch die Mutter-Kindentfremdung erst in deutlich späteren Jahren.
    Wird wahrscheinlich so sein wie die DDR-Krippen-Traumas, die jeder geschulte Therapeuth, der damit zu tun hat, sofort erkennt.-

    Wer weiß vielleicht sogar gut?
    Auch da, mal sehen was die Konsequenz ist.

    Mal machen lassen. So toll sind die etablierten Parteien ja leider auch nicht.
     
  5. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    du redest/schreibst als kämst du von der cdu...

    cdu wird sie nicht einfach machen lassen - sie werden alles erdenkliche dransetzen diese koalition madig zu machen - wenn nötig mit blockaden oder gerichtbeschlüssen...

    shimon
     
  6. Musikuss

    Musikuss Guest

    Werbung:
    Nein, auch da schätzt Du völlig daneben.-

    P.S. Ich gehöre keiner Partei an, bin auch keine Anhänger irgend einer speziellen, da die Themen so unterschiedlich besetzt sind. Am ehesten noch die ÖDP.;-)
     
  7. farnblüte

    farnblüte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    537
    Die Bundesländer haben keinen besonders großen Einfluss auf unser tägliches Leben, mit wenigen, aber sehr wichtigen Ausnahmen: Zum Beispiel die Schul-/Bildungspolitik., einschließlich (über die Subventionsschiene) natürlich auch die sogenannte Kultur und Erwachsenenbildung, Strassenbau - naja und da ist es doch Parteiübergreifend entschieden, dass a) in Richtung Kommunismus /euphemistisch Sozialismus oder soziale Gerechtigkeit genannt gehirngewaschen wird und b.) dass eine Bevölkerung möglichst nicht individuell und unkontrolliert mobil sein darf.
    Die SED/PDS/Linke verspricht halt momentan meisten und lügt das Volk am geschicktesten an, aber keine Angst, dank angewandter Meinungsforschung ziehen die anderen Parteien sicherlich schnell nach und dann ist die Welt wieder in Ordnung!

    Vorsicht, Sarkasmus: Ich denke, über die SED, wieder mal von ein paar Heinis und dummen Michels an die Macht gewählt, regen sich nur Leute auf, die früher schon den real existierenden Sozialismus nicht verstanden haben und vom Klassenfeind mit ein paar Südfrüchten gekauft wurden. Anders ist das jedenfalls nicht zu erklären, dass damals so viele Leute tatsächlich aus dem Arbeiter und Bauernparadies flüchten wollten, obwohl man sie doch so liebevoll eingesperrt hatte.
     
    GrauerWolf gefällt das.
  8. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    als ob die Linke nichts anderes wäre als die SED...das ist doch Schwachsinn und liberales Geschwätz. Nicht ernst zu nehmen.
     
    Eristda gefällt das.
  9. premiumyak

    premiumyak Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    München
    ich weiß nicht, wie sehr sich die Menschen in Bundesländern mit ´ linker ´ Führung / Beteiligung an der Landesregierung über ihre Regierung aufregen
    in Bayern scheinen nicht alle mit der CSU einverstanden zu sein ( wg Interessenverflechtungen, Energiepolitik, Einwanderungspolitik u a m )

    ich habe nur gehört, daß es auch
    mit ´ linker ´ Führung / Beteiligung an der Landesregierung
    vernünftige Entscheidungen geben soll
     
  10. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:


    du musst nicht ein parteibuch haben, um ein cdu-ler zu sein... deine ansichten sind....von vor-vorgestern in vielen dingen...es lohnt sich kaum darüber nochwas zu schreiben

    der "junge" shimon (meint es ironisch)
     

Diese Seite empfehlen