1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wie deutet ihr das?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von schneck, 26. Mai 2014.

  1. schneck

    schneck Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    97
    Ort:
    suche noch ^^
    Werbung:
    hallo ihr lieben!

    ich möchte euch einen traum von mir erzählen, den ich vor einem mehr und mehr hatte.

    personen in diesem traum:
    mann in blauem t-shirt- mein ehemann
    eltern
    ich

    ort:
    unbekannt

    ich muss noch erwähnen, dass zu dem zeitpunkt, ich den blauemann t-shirt noch keinen kontakt hatte. erst zwei monate später, nac diesem traum

    ich würde gerne wissen, wie ihr ihn deuten würdet. ich habe es schon für mich gedeutet und möchte evrgleichen.

    ich hoffe, einige machen mit.


    TRAUM
    ich betrete einen raum, mit hohen decken und fenstern. alles ist chaoitisch. sachen liegen überall rum und es ist unordentlich. unter einem fenster, direkt an der wand, liegt der mann im blauen t-shirt auf einer dünnen matratze.
    ich lege mich zu ihm. er legt mir seinen arm um mich und ich fühle eine wärme in mir hoch steigen. wir liegen eine weile so. bis ich bemerkt habe, dass meine eltern draußen warten. ich liege noch und schaue rechts hinter mir zur tür.
    ich stehe auf und gehe zur tür. mit einem gefühl, noc nicht sicher ob es für immer ist oder nur für eine zeit.
    draußen warten meine eltern mit einem umzugswagen auf mich. ich steige hinten ein und sehe meine ganzen möbel. als ob diese umzugswagen meine wohnung wäre. so sind wir wegegafahren. ich hinten und meine eltern vorne.
    das war alles tagsüber.

    als wir an einem ort ankammen, stand ich plötzlich auf einen weg, der so aus sah wie ein feldweg. ich hatte in meinen händen einen ganz hohen stapel fladenbrot. den balancierte ich vor mir her und versuchte, die tür zu erreichen.
    ich bin mir nicht sicher ob das 7 oder 33 brote waren.
    plötlzlich kam mir ein alter bekannter entgegen, der den gleichen namen trägt wie der blaue t-shirt mann. er gab mir ein zeichen, ihm zu folgen. er war ganz entspannt. ich folgte ihn. es war schon abend dämmerung, als wir an einem ort ankamen, wo eine große konferenz halle war. ich wusste sofort, dass ein meister drin ist und ein afrikanischer mann. ein professor, den ich mal vor einiger zeit gesehen hatte.
    ich bin wach geworden, ohne dort rein zugehen.



    bin gespannt, was ihr alles so deutet.
     
  2. johsa

    johsa Guest

    Du schreibst, dein Mann war auch im Traum dabei. Wo war er denn?
    Den T-Shirt-Mann hast du aber schon gekannt als du von ihm träumtest, oder?
    In der Konferenzhalle, waren dort zwei oder drei Männer? Ist der Schwarze und der Professor ein und dieselbe Traum-Person?
    Und was für einen Meister hast du gemeint?
     
  3. schneck

    schneck Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    97
    Ort:
    suche noch ^^

    ups, hhhhh. ok ich erkläre noch mal hhhh

    nein, den t-shirt man kannte ich nur vom einmal sehen, als ich von ihm träumte.
    und dieser t-shirt ist aktuell mein mann.

    zwei männer waren im konferenzhalle der afrikaner und der professor sind ein und dieselbe person. der andere, dritte hatte mich bis zum eingang begleitet.

    ein sufi-meister.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2014
  4. FengShuiLiebe

    FengShuiLiebe Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    416
    Ort:
    (CH)
    @schneck

    ein eigenartiger Traum den du beschreibst. Also ich hinterlasse dir mal einen Kommentar, obwohl ich mich nicht im Traumdeuten auskenne.

    Auffällig ist das blaue T-Shirt! Was mag es wohl bedeuten. Und du warst in einem Raum. Dieser Raum - chaotisch. Du spürst dort die Wärme diesen Mannes (später Ehemann).
    Dann musst du ihn verlassen wegen dem Umzug (Eltern?). Eltern die starken Einfluss auf dich haben.
    Dann kommst du an ein anderen Ort. Hast es mit Fladenbrot zu tun. Was auch eine Bedeutung hat.
    Und der Bezug Afrikanisch und Professor. Kennst du ein afrikanischer Professor (ein Gelehrte?). Und ein Sufi- Meister. Sufi - orientalische Mystik. Gibt es da unter denen einen Zusammenhang. Vielleicht fühlst du dich wohl in der Sufistik zu Hause.

    Das waren meine Gedanken - zum Interpretieren fühle ich mich nicht imstande. Tut mir leid. Aber irgendwie hat es mich zum Kommentieren verleitet.
     
  5. schneck

    schneck Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    97
    Ort:
    suche noch ^^
    Danke dir dennoch für deine gedanken dazu:danke:
    sind ja auch inetressant und sollte ich mit einbeziehen.

    ich würde gerne mehr erzählen, wäre aber interessant was andere dazu sagen und deuten.
    dieser traum ist eine art vision.
     
  6. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    Zum Deuten wären mehr Infos schon sehr interessant.
    Hast du zum Sufismus eine Beziehung oder dein Mann? Seid ihr evtl. Türken?
    Da der Sufismus in der Türkei verboten ist, wäre das ein nicht unwichtiger Punkt beim Deuten.
    Dann würde die Traumbotschaft auf etwas 'Verbotenes' hindeuten.
    Auch der Afrikaner deutet auf etwas, das mit Ablehnung, Verneinung zu tun hat → Neger → negieren.

    Habt ihr vielleicht ohne Erlaubnis eurer Eltern geheiratet bzw. gegen ihren Rat?
     
  7. FengShuiLiebe

    FengShuiLiebe Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    416
    Ort:
    (CH)
    Hallo schneck

    Bitte sehr! Freut mich. Also was ich noch ergänzen kann, dass vielleicht Nahrung auch Nahrung seelischer Art sein kann. Und Fladenbrot? Nun Fladenbrot ist vielleicht auch ein Bezug zum Sufismus denn das Fladenbrot ist eigentlich nicht unbedingt europäisch sondern importiert. Kann mir vorstellen dass das Fladenbrot seelische Nahrung aus dem Sufismus sein kann. Fladenbrot - Sufi-Meister - Zusammenhang?

    Dass dein Traum eine Vision ist kannst nur du beantworten.

    Lg FengShuiLiebe
     
  8. schneck

    schneck Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    97
    Ort:
    suche noch ^^
    mensch seid ihr gut!

    also folgendes:
    wir sind keine türken aber moslems.
    ich bin sufi, er nicht. hatte es aber für ihn "aufgegeben". er ist ist ein streng gläubiger und total gegen den sufismus, wolltes mich aber trotzdem heiraten. aus liebe, angeblich.

    mein vater war nicht so begeistert, dass ich ihn heiraten wollte und hatte mich gewarnt, dass es nachhinten los gehen wird mit ihm. also sein rat war: ihn nicht zu heiraten.

    den professor/afrikaner hatte ich mal vor jahren kennen gelernt. in der gleichen situation wie im traum: er und der sufimeister an einem tisch. also ein vortrag halten.
     
  9. schneck

    schneck Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    97
    Ort:
    suche noch ^^
    was bei mir auch ein fragezeichen aufwirft:
    der t-shir mann (ehemann) und der mann, der mich zur halle begleitet, haben den selben namen.....
     
  10. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    Das könnte Verschiedenes bedeuten.

    Vielleicht, daß dir der T-Shirt-Mann so vertraut wird wie dieser alte Bekannte.
    Oder es deutet auf Ähnlichkeiten im Lebenslauf.
    Oder darauf, daß du dir wünschst (oder befürchtest oder ahnst), der T-Shirt-Mann würde gleich sein
    (in einem bestimmten Punkt) oder etwas gleiches tun wie dein alter Bekannter.

    Oder noch ganz was anderes.

    Was war/ist denn dieser Bekannte für dich? Wie sind deine Gefühle für ihn, wie ist deine Meinung über ihn?
    Gibt es etwas Spezielles, was du mit ihm verbindest, wenn du an ihn denkst?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen