1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie bekommt man eine reine Aura?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Luke, 3. Mai 2005.

  1. Luke

    Luke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Hallo Leute.
    Wie bekommt man eigentlich eine reine Aura? Ich meine, es gibt ja Menschen die haben eine Aura, die wirkt irgendwie anziehend auf ihre Umgebung, auch Hund und andere Tiere drehen sich um und sehen dem Menschen nach uns sind nicht aggressiv demjenigen gegenüber. Ich meine also eine strahlend reine Aura :)
     
  2. McGyver

    McGyver Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Hamburg
    Ich denke man muss an seinem Geist und den Gedanken arbeiten. Sodass man so gut es geht innerlich positiv eingestellt ist und eine liebevolle "Art" ausstrahlt. Ich hab auch gelesen das Alkohol und andere Drogen die Aura stark beeinflussen.
     
  3. Indie

    Indie Guest

    Hallo Luke,

    möglicherweise durch das Beschäftigen mit sich selbst, und dann gibt es auf dem Board ein paar gute Profis welche Heilchannelings betreiben, oder gar magisch arbeiten können.
    Aber son ganz klein bissi darf man da schon mithelfen, sonst wird es nichts.
    ...*gggggg*

    Irgendeiner schrieb hier mal, der Weg zu höheren Ebenen führt häufig durch den Keller.....*gggggg*..... das Satz fand ich sehr treffend.

    So im groben, gute Gedankeneine nette Vorstellungswelt etc... sind ein guter persönlicher Beitrag.
    Sehr helle Auren, oder eine sehr helles, fast weißes "leuchten" am Kopf haben sehr häufig Menschen, welche keine Alk oder Ziggis zu sich nehmen und mit sich im zufrieden sind.

    Kleiner Selbstversuch: Mit einem Lächeln rausgehen, und Schultern etwas anheben...

    liebe Grüße
     
  4. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    Tja.. Ich glaube nicht wirklich an Aura, aber eine positive Austrahlung bekommt man mit einer positiven Einstellung.. Aslo würde ich glauben, dass es sowas wie eine Aura gibt, würd ich auch hier mit positiver Einstellung arbeiten..
     
  5. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    du lieber Luke (übrigens: Heute Abend kommt dein Namensvetter ins TV) WAHRE Meisterschaft lebst.
    Meisterschaft über sich erringen heißt, das man "reine Gedanken" haben muss.- Immer und ständig (also weg mit PFUI).
    Du musst "rein" sein in Gedanken, Worten und in deinem Tun. Nichts darf dich schrecken und selbst dem kleinsten aller Wesen sollst du beistehen.
    Nichts darf auf deinem Weg stehen, außer Du und Gott. In allem was du Tust musst du "GÖTTLICHKEIT" spüren. In allem was du siehst, musst du GÖTTLICHKEIT erkennen,- und in allem was zu dir kommt, musst du die GÖTTLICHKEIT ansehen.
    Wenn dies fast "automatisch" geschieht und du gar nicht mehr über dein Handeln, Denken, Tun nachdenkst,.... dann hast du deine "AURA" schon gereinigt.
    Gleichsam solltest du jeden Morgen Duschen und Meditation machen. Oft hilft es auch, wenn man eine "Emotionsdusche" nimmt/macht.(hab ich mal irgendwo beschrieben, wiederhole es aber gerne noch einmal, wenn du den Wunsch haben solltest.) Den Körper mit "reinen" Ölen zu cremen, soll auch helfen, tja: Und dann gibt es noch jene Gebete, die deine Aura klären. Und nicht zu vergessen die Natur. Halte dich vermehrt in Waldungen, Lichtungen, uä. auf. Dort, in den Wäldern, wo die Luft noch "rein" ist, kann man wundervoll "auftanken" (vor allem jetzt, wo alles wieder NEU erblüht)
    Ferner ist es GUT, helle Kleidung zu tragen. Mein Lehrer empfiehlt daher, weiße Kleidung zu tragen. Weiß ist eine seeeeehr "reine" Farbe. Trägt man sie vehement, färbt dies auch auf den Charakter ab.
    So. Ich denke, ich habe so fast alles benannt, was zu erwähnen wäre.
    Bestehen noch Fragen???
    Alles LIEBE
    ALIA
     
  6. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    interessant, das sich selbst die Tiere nach "einem" umdrehen, wenn man eine "lichte" Aura hat.
    War mir noch gar nicht aufgefallen,- nur das mit den Hunden..........
    ALIA
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen