1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie bekomme ich Kontakt zu meiner Mama?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Luna1972, 16. Dezember 2006.

  1. Luna1972

    Luna1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    12
    Ort:
    (NRW)
    Werbung:
    :confused: :confused:
    Hallo Ihr Lieben,
    ich bin es wieder die nervige Luna....
    Wie bekomme ich Kontakt, zu meiner ,seit dem 28.10.2006 verstorbenen Mama..:liebe1:
    Ich möchte doch so gerne , dass sie mich in meinen Träumen besucht, aber sie erscheint nicht ...Warummmmmmm?:confused:
    Ich habe soviele Fragen, und ich möchte sie unbedingt beantwortet haben...aber?:confused:
    Ich weiß nicht, warum sie mir nicht antwortet.. Ich habe sie doch gepflegt, ich liebe sie noch immer , ich vermisse sie jeden Tag mehr, und spreche mit ihr, sobald ich ihr " Ihre" Kerze anzünde ..Tag für Tag!!!!
    Hoffe, dass mir jemand helfen kann....
    Danke
    Luisa alias Luna:liebe1:
     
  2. VWGirl

    VWGirl Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Wien
    Luna,
    du wirst nicht sofort von deine Mutter träumen.
    Ich bin mir sicher du wirst bald an ihr träumen,
    sowie ich meine Mutter auch am 23.5 verloren habe.
    War ca.2 Monate später habe ich sie dann öfters geträumt ohne Ende!
    Se sagt mir alles im voraus, was ich achten müsste.
    Sie wollte mir alle sagen.
    Öfters an ihr träumen ist wirklich nicht gut,
    wieder an ihr erinnern und die Träne holen.
    Kriege fast jeden Tag Kopfschmerzen und fehlt mich so schwer!
    Denke ich es ist wirklich nicht einfach!
     
  3. Allerleirauh

    Allerleirauh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Luna,

    ich kann deinen Wunsch sehr gut verstehen.
    Mein Vater verstarb am 07.12.06 mit nur 54 Jahren an Speiseröhrenkrebs.

    Der Wunsch, dass er mich in meinen Träumen besucht war immer präsent, allerdings versteifte ich mich nicht darauf. Ich dachte mir, wenn er sich danach fühlt und der Zeitpunkt dafür gekommen ist, wird er es mich schon erfahren lassen.

    Es kam schneller als ich dachte. Bereits in der 3. Nacht nachdem er einschlief erschien er mir. An den eigentlichen Traum konnte ich mich kurz nach dem Aufwachen in den frühen Morgenstunden noch erinnern, doch je wacher Körper und Geist wurden, desto weiter entglitt mir die Erinnerung daran. Das einzige was ich behalten konnte (wohl weil ich daran so festhielt) war sein mich entspannt anlächelndes Gesicht.

    Ich war dann total beruhigt und nun weiß ich, auch wenn der Tod ibs. für meine Mutter und mich sehr hart ist, dass es ihm gut geht und das ist das was wirklich zählt.

    Dann erschien er mir noch einmal. Ich hatte die Tage mit einer Erkältung zu kämpfen und an einem Abend lästiges Fieber. In diesem Fieberschlaf erschien er mir wieder. Er schickte mir wunderschöne Kindheitserinnerung mit winzigen Details und am Ende des Traums hinterließ er mir wieder sein warm lächelndes Gesicht.

    Versuche es ganz entspannt zu sehen. Wenn deine Mum die Zeit für richtig empfindet wird sie sich melden bei dir. Du wirst sehen. Versuche dich zu entspannen darauf bezogen.

    Viele Grüße,
    Angela
     
  4. Luna1972

    Luna1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    12
    Ort:
    (NRW)
    Werbung:

    Hallo zusammen....
    Danke erstmal für Eure Antworten!Ich habe auch schon darüber nachgedacht, dass wenn sie es möchte, mich besuchen kommen soll!Ich bin bereit, und warte auch bis in alle Ewigkeit!!!Na ja ,wie es eben so ist,man hat viele Fragen, und erwartet Antworten...Aber, vielleicht sollte ich einfach abwarten, was passiert!Es ist aber immer wieder sehr schön zu hören, das es ein "Danach" gibt,und es mit Sicherheit ein Wiedersehen geben wird..Wenn nicht jetzt,dann aber "irgendwann",und das Trauern wird einem um einiges erleichtert!
    Jetzt noch Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!:weihna1 :weihna3 :schaf:

    Eure Luna alias Luisa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen