1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie bekomme ich die Bedeutung der Karten raus?

Dieses Thema im Forum "Skatkarten" wurde erstellt von Meak11, 21. Juli 2012.

  1. Meak11

    Meak11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Hallo

    je mehr ich lese, desto mehr Bedeutungsmöglichkeiten erfahre ich.

    Nach was richtet ihr euch?

    LG
     
  2. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Gehe einfach danach, welches System für Dich am Stimmigsten ist. Ich habe was an die 3 verschiedene Systeme. Aber keins ist mir 100% stimmig.

    Du kannst es nur ausprobieren.

    :umarmen: [​IMG]
     
  3. joeli

    joeli Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Höxter
    Hallo,
    Bei den Skatkarten musst du dich auf eines festlegen , ob nun Kreuz gut ist oder Pic es gibt Tausende von Büchern bei jedem steht immer eine andere Bedeutung von daher kann ich dir nur Raten das du dich auf eines festlegen solltest und dich dann auch mit dem System beschäftigst.

    lg Joeli
     
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.632
    hallo,

    suche dir ein System heraus was für dich am stimmigsten ist.
    In sich sind sie meißt geschlossen und stimmig.

    die Karten haben enorm viele Bedeutungen.
    Bei dem einen haben Pik-Karten schlechte Bedeutungen, bei anderen ist es gemischt usw.
    Bei mir hat jede Karte positve sowie negative Bedeutungen.

    Viel Spaß beim ausprobieren.

    Alles Liebe
    flimm
     
  5. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    In Ländern wie z.B. England, USA oder Frankreich sind definitiv die Pik-Karten die Negativen. Beim googeln und Stöbern auf etlichen ausländischen Skatkartenseiten im Internet habe ich nicht einmal erlebt, dass Kreuz als negativ bewertet wurde. Es war immer Pik. Ich frage mich dann, woher das kommt, dass in Deutschland Kreuz als negativ angesehen wird :confused:
     
  6. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Werbung:
    Vielleicht liegt es an den Lenormandkarten, die das so aufgedruckt haben. Normalerweise stehen Pik für die Schwerter, Kreuz für Stäbe, Karo für Münzen und Herz für die Kelche - analog zu den Tarotkarten. In ihrem Buch "Kartenlegen - Wie Sie Spielkarten richtig deuten" beschreibt Susanne Zitzl das alles sehr verständlich und logisch nachvollziehbar.
     
  7. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    790
    Wenn ich manche Karten im Netz nachlese, haben sie eine vollkommen andere Bedeutung als in dem von mir genutzten Buch. Das hieße ja eigentlich, es ist Nonsens, sich hier beraten zu lassen, wenn alle ein anderes Deutungssystem benutzen? :confused:
     
  8. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Hallo Mondkatze,

    ähnliche Gedanken hatte ich auch schon. Darum hat Geha mich auch sehr beeindruckt. Bei mir steht die Kreuz 10 nämlich für Reisen, bisher, das kann sich ja noch ändern, weil ich ja noch ein Neuling bin mit den Skatkarten. Sie hat Kreuz 10 als Geld gedeutet und lag damit richtig, wobei Reisen auch nicht verkehrt war.

    Ich denke, man braucht eine gute Intuition. So einen richtigen Blitzregen an "Eingebungen" habe ich nur bei den Tarotkarten.

    Sonst halt Tageskarten legen, zu diversen Themen legen, auch zu unwichtigeren und immer nachträglich überprüfen, aufschreiben usw.
     
  9. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    790
    Intuition braucht man eher um die Verbindung zwischen den Karten herauszufinden denke ich. Um die einzelnen Karten richtig zu deuten, muss man sich wohl schon im klaren sein, welche Deutung man zugrunde nimmt. Schließlich müssen die Karten/das Universum auch wissen, welche Sprache sie überhaupt mit dir sprechen sollen. So verstehe ich es jedenfalls.
     
  10. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Hmm, das kann ich so nicht bestätigen. Die Lenormand- und die Tarotkarten weisen immer wieder neue Bedeutungen auf, die sich aber oft erst nach dem Eintreten der Ereignisse finden lassen.
    Du brauchst schon auf ein intuitives Gespür für die Grundbedeutungen, wo soll da der Unterschied zum Kombinieren sein? Intuition ist Intuition.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen