1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie beeinflussen mich Farben?

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von esicora, 19. September 2008.

  1. esicora

    esicora Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2008
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe heute einen Bericht bei enjoyliving.at über die Farbe Grün gelesen und dass Grün beruhigend aber nicht ermüdend wirken soll. Inwiefern können denn andere Farben oder Wandfarben allgemein die Stimmung und Psyche beinflussen? Ist da was dran? Was habt ihr für Farben verwendet??
     
  2. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    erst mal würde ich nach Geschmack gehen und sehen, wie man sich fühlt.

    Ich hatte immer einen leichten Blaufimmel. Und dann hatte ich im Schlafzimmer alles in Blau. Alles. Von wegen beruhigend. Irgendwann wurde es mir zu blöd, das war zuviel. Es hat richtig genervt und nicht beruhigt. Ich habe zumindest die Gardine jetzt in orange, grün, rot. Jetzt passt es. Angenehm, warm und freundlich. Das Blau brauchte einen Gegenpunkt.

    Grün wär mir eine Idee zu kühl. Aber jeder empfindet da anders.

    Liebe Grüße :jump1::jump1: :(:(
     
  3. Lumen

    Lumen Guest

    Klar, es haben sich schon viele Leute mit der Wirkung von Farben befasst.

    Wenn du willst kann ich dir nächste Woche so einiges dazu schreiben.


    So wie es die Kabbalisten sehen.

    Ansonsten gibts ja hunderttausend Bücher dazu.

    Lg
    Lumen
     
  4. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Coburg
    Die Menschen sind verschieden.

    Bestimmte Gruppen haben einen - automatischen - Bezug zu dieser und andere Gruppen haben wieder einen - automatischen - Bezug zu jener Farbe.

    Sagt der Meister: Diese Farbe ist negativ, dann erhält er sehr viel Kritik von den Personen, welche einen Bezug dorthin hat bzw. dort "angeschlossen" sind.

    Sagt der Meister: Diese Farbe ist positiv (das hört die Allgemeinheit grundsätzlich gern, deshalb gibt es im Bücherfachhandel nur die "Schönschreiberei" zu kaufen, die anderen fallen bei der Prüfung durch, die Wahrheit interessiert ebenfalls nicht), dann sagt eine bestimmte Gruppe: "JA, der Meister hat recht". Und andere dagegen sind kleinlaut.
     
  5. Lumen

    Lumen Guest

    Schon Eristda, :)

    es gibt jedoch keine negativen Farben, wie du sicher selber weisst.

    Farben können einen unterstützen, oder auch "kirre" machen.

    Wenn man die Möglichkeit und die Freude hat mit Farben zu arbeiten, find ichs schon gut, die nötigen Informationen zu haben.:)

    Lg
    Lumen
     
  6. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Nachdem wir innerhalb der Polarität leben, gibt es positive und negative

    Farben, Zahlen und Buchstaben!

    L G
     
  7. tessy

    tessy Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    787
    Ort:
    villach
    Es kommt auch darauf an, ob man eine Farbe gerade braucht.
    Braucht man sie, wirkt sie sich positiv auf Stimmung, Körper, Psyche aus. Braucht man sie nicht, wird man dadurch event. "aufgedreht", wirkt sie sich also negativ aus.
     
  8. mysticsky

    mysticsky Guest

    Hallo esicora,
    Farben haben auf jeden Fall eine Wirkung auf Stimmung und Psyche. Jeder empfindet es aber wahrscheinlich etwas anders. Ich habe ein Zimmer z.B. hellgrün gestrichen und finde es beruhigend. Auch blau hat diese Wirkung. Möchtest du aber das Gegenteil erzielen, solltest du eher rot/orange Töne nehmen. Aber alles gut "dosiert", ein Zuviel hat man sonst schnell über.

    Liebe Grüße
    mysticsky
     
  9. usherR

    usherR Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2008
    Beiträge:
    3

    Farben wirklich Einfluss auf die Stimmung ein. Für mich ist besonders hellen Farben gelb machen einen Raum lebendig und positiv. damit, den Raum zieht positive Energie zu.
    :)
     
  10. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.547
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich hab in meiner Badewanne eine Lampe eingebaut, wo ich das Licht wählen kann, das ich gerade gut empfinde.

    Ich mag vor dem Schlafengehen warme wohlige Farben wie Orange, Gelb oder Rot - das wirkt auf mich beruhigend und ich schlaf gut drauf.

    Wenn ich erfrischt werden will oder müde bin, aber doch noch was vor hab, dann wähl ich eher kühle frische Farben wie blau oder grün oder weiss. Das macht mich eher munter.


    Also ich spring schon ziemlich an auf Farben ......



    :)
    Mandy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen