Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wie am besten Apfelessig einnehmen?

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Dyonisus, 27. Juli 2020.

  1. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    10.698
    Werbung:
    Guten Morgen :)

    Ich habe da mal eine Frage an euch alle: Wie nehmt ihr Apfelessig ein und empfindet ihn als am bekömmlichsten?

    Grund: ich habe mir heute zum ersten mal eine Flasche gekauft, weil ich mein Immunsystem stärken möchte, es geht mir nicht so gut und ich fühle mich sehr schlapp und irgendwie kraftlos, habe auch viel gearbeitet letzte Woche und wohl übertrieben damit.

    Ich habe zwar im Web schon ein bissl rumgelesen aber ich vertraue eben mehr der Forengemeinschaft hier, könnt ihr mir Tipps geben zum Apfelessig und optimaler Einnahme?

    Lieben Gruss: Dyo
     
    Schöpfung gefällt das.
  2. brazos

    brazos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.343
    Ort:
    Wien
    Übern Salat. Manchmal trinke ich auch die Marinade nach dem Salatessen aus.
     
    Marcellina, Dyonisus und Schöpfung gefällt das.
  3. Wanadis

    Wanadis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2019
    Beiträge:
    2.474
    Ins lauwarme Wasser und runter damit.:)
     
  4. Schöpfung

    Schöpfung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    909
    Jup, kurz und schmerzlos :ROFLMAO::D(y)

    Mit der Zeit gewöhnt man sich dran.
     
  5. Wanadis

    Wanadis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2019
    Beiträge:
    2.474
    Ich mache das seit einem Jahr und ich warte immer noch auf den Gewöhnungseffekt!:ROFLMAO:
     
    Schöpfung gefällt das.
  6. Adagio

    Adagio Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2016
    Beiträge:
    4.079
    Werbung:
    Ich trinke ihn in stillem Wasser. Geht eigentlich, so extrem finde ich den Geschmack nicht. Andererseits, im Mund behalten will ich ihn dann auch nicht, danach kipp' ich noch Wasser hinterher.:D
     
    Schöpfung und Dyonisus gefällt das.
  7. Loop

    Loop Papa Louie Fan Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    36.717
    Vorher Essigchips essen, dann merkt man ihn gar nicht. :D
     
    Schöpfung gefällt das.
  8. Nasti

    Nasti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    254
    ich hab auch eine frage dazu. nämlich IST er nun säure- oder basenbildend? man liest wirklich beides! und ich kenn mich jetzt gar nicht mehr aus.
    Ich bin total übersäuert ABER hab auch eine chronische Gastritis. Und ich weiß nun nicht, ob ich mir damit was Gutes tue , oder nicht.

    er zb (den ich sehr schätze ) sagt ganz klar, dass Apfelessig gut ist wenn man ZU WENIG Magensäure hat. Aber er ist NICHT alkaline, also basisch.


    was um Himmels Willen stimmt denn nun?
     
  9. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    10.698
    Ich habe jetzt einen Esslöffel mit Apfelessig in einem Glas kaltem Wasser eingenommen und es schmeckt sehr erfrischend, ist sogar recht lecker, das hätte ich nicht gedacht. :)
     
    Holztiger und Marcellina gefällt das.
  10. Buntspecht

    Buntspecht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2019
    Beiträge:
    212
    Werbung:
    bei mir kommt ab und zu mal ein Schuss Apfelessig mit in die Wasserkaraffe
     
    Marcellina gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden