1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie alles anfing

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Bijoux, 17. Oktober 2005.

  1. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Werbung:
    Vor Zeiten gab es einen Engel
    der war ein dreister, frecher Bengel

    er langweilte sich im Himmel
    beim ewigen Glockengebimmel

    bei Halleluja und Hosianna
    beim Buffet - Ambrosia - Manna

    das hing ihm schrecklich zum Halse heraus
    und er sagte sich: hier muss ich raus

    sollen die anderen auf Wolken sitzen
    und im ewigen Himmelsblau schwitzen

    egal, wie die Seligkeit alle verzueckt
    ich geh vor die Hunde, werd langsam verrueckt

    er klagte bei Petrus: mir ist so fad
    ich brauche deinen weisen Rat

    ich muss etwas leisten, muss mich bewaehren
    das geht nicht in den himmlischen Sphaeren

    das Leben ist hier ohne Schwung
    mir fehlt eine Herausforderung

    Petrus schuettelte den Kopf
    und schalt ihn einen dummen Tropf

    lass das den lieben Gott nicht hoeren
    es wuerde ihn kraenken und verstoeren

    das gab es noch nie, das ist ganz neu
    dass es jemand im Himmel langweilig sei

    Gott jedoch war ein kluger Mann
    er sah sich den Rebellen an

    und meinte, ich hab da was fuer dich
    das ist abenteuerlich

    vor kurzem naemlich gab es im All
    einen urigen Riesenknall

    und ploetzlich, wie das manchmal so geht
    entstand ein nagelneuer Planet

    ganz frisch und sauber mit Wald und Wiesen
    mit Fluessen und Bergen, so hoch wie Riesen

    mit Tag und Nacht, Gewitter und Regen
    mit Tieren ganz wild, hungrig, verwegen

    mit Hitze und Frost, das Klima sehr rau
    und nicht wie im Himmel stets mild und lau

    du koenntest dich dort hinunter wagen
    statt hier im Himmel die Zeit totzuschlagen

    ich brauche dort einen kuehnen Mann
    der Gefahren bewaeltigen kann

    einen wie dich voll Tatendrang
    voll Saft und Kraft und Ueberschwang

    und zu deiner Freude und Zeitvertreib
    geb ich dir ein schoenes Weib

    und wenn du lieb und nett zu ihr bist
    ihr schmeichelst und sie kost und kuesst

    dann hast du auch den Himmel auf Erden
    und brauchst nie wieder ein Engel zu werden

    die Welt sei euer Tummelplatz
    macht was draus, du und dein Schatz

    der freche kleine Engel
    dieser Lausebengel

    war hell begeistert, war Flamme und Feuer
    fuer dieses tolle Abenteuer

    er packte seine Siebensachen
    um sich sofort auf die Socken zu machen

    und kam mit Eva als Frau und Mann
    schliesslich im Garten Eden an

    wie's weiter ging, das wissen wir alle
    sie gingen der Schlange in die Falle

    so nahm das Drama seinen Lauf
    es laeuft noch immer, hoert niemals auf

    der Mensch hat es satt, findet es fies
    und wuenscht sich zurueck ins Paradies

    das er einst aus Langeweile verliess

    und die Moral von der Geschicht?
    liebe Leute, die kenn ich nicht...

    Bijoux
     
  2. Maud

    Maud Guest



    Liebe Bijoux

    Du kannst sehr schön dichten
    Mit deiner Kritig auch andere vernichten
    Diese schöne Gabe wurd dier vom Gott gegeben
    Auch dein Geist dein Herz und das schöne Leben
    Jedoch Ohne dich wärhe das Forum leer für micht
    Habe dank für all deinen klugen Worte
    Es währe schön hier währen mehr von deiner Sorte

    Alles Liebe Maud
     
  3. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.939
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Alles wird neu sein. Sogar das Feuer. Von Null auf Hundert. Haltet Euch fest. Und der Regen wäscht alles rein. Sturzbäche sausen die Abhänge runter und Sturzbomber fallen vom Himmel. Merkt Ihr was? Energieladen und mit hohem Tempo. Trommelwirbel peitschen das Tempo immer weiter an. Höchstgeschwindigkeit und noch mehr. Nullzonen gibt es nicht mehr. Jeder Raum ist zum Bersten voll. Macht was draus. Bitte.


    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen