1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie äussert sich bei Euch der Kontakt zu Verstorbenen?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Mononoke, 26. April 2006.

  1. Mononoke

    Mononoke Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    65
    Werbung:
    Hallo !

    Da ich neu hier bin, wollte ich mal von Euch wissen, falls sich da wer über Verstorbene auskennt, die mit einen Kontakt aufnehmen!
    Einfach zum Erfahrungsaustausch!

    Bei mir ist das so, wenn mich von der anderen Welt wer besuchen kommt, dann spüre ich sie auf verschiedene Weisen je nach Persönlichkeit.
    Also ich sehe sie entweder im inneren Auge und sie kominizieren mit einer art Gebärdensprache die innerhalb hundertstel sekunden in vielen Gestiken mir zeigen wie es ihnen geht oder etwas erklären.
    Oder ich rieche einen Duft und spüre eine Anwesenheit, die nichts zu mir sagt.
    Oder einfach von ihnen bedrückende Emotionen spüre und ich ihnen helfen muß sie zu beruhigen.
    Wie ist es bei Euch? Wäre nett mich Euch zu plaudern und mit Euch Erfahrungen auszutauschen?
    Lieben herzlichen Gruß - Mononoke
     
  2. Meilu

    Meilu Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Mononoke,
    ich spüre oft die Anwesenheit von meinem Opa (fühle mich beobachtet, weiß, dass er hinter mir steht usw.). Ich rede dann in solchen Situationen mit ihm. Mich durchströmt dann ein Gefühl der Liebe und mir geht es sehr gut. Oft fühle ich auch, was er fühlt. Besonders als meine Oma einen Schlaganfall bekam und es ihr sehr schlecht ging. Mir sagte mal jemand, dass mein Opa und ich im Herzen verbunden sind. Ich weiß nicht, ob man das als Seelenverwandschaft bezeichnen kann. Damit kenne ich mich nicht so aus.
    Aber es ist eine starke Verbindung. Andere Geistwesen habe ich noch nicht gespürt. Manchmal nehme ich auch plötzlich Gerüche wahr, die mich an meine Kindheit erinnern. Z.B. den Geruch vom Dachboden meiner Großeltern (habe als Kind gerne in den alten Sachen rumgekramt). Ist mir dann irgendwie unerklärlich (wie kommt der Geruch in mein Büro??? *g*).
    Ich finde dies alles sehr schön, weil ich dadurch immer in Verbindung zu meinem lieben Opa stehe.

    Liebe Grüße

    Meilu
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Hallo

    Ich fühle einfach das ich nicht alleine mehr bin in diesem Moment, aber es ist auch kein negatives Gefühl.
    Sie sind einfach da, manchmal erkenne ich es durch Geräusche, die ansonsten nicht da sind, oder auch durch ein lautes knallen als würde sich etwas im Raum entladen.
    Oft merkt es auch zuerst mein Hund, denn wir haben einen langen Flur im Haus, und wenn er sich weigert über diesen zu laufen, weiss ich das ich im Moment nicht alleine bin.
    Dann findet oft geistiger Austausch statt ohne ein lautes Wort und sie gehen wieder wie sie auch gekommen sind.

    LG Tigermaus
     
  4. Moludeami

    Moludeami Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    1.986
    Indem ich an sie denke. ;)
     
  5. Nachtschwärmer

    Nachtschwärmer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    1.075
    Jetzt kommt mal wieder der Klugscheißer von Biologe :clown: : Es kann auch sein, dass dir/euch da euer Gehirn einen kleinen Streich spielt. Oft ist es nämlich auch so, dass verschiedene Sinne, bzw. verschiedene Erfahrungen mit Sinneserfahrungen verknüpft werden ( Das gehört zu dem Phänomen der Synästhesie).
    Dadurch können auch subjektive Eindrücke wie Erinnerungen an Gerüche, die man dann auch subjektiv wahrnimmt.
    Das ist eine meiner theorien, allerdings habe ich diesbezüglich noch keine Erfahrungen dazu gesammelt (ausser "Gläserrücken" in meiner Jugend.
    Falls ihr andere Erklärungen oder vielleicht auch Erfahrungen habt, die euch sicher sein lassen, dass es sich bei den von euch beschriebenen Phänomenen nicht nur um Sinnestäuschungen handelt, wäre es toll, wenn ihr sie mir schreibt ( find das sehr interessant).

    LG

    Nachtschwärmer
     
  6. Licht-Hauch

    Licht-Hauch Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Oberbayern
    Werbung:
    naja, nachtschwärmer,

    unter anderem saß vor mitlerweile fast zwei jahren mal eine verstorbene im Wohnzimmer meiner Schwiegereltern.
    ich habe den schreck meines lebens bekommen.
    sie saß auf dem Sofa und hat mich angestarrt.
    ich denke, sie hat etwas von mir gewollt, aber ich konnte vor lauter angst nichts tun als davon zu laufen. sie saß da, wie ein realer mensch, ich wusste aber intuitiv, dass sie tot war.

    ein paar monate danach habe ich dann den film "six Thense" gesehen und mir vor lauter angst fast in die hosen gemacht, weil ich weis, dass die hier wirklich rum laufen.
    ich habe darum gebeten, dass ich die verstorbenen in der zwischen ebene nicht mehr sehe. es hat funktioniert, seit dem lassen sich nur noch ab und zu ein paar geistwesen bei mir sehen.

    na, welche biologischen erklärungen hast du?

    gruß,
    sandra
     
  7. Mononoke

    Mononoke Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    65
    @Hallo Meilu!

    Ja, das mit Deinem Opa glaub ich Dir aufs Wort!
    Mein Opa besucht mich auch paar mal, auch wir haben eine besondere Beziehung zueinander! Er beobachte mich bei der Arbeit was ich so mache oder er kommt so einfach auf Besuch!
    Oder im Traum lernt er mir wieder Auto fahren, weil ich es verlernt habe*grins*!
    Lieben Gruß - Mononoke

    @Tigermaus!

    Ja stimmt die Tiere können sie auch wahrnehmen!
    Mein Kater ist auch so einer, schaut aufeinmal ganz bestimmt wohin, wo im ersten moment gar nix ist aber am zweiten Blick kenne ich mich dann schon aus!
    Aber ich lasse sie auch in Ruhe, wenn sie mich auch in Ruhe lassen ausser sie brauchen etwas, das ihnen hilft.
    Aber meistens kommen nur die, die ich auch gut kenne.
    L.G. - Mononoke

    @ He Nachtschwärmer!

    Deine Frage und Hinterfragung ist durchaus berechtigt!
    Ja ich kann Dir nur schwer erklären wie es ist, weil ich es schon seit meiner Kindheit her kenne!
    Aber es gibt unterschiedliche Wahrnehmungen, je nach Person, also bei mir ist das einfach so das ich sie sehe und mit ihnen einfach rede aber das jemanden zu erklären ist etwas schwierig!
    Da ich im Augenblick nicht Zeit habe es zu erklären, verspreche ich Dir das ich es Dir demnächst genauer beschreibe, wenn Du noch daran interessiert bist? O.K?
    L.G. - Mononoke
     
  8. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Bei mir gibt es vier verschiedene Arten des Kontaktes - vorwiegend mit meiner vor zwei Jahren verstorbenen Liebe:

    1. Es tauchen Gedanken in meinem Kopf auf, die nicht meine sind.
    2. intensive Träume
    3. Botschaften über andere Kartenlegerinnen
    4. direkte Kommunikation Frage/Antwort mit meinen Tarot-Karten
     
  9. blackpink

    blackpink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    5.588
    Ort:
    In your heart, my dear !...J.S.K


    Bei mir rieche ich plötzlich eine sehr angenehme Duft ( sehr intensiv ). :)
    Dann weiß ich daß da jemand in der Nähe ist.
     
  10. stiebi

    stiebi Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Niederösterreich/Amstetten
    Werbung:
    Bei mir ist es auch so, dass sie sich auf verschiedene Arten bemerkbar machen.
    Ich denke auch, dass das irgendwie mit ihrer Persönlichkeit zusammenhängt.

    Ich verstehe auch alle Zweifler.
    Noch vor 10 Jahren oder so, hätte ich Menschen wie euch und mich gebeten eine bestimmte Klinik aufzusuchen. War für mich unmöglich. Und ich wollte auch nichts damit zu tun haben.
    Und ich weiß genau, dass diese Seelen, die sich in meiner Küche gezeigt haben, ganz sicher keine Sinnestäuschung waren. Obwohl ich die erste Zeit schon an meinem Verstand gezweifelt habe.
    Bis ich die Nachbarin um ein Foto der Vorbesitzer unseres Hauses bat. Also ich lag echt flach. Ich war sowas von platt. Das hätte ich mir nie vorstellen können. Genau das waren die Personen, die mich ständig besuchten.

    Absolut keine Sinnestäuschung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen