1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wider dem göttlichen Plan gehandelt

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von jutoka, 1. Mai 2016.

  1. jutoka

    jutoka Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    298
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich erkenne gerade, dass wir nicht wirklich viel Spielraum haben in unserem Leben und in den wichtigen Entscheidungen determiniert sind, wenn wir dem Willen unserer Seele folgen wollen.
    Ich habe vor einigen Jahren eine eigenwillige Entscheidung getroffen. Ich kam zu der Zeit in Kontakt mit Menschen, die sehr lebensfroh, fast ein wenig überspannt waren- im beruflichen Bereich. Ich kam damit nicht zurecht, da ich ein recht ernster Mensch bin. Da ich anstrengende Jahre hinter mir hatte, war es so, dass ich eingeknickt bin. Ich wollte raus aus diesem Beruf, der mir keine Perspektive zu geben schien. Dabei war es eine Aufforderung diese spielerische Seite auch in mir zu entwickeln, die ich dann nicht wahrgenommen habe.
    Jetzt kann ich es sehen, dass ich mir einiges verbaut habe. Und da ich mit meiner Lebensenergie (ohne diese wertvolle Erfahrung gehabt zu haben) zu wenig im Kontakt bin, ist es so, dass ich keine Perspektive mehr sehe, keinen Weg und dabei auch noch extrem kraftlos bin.
    Wer weiß Rat? Denn was vergangen ist, kann man nicht mehr wiederholen.
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.861
    Ort:
    An der Nordsee
    Und wieso glaubst du dass dies alles "wider" den göttlichen Plan war? Vielleicht war genau das der göttliche Plan.
    Du siehst zwar zur Zeit keinenWeg, aber es gibt einen. Es gibt immer Wege, man muss sie nur sehen und den Mut haben sie zu gehen.

    Leider kann ich nicht mehr dazu sagen, weil auch du nicht wirklich erklärst worum es genau geht, was der konkrete "Fehler" war und welche Folgen er für dich hat.

    Du schreibst "Ich kam damit nicht zurecht, da ich ein recht ernster Mensch bin" und das ist doch eigentlich schon ein Hinweis darauf, dass dein Handeln kein Fehler gewesen sein kann. Wenn jemand mit einer Situation nachhaltig nicht zurecht kommt, sollte er sich immer daraus zurückziehen. Vielleicht hast du versäumt direkt einen anderen Weg einzuschlagen, aber das kannst du ja heute immer noch.

    R.
     
    jutoka gefällt das.
  3. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.400
    Ort:
    .
    das ist möglich, dann bekommst Du wieder eine neue Gelegenheit diese Seite in Dir zu leben, aber dazu musst Du das loslassen was Du als verpasst ansiehst, es ist vorbei und andere Situationen kommen zu Dir damit Du Deine spielerische Seite erleben kannst.

    Der Energieverlust kommt aus Deinen Gedanken, dass Du etwas verpasst hast.

    Verpasste Gelegenheiten kommen immer wieder in ähnlichen Situationen bis man sie am Schopf packt, einmal verpasst bedeutet nicht für immer und ewig verpasst, manchmal braucht man mehr Zeit weil man nicht bereit ist.

    Du begrenzt Deinen Spielraum mit Deinem Denken selber.
     
    jutoka gefällt das.
  4. jutoka

    jutoka Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    298
    Es ging aber darum, dass ich einen Teil meiner Ernsthaftigkeit aufgebe, damit ich mit Leben in Berührung komme, was ja nicht nur ernst sein muss. Und diese Chance ist vertan, ebenso wie die berufliche Entwicklung, die hätte statt finden können. Rückzug ist keine Lösung. Wer sich immer zurückzieht, durch den fließt kein Leben.
    Es ist derzeit einfach so, dass sich kein Weg zeigt.
     
  5. jutoka

    jutoka Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    298
    Ja, das stimmt, der Energieverlust kommt auch durch die Gedanken (nicht nur, was ich verpasst habe).
    Ich denke nicht, dass sich Möglichkeiten und Gelegenheiten immer wieder ergeben werden. Jedenfalls ist das bislang nicht meine Erfahrung.
     
  6. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.400
    Ort:
    .
    Werbung:
    es ist nicht Deine Erfahrung weil Du es Dir nicht vorstellen kannst, lass Dich vom Leben überraschen, Du wirkst streng zu Dir selber, Du urteilst zu hart, steckst darin fest und kannst dadurch nicht nach Vorne gehen.
    Willst Du Dein Leben damit verbringen auf verpasste Chancen zu schauen, oder willst du vorwärts zur nächsten Herausforderung hin steuern?
     
    jutoka gefällt das.
  7. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.861
    Ort:
    An der Nordsee
    Da du dich nicht wohl gefühlt hast, war es dir zu diesem Zeitpunkt offensichtlich auch nicht möglich einen Teil deiner Ernsthaftigkeit aufzugeben. Alles hat seine Zeit, und für dich war es damals noch nicht der richtige Zeitpunkt. Wer weiß wie sich die Situation entwickelt hätte, wenn du dich nicht aus ihr zurückgezogen hättest.

    Heute redest du dir das schön, fantasierst was du verpasst hast und welche Möglichkeiten du gehabt hättest, aber ob sich das damals wirklich so entwickelt hätte, ob du wirklich etwas verpasst hast, weißt du auch nicht genau.

    Es bringt nicht viel immer nach hinten zu schauen, alles Schnee von gestern. Es gibt immer nur ein Heute und ein Morgen.

    Ich sehe es auch nicht so dass "die Chance einen Teil deiner Ernsthaftigkeit aufzugeben" vertan ist. Wenn du das wirklich willst, kannst du das heute noch ganz genauso.

    R.
     
  8. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.537
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Jotoka,

    eventuell wolltest Du jemand werden, der Du nicht bist?

    „Wenn Du nach anderen blickst, um erfüllt zu werden,
    wirst Du niemals wirklich erfüllt.“

    (Tao Te King)


    Merlin
     
  9. jutoka

    jutoka Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    298
    Lieber Merlin,
    so etwas wird immer gerne mal schnell in den Raum geworfen, was du schreibst.
    Mein Beruf hat sehr gut zu mir gepasst, bot mir leider keine Möglichkeit zur kreativen Gestaltung. Ich habe dem Ganzen leider keine Chance mehr gegeben, obwohl vermutlich Möglichkeiten bestanden hätten.
     
  10. jutoka

    jutoka Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    298
    Werbung:
    Hallo Ruhepol,
    ich rede die Dinge grundsätzlich nicht schön mit meiner Ernsthaftigkeit. Ich sehe die Dinge zumeist, wie sie sind. Und derzeit habe ich einen ausgeprägten Klarblick. Daher auch der Thread in diesem Forum.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen