1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Widder + Widder, geht das gut?!

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von taimie, 23. März 2008.

  1. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben

    Ich habe einen ganz netten Mann kennen gelernt, und ich "könnte" mir mehr darunter vorstellen, aber, er ist Widder ( 3.4. ) und ich bin Widder ( 7.4. ), und nun meine Frage an die Astrologie Experten....kann das gut gehen??!!

    Lg
    taimie
     
  2. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hi taimie :)

    nanu, bist du wirklich Widder? Die stürzen sich doch sofort und ohne zu fackeln in eine Beziehung, ohne vorher sichergehen zu wollen. :party02:
    Was ist denn los? Zweifel? :liebe1:
     
  3. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.295
    Ort:
    Coburg
    In deinem Fall sehe ich ein günstiges Zeichen.
     
  4. Chimba

    Chimba Guest

    Hallo taimie :)

    nur aufgrund der Sonnenstände kann man im Grunde keine Aussage machen.
    Die Sonnen beider im gleichen Zeichen spricht grundsätzlich einmal nicht dagegen.

    Liebe Grüße,
    Chimba
     
  5. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.295
    Ort:
    Coburg
    Dabei sagen die beiden Geburtsdaten mehr als die Astrologie.
     
  6. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Nun liebste Annie, das Leben zeigte mir aber auch : VORSICHT ist besser als NACHSICHT!! :lachen:
     
  7. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Was heißt das für einen Astrologie Laien???
     
  8. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.295
    Ort:
    Coburg
    Für mich ist Astrologie kein Maßstab. Es gibt unter den Menschen geistig verkörperte "Engelhafte" und geistig verkörperte "Dämonische", unabhängig von den jeweiligen Sternzeichen.

    Man müsste von der # 1 zusätzlich die Namen wissen dann wäre die Konstellation genau feststellbar und -erkennbar, aber das verlange ich nicht.
     
  9. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Heisst das also, wenn Du von mir den Namen wüsstest und von Ihm dann könntest Du mir helfen?!!!Bzw die Frage beantworten?
     
  10. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Werbung:
    Hallo taimie,

    da ich mich zur Zeit ziemlich intensiv mit Stundenastrologie beschäftige und in deinem Fall auch keine Geburtsdaten vorliegen, finde ich, dass man sich deiner Frage auch mal stundenastrologisch nähern könnte.

    Deine Frage ich heute um 17.15 Uhr gelesen und darauf ein Horoskop gestellt.
    http://img3.***********.com/img/quac3e4a/Horoskop.bmp.png

    Du wirst durch Merkur symbolisiert der im 6. Haus / Fische und damit im Fall steht, d.h. der Fische-Merkur hat evtl. eine etwas verklärte Sicht auf die Angelegenheit - aaaaber Merkur braucht nur noch 0,3° bis zur exakten Konjunktion mit Venus und nur noch 5° bis zum Eintritt ins 7. Haus. Da Venus immer auch Co-Signifikator für Liebesangelegenheiten ist, sieht es so aus, als würde sich hier eine Beziehung anbahnen, bei der du allerdings einige Fakten nicht ganz klar siehst. Auch dein Mond im 2. Haus / Waage zeigt dein Bedürfnis nach einer sicheren und stabilien Partnerschaft.
    Leider läuft die Merkur / Venus-Konjunktion direkt auf Uranus zu und das ist stundenastrologisch kein gutes Zeichen, weil es auf Veränderungen und Schwierigkeiten hinweist.
    Da der besagte "Widder" noch nicht dein Partner ist, gehört er ins 5. Haus, damit ist Saturn sein Signifikator. Sein Signifikator steht im 12. Haus und ist rückläufig, außerdem hat er keinerlei Verbindung zu deinem Signifikator Merkur, was darauf schließen läßt, dass es nicht zu einer festen Partnerschaft kommt. Ich vermute, dass er nicht ganz ehrlich zu dir ist, dir noch nicht alles gesagt hat und das er eher an einer sexuellen Beziehung als an einer festen Partnerschaft interessiert ist.
    Ich hoffe natürlich für dich, dass ich falsch liege:clown:.
    Ich würde mich über weitere Denkanstöße, Berichtigungen und Einwände freuen.

    lg
    Gabi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen