1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Widder VS 2007

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von taimie, 17. Dezember 2006.

  1. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Da schon eine recht nette Diskussion hier im gange ist, was ein Widder ist und was nicht usw, wollte ich mal alle etwas fragen, habe heute gelesen das die Widder sprichwörtlich im Jahr 2007 ein echtes Glücksjahr haben, in allen Lebensberreichen, nun, an alle Astrologen mal gefragt, was haltet Ihr davon?!

    LG
    taimie
     
  2. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.287
    Ort:
    Achtern Diek
    Hall taimie,:)

    das einzige, was die Zeitungs-Astros sehen ist, daß der T-Jupiter im Schützen steht und Quasi ein Trigon auf die Widder-Sonne wirft... das war´s. Daraufhin wird dann erzählt, daß ach so glückliche Zeiten für den Widder anbrechen werden.
    Ich würde da ganz vorsichtig sein. Was ist, wenn man, sagen wir, den Mond auf 20 Grad Löwe stehen hat und der T-Saturn das ganze Jahr 2007 darauf herumtobt und man grüblerisch, in sich gekehrt oder gar ein wenig depressiv ist? Tja und dann wartet man auf das große Glück, das sich einfach nicht einstellen will und ist schrecklich enttäuscht.
    Jupiter allein bringt eben nicht das große Glück, es macht vielleicht geneigt, aber nur mit eigenem Zutun. Zuhause sitzen und warten, daß das Glück an die Tür klopft, bringt´s nicht. Was Jupiter jedoch kann: Möglichkeiten und Gelegenheiten bringen. Man kann aber auch z. B. unter diesem Transit nach draussen gehen und den Menschen ein fröhliches Gesicht zeigen. Fröhlichkeit lässt sich auf alle Fälle übertragen. Strahle einen Menschen an, und er wird zurücklächeln. Vielleicht ist es diese gewisse Leichtigkeit und Beschwingtheit, die man unter diesem Transit den anderen Menschen "schenken" soll? Ich halte das für eine großartige Möglichkeit, diesen Transit anzuwenden. Was gibt es Schöneres, als Menschen mit Herzlichkeit und Fröhlichkeit zu beglücken? :flower2:




    Lieben Gruß
    Silke
     
  3. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Hallo Silke

    Danke, Du bestärkst mich in meiner Meinung mit diesem Hokus Pokus.Ich habe heute eben einen netten Artikel gelesen das es mit dem Widder ( bin ich ja ) 2007 in allem Berreichen des Lebens vorran geht und alles nur positiv wird....*hüstel* das war es letztes Jahr auch ;)

    Lg
    taimie
     
  4. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.287
    Ort:
    Achtern Diek

    Hi taimie,

    nun es kann durchaus sein, daß 2007 durch den Jupiter-Einfluß angenehm wird, aber besser ist, erst einmal abzuwarten, da jedes Widder-Horoskop eben verschieden ist.
    Da ich ebenfalls Widder bin (Sonne auf 20 Grad),komme ich 2007 ebenfalls in den "Genuß" des
    sogenannten Wohltäters. Mal sehen, was kommt. Der T-Jupiter steht bei mir dann im 3. Haus und wirft das Trigon auf meine Sonne im 8. Haus...... Da kann ich nur mit den Beckerbauer-Worten antworten: "Schaun mer mal"......:clown:



    Lieben Gruß
    Silke
     
  5. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    T - Jupiter, meno Silke das sind aber ausdrücke, muss ich die als "Nicht" Astrologin verstehen? :weihna1
     
  6. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.287
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Hi taimie,

    das T steht für Transit... und Verzeihung, man vergisst es oft, daß nicht alle Menschen sich eingehend mit Astrologie beschäftigen. :)


    LG
    Silke
     
  7. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......

    Hm...kann damit immer noch nix konkretes anfangen, aber, es wird stimmen was du damit sagst ;)
     
  8. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.287
    Ort:
    Achtern Diek
    Nun, dann kannst Du Dich ja erst einmal durch den von Arnold eröffneten Thread "Nützliche Hinweise" durcharbeiten und dann sehen wir weiter.:)

    Schönen 3. Advent!



    Gruß
    Silke
     
  9. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    hallo taimie,

    wie schon Urajup angedeutet hat, kommt es auch viel auf andere faktoren an.. und jupiter steht nicht einfach für glück..

    die transite wirken immer auf das individuelle horoskop..
    es geht dabei auch immer um themen..inhalte..und was man damit macht..

    ob es sowas wie ein glücksjahr geben kann..oder schwarze jahre.. hängt vielmehr von der eigenen lebensführung ab..
    ich persönlich mag das konzept wo transite nicht einfach nur an oder aus sind.. sondern wo energien und themen klarer und deutlicher..in harmonischerer&favorablerer oder fordernderer&schwieriegerer art sich manifestieren.. und so ein transit hat immer eine geschichte aus der er hervorgeht.. so wird die sache auch immer was mit der vorgeschichte des tranists zu tun haben..

    ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen