1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Widder-Mann für sich gewinnen?!

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von zoye, 3. Februar 2012.

  1. zoye

    zoye Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    52
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe folgendes Problem: ich bin einem Widder-Mann hoffnungslos verfallen und ich hatte eine zeitlang das Gefühl, dass er auch aufkeimende Gefühle für mich hat, doch jetzt ist er irgendwie kühl zu mir. Meldet sich nicht mehr von alleine.
    Ich würde ihn gerne für mich gewinnen und wollte fragen, ob ihr mir ganz präzise Tipps geben könnt, wie ich es effektiv anstelle! Oder zumindest würde ich gerne "das Feuer in ihm entfachen".. :D
    Ich bin übrigens eine Löwin :)

    Hoffe auf eure Unterstützung :)
     
  2. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Laß ihn kämpfen! Ich weiß, Löwen wollen das auch. Aber Widder brauchen das wahrscheinlich noch mehr, weil sie unsicherer sind. Ein bisschen rar machen, ihn herausfordern...spielen. Liebevoll natürlich. ;)

    Alles Liebe, v-p
     
  3. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    ja das ist ganz gut gesagt

    bin ein widder ....
    also wenn du mit der tür ins haus fällst verstaubt er dich womöglich gleich wieder auf ewig
    (so hab ich zumindest mal reagiert)

    grüße liebe
    daway
     
  4. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    auf jeden Fall - kann hier nur zustimmen.
    Ein Widder muss das Gefühl haben, dass er etwas erobert. Es darf auf keinen Fall zu offensichtlich, zu leicht sein. Er braucht eine "Beute"; und wenn möglich, dann sollte er sie auch bewundern.
    Also ruhig ein wenig "natürlich arrogant" sein =Stärke, Führungsqualität zeigen :-D
    Zwar will er am Ende das Steuer in der Hand halten, aber es imponiert ihm schon, wenn die Frau sich nicht nur an ihn anlehnen möchte. Er möchte sie schon ein wenig bewundern und sie sollte ihm durchaus imponieren - nicht nur durch Komplimente, sondern spielerische Herausforderungen.
     
  5. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Ich bin zwar weiblich, doch dafür ein Vollblutwidder und ich krieg die Krise, wenn mir jemand auf sensible Art zu nahe kommt. Da kann ich gar nix mit anfangen und ziehe mich sofort zurück. Ich bin alles andere als unsensibel, doch was das Balzverhalten :D betrifft, geht das gar nicht.

    Mir persönlich ist es wirklich lieber, der andere macht sich erstmal aus dem Staub. Dann wird mir langsam klar, was da überhaupt los ist und dann will ich erobern. Das ist einfach so. Widder-Schema F *lol*

    Wir Widder sind ja auch Strategen, vor allem wenn Merkur auch noch im Widder ist, was klar häufig der Fall ist. Wenn da nicht dieses Gefühl ist, den anderen irgendwie erfassen und erobern zu können, wird's echt langweilig. Blöde Eigenschaft. Aber irgendwie ziemlich typisch für einen Widder-Menschen. Hat man uns nachdem wir zum Zuge kamen, sind wir aber ziemlich zufrieden. :)
     
  6. zoye

    zoye Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    52
    Werbung:
    Danke für die hilfreichen Tipps :)

    Also bisher war das so, dass wir einen ziemlich guten Kontakt hatten. Er machte Andeutungen auf ein Treffen, zu welchem ich nicht so richtig zugesagt habe, (dank google wusste ich, dass man sich nicht an ihn ranwerfen sollte :D) und wie ihr schreibt auch mal rar machen. So und dann wurde unser Kontakt immer seltener und er meldete sich nicht mehr. Etwas später fasste ich dann den Entschluss ihn zu fragen, ob wir mal was machen könnten. Das Verhalten bezeichnete er als mutig und sagte nicht ab aber auch nicht zu. Aus dem Treffen wurde nichts, weil er sich nicht diesbezüglich nicht meldete und seit dem melde ich mich auch nicht bei ihm. Soll ich mich weiter schweigsam verhalten und das erst gar nicht ansprechen und warten bis er wieder den Kontakt aufnimmt?!
     
  7. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.253
    Ich bin weiblich und Widder, konnte es aber nie verknusen, wenn ein Mann mich zu sehr vereinnahmen wollte......Ich brauche die lange Leine. Schmachtende Liebesbeteuerungen ließen mich ebenfalls kalt. Aber die lockeren, lustigen, humorvollen Kumpeltypen, die keine Forderungen stellen und eher Freund als Liebhaber sind, die hatten bei mir die größten Chancen. Aber sie müssen unbedingt locker sein, locker und nochmals locker. Und bloß keine Männer mit großen Ansagen oder gar Kontrollverhalten...(*grusel).

    Tja, vielleicht mag er, als Mann, auch nicht vereinnahmt werden? Ich würde da mal auf sein Radix schauen. Hat er viel Uranus im Radix, dann braucht er Raum und Autonomie und kein Klammeräffchen.

    LG
    Urajup
     
  8. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Sieht für mich so aus, als würde er von derartigen Komm-her-geh-weg-Spielchen nix halten und stattdessen lieber straighte Ansagen (Widder eben!) bevorzugen.
     
  9. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Sehe ich auch so. Der echte, authentische Widder mag keine Spielchen, sondern offenen Wettkampf. Oft ist er sogar zu echt, um solche Spielchen zu verstehen. Besser ist, man sagt was man will und der andere sagt zu oder ab. Dabei ist auch mal gut, wenn einer absagt, weil dann muss man ja neu "kämpfen", um dann doch mal die ersehnte Zusage zu erhalten. Aber rar machen, um sich interessant zu machen, das mögen echte Widder i.d.R. nicht, im Gegenteil sie mögen, wenn man um sie rumbalzt und wenn sie dann selber entscheiden können, wann sie "Lust" zur Eroberung haben. Schließlich wollen sie am Ende sagen können "ich habe die Frau erobert". Aber Spielchen? Nee, bitte nicht! Und sich verstellende Tussen mögen sie auch nicht. :D
     
  10. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Es kommt auch darauf an, welcher Gestalt die Ausgangssituation ist. Ich war mal in einer, die sich ziemlich von meinen anderen "Anbahnungen" unterschied. Denjenigen mochte ich rein optisch gar nicht und in einer Kneipe drückte er mir beim Vorbeigehen einen Kuss auf, auf den ich ziemlich pikiert reagiert habe. Aber irgendwas arbeitete danach in mir. Er hat ewig gegraben. Ich glaube, es vergingen insgesamt sogar Jahre. Eines schönen Tages kippte die Situation und ich hab mich so unglaublich in ihn verliebt... das war ein Augenblick. Irgendwas hatte sich in dem Moment in mir geöffnet. Und wie das Leben so spielt, drehte sich die Geschichte dann komplett. Ich war nun die, die wollte und er war der Flüchtling. *hehe*
    Das ist viele Jahre her und ein Ende gefunden hat es bis heute nicht wirklich. Es ist ein liebenswürdig -freundschaftlicher Wettstreit zwischen uns, wer jetzt grad mal wieder am Zug ist ;) Das Zulassen einer solchen Form von Liebe ist dem Widder glaube ich mit am Wichtigsten. Aber es gehören nun mal Zwei dazu. Bei Widder/Zwilling (wie bei uns Beiden plus der entsprechenden Aspekte) ist das recht einfacht. Bei Widder-Skorpion würde das im Ansatz schon scheitern.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen