1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wichtiger Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Zalika, 20. Oktober 2006.

  1. Zalika

    Zalika Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Berlin Kreuzberg
    Werbung:
    hallo

    ich befinde mich zur zeit in einer ziemlich krassen situation, ich bin in mexico city, nachdem ich 7 monate durch zentralamerika gereist bin. Ich habe einen Tag gefastet um einen Traum mit einer antwort zu erhalten. ich weiss nicht wohin ich nun gehen soll und habe kein geld mehr.

    Traum: Er findet in meiner Heimatgegend statt. Meine damalige beste Freundin ist im Traum die ganze Zeit dabei.
    Wir stehen vor einem Uhrengeschaeft. Da kommt ein in schwarz gekleideter junger Mann auf einem Fahrrad. Er hat viele Uhren bei sich und laesst sie vor uns aus versehen fallen, weil er mit irgendwas zusammenstoesst. Doch er ruehrt sich nicht, die Uhren aufzuheben, also machen das meine Freundin und ich. Meine Freundin klaut dabei eine teure Uhr. ich frage nach dem Aufheben nur ob ich eine Schokoladenuhr oder ein Uhrenmagazin mit Raetseln haben kann. Erst verneinte der Typ, doch als ich sagte, dass ich ihm alle Uhren aufgehoben haette, sagt er, ok kommt mit.

    Dort wo er uns hinbringt ist eine Schule und ein See. Da ist noch dieser Mann, so etwas wie der Chef, der Direktor, dick, Glatze und rot gekleidet. Wir fahren mit einem Kajak ueber den See. Die eine Haelfte des Sees ist zu gefaehrlich fuer Kinder und deswegen stehen als Wale verkleidete Menschen zur Abschreckung der Kinder darin. Scheinbar bin ich auch ein Kind. Was auf dem See passiert ist weiss ich nicht, doch dann sind wir in der Schule. Es ist keine normale Schule, nur ein grosser Tisch in einem Raum mit ca. 6 Personen, ich erkenne eine alte Schulkameradin darin. Wir muessen zwei Stunden arbeiten. Ich arbeite hart und mache es gerne. Am zweiten Tag ist der Chef, der dicke, nicht anwesend, doch ich mache meine Aufgaben so gut es geht, als ich nach 1 1/2 Stunden von vorhergesehenen 2 Stunden nicht mehr weiss was ich machen soll.

    Ich bin dann in einem Geschaeft und sehe 2 grosse Reptilien, von solchen deren Schwanz abfaellt wenn man ihn anfasst. Eine grosse metallene Zange will dei Reptilien fangen, doch ich verhindere das.

    Der junge schwarz gekleidete Mann faehrt uns dann zurueck und sagt, dass es schon sehr spaet ist, dass es schon in den November hineingehen wuerde, was bedeutete, dass ich wegen der Zeit moeglicherweise meine Schokouhr nicht bekomme. Ich stehe dann vor dem weissen Bus des Chefs, auf den wir dann treffen. Er sagte, das Uhrenmagazin waere ja voellig ungelesen. Er gab mir dann einen Geldschein, auf dem 10 Oktober steht, Oktober war dabei sowas wie eine Waehrung.

    Ich steige mit meiner Freundin ein in seinen Bus, um irgendwo hinzufahren. Er sagte, ich muesse in die Mitte sitzen, wegen "Vote" (engl. Stimme, Abstimmung). rechts von mir sitzt ein schwarzer Hund unter einer Jacke.

    Dann wache ich auf.

    Ich bin fuer jede Idee dankbar.

    Zalika
     
  2. Slash

    Slash Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2006
    Beiträge:
    24
    Der traum wird hier unter dem aspekt der 7monate langen reise eher nebensächlich. hier liefert die reale welt sicher mehr antworten als so ein verworrener traum.

    paar interpretationen; die schokoladenuhr steht für ein ziel das immerwieder in weite ferne rückt, was den traum insgesamt leicht deprimierend macht. die sache mit dem heimatort erklärt sich durch das reisen, du hast vielleicht heimweh. mit dem heimatort verbindest du deine damalige beste freundin.

    der häufige szenen wechsel ist sicher auf deine reisen zurückzuführen. die reptilien sind vieleicht irgendwleche verstossenen die deine sympathie geweckt haben (usw) der traum hat sehr viele verschiedene aussagen zu verschiedenen situationen, insgesamt aber zeigt er deine ruhelosigkeit und fordert zu einer pause auf (stichwort; innere zerrissenheit).

    auf diesen beitrag bin ich nicht so stolz, aber:
    lg Slash
     
  3. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    War es eine schöne Zeit, deine Reise, liebe Zalika? Der schwarz gekleidete Mann symbolisiert dein Schicksal, an das du dich fragend wendest. Die Vergangenheit ist die Schokouhr, deshalb bekommst du sie auch nicht zurück. :)
    Zeit ist Geld und Zeit ist auch deine Währung. Du begibst dich auf deine Reise (See) in die Schule deines Lebens. Der dicke Chef ist deine eigene innere Autorität, der du dich beugst, auch wenn sie sich gerade mal still verhält.

    Die Reptilien verlieren den Schwanz, da gehe ich in Richtung Eidechse: das ist ein kleiner Drachen, der deine Schätze hütet und die willst du nicht verlieren.

    Die Schokouhr: nun, wenn jemand Hunger hat, ist ein Traum mit Schokolade nicht selten. Hast du das Gefühl, dass dir die Zeit davon läuft? Das ist so ein Gedanke, der mir gerade kommt. Hast du die Schokouhr gegessen, bist du gesättigt, hast aber keine Uhr mehr.

    In einem Magazin kannst du dich informieren und deine innere Autortät rügt dich, dass du dich über irgendetwas, das mit deiner Zeit zu tun hat, nicht genügend informiert hast.

    Du kannst mal gucken: die alte Freundin hat eine Eigenschaft, die dir in einer jetzigen Situation weiter helfen kann.

    Vote könntest du auch als Wahl übersetzen: links die Freundin, rechts der Hund. Wen wählst du?

    Ich würde mich freuen, wenn ich dir ein paar Anregungen geben konnte und wünsche dir auf deiner Reise alles Gute!
     
  4. Zalika

    Zalika Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Berlin Kreuzberg
    Werbung:
    hey!

    danke fuer eure ideen, die haben mir echt schon weitergeholfen. das mit den uhren stimmt schon: ich hab diesen unterbewussten zeitdruck und weiss nicht warum, hab das gefuehl die zeit laeuft mir davon...

    liebe gruesse

    zalika
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen