1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wichtige und unwichtige Menschen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Fingal, 2. Oktober 2005.

  1. Fingal

    Fingal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3.501
    Werbung:
    hi,

    mir ist heute im auto so eine frage in den kopf geschossen:
    ob es wohl unterschiede gibt in der wichtigkeit der menschen auf dieser welt.

    wir alle hier im forum haben unseren glauben, was den sinn bzw. das dasein betrifft und setzen uns damit auseinander und versuchen das alles tiefer zu ergründen.

    was ist denn eigentlich mit den menschen, denen das alles egal ist, die für ihre ich-ag leben oder halt jeden tag zur arbeit gehen, weil es halt so ist, sich aber keine gedanken darüber machen, ob es noch etwas höheres gibt. versteht ihr was ich meine? abends sportschau, duschen, schlafen, arbeiten...freunde treffen. aber keinen gedanken an den glauben oder gott oder an was auch immer vergeben, was da noch sein könnte.

    sind diese menschen mit ihrem dasein und ihrer funktion genauso "wichtig" wie die, die sich bewusst sinn, dass das hier nicht alles ist? wenn ich mir keine gedanken darüber mache, welchen sinn habe ich dann?

    bin gespannt auf eure meinung


    gruß -fingal-
     
  2. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Die Einteilung in "Wichtig" und "Unwichtig" schafft einen tiefen Zwiespalt und führt niemals zur Erleuchtung :)
     
  3. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    alle meine texte
    sind absolut
    zu sehen
    ich sage was ich meine
    & was ich meine sage ich
    du hast ein andere methode?
    wozu
    marabu:maus:
     
  4. Fingal

    Fingal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3.501
    hä? ihr habt da irgendwas falsch verstanden.
     
  5. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Und ob die wichtig sind!!
    Wer hält denn die ganze bequeme "Realität" am Laufen?? Ich denke auch, dass die eben ihre Erfahrungen machen, die auch irgendwann verwertet werden. Vielleicht auf andre Weise, als es hier im Forum geschieht. Manche Leute leben so ausgeglichen, dass sich die Frage nach dem Sinn und Hintergrund für sie erübrigt... andere haben solche Schisse vor der Wahrheit, dass sie alles tun, um ihr nicht ins Gesicht schauen zu müssen... andere... brauchen noch den Anstoß, die Gelegenheit zum Absprung, was weiß ich... ABER ALLE SIND GLEICH WERTVOLL, das ist meine Überzeugung. Jeder macht seinen Job, auf Umwegen oder direkt, jeder hat sein Lichtlein brennen, hinter Mauern versteckt oder direkt leuchtend... So seh ich das. lg Kalihan
     
  6. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Werbung:
    Das ist bei Kommunikation per Sprache meist immer der Fall :D
     
  7. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Dein letzter Satz birgt eigentlich schon die Antwort. Wenn ich mir keinerlei Gedanken mehr mache, gibt es weder Sinn noch Unsinn. Dann ist alles klar im klaren Geist. Thäts all :)
     
  8. Alyson

    Alyson Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Hamburg
    Mir sind außer meine Family alle egal.
    Ich bin für mich und meine die wichtigste Person.

    †Alyson†

    P.S.:Wenn jeder an sich selber denkt,dann ist an alle gedacht.
     
  9. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo,
    mir fällt dazu dieser Spruch mit dem Schmetterling ein, der mit den Flügeln schlägt und sich daraus in China ein Sturm bildet.
    Die Wichtigkeit des Einzelnen kann ich nicht beurteilen, zu zahlreich sind die Verknüpfungen untereinander und die daurausfolgenden Inspirationen.
    Die Wichtigkeit der scheinbar gleichgeschalteten Masse ist mir jedoch durchaus bewußt.
    Ich schätze die Kraft der Quantität ist mindestens so goß wie der Qualität;
    Um auf Deine Wichtigkeitsskala zurückzukommen, Fingal.

    LG

    Olga
     
  10. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    Werbung:
    Genau, das ist der Punkt !

    Und solange man sich Gedanken macht :D ...ists auch OKAY.
    Jede Erfahrung, jede Art von ver-meintlichen Sinn und Unsinn - alles gehört dazu, alles ist da, um es zu erfahren !

    Liebe Grüße,
    Sterngeborene
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen