1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wichtige Frage!

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von mond0915, 5. Dezember 2009.

  1. mond0915

    mond0915 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo,
    bin hier neu....aber ich habe eine ganz dringende frage, hatte jetzt 2 kartenlegungen....und leider hat das eine ganz genau das gegenteil gesagt, was das andere, an was soll ich jetzt glauben?
    vl. kann mir jemand weiterhelfen???:danke:
    glg
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    da hilft nur ...sein gefühl zu fragen und versuchen ...sich selbst nicht zu belügen...
     
  3. Also beim Kartenlegen sollte man ein gewisses Vertrauen zum Kartenleger haben und nicht mit dem Arzt verwechseln und weitere Ansichten einholen.... :zauberer1
     
  4. mond0915

    mond0915 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    3
    ja waren lauter fremde für mich...die es mir gelegt haben...ich weiß jetzt nicht was ich machen soll....
     

  5. Ich meinte das Vertrauen nicht in körperlicher Hinsicht......man kann doch irgendwie spüren ob der Geber es ehrlich meint.....festes Vertrauen zu dem Wunsch, dass dieser oder jene dir die Karten legt und dann drauf vertrauen.

    und keine weiteren Befragungen.... ;)
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    ja ich denke auch ...eine ziehung...und nicht schlauer sein wollen als die karten ...sich dann entwederdrauf einlassen oder gehen lassen ...es ist ein altes gesetz...bei mehrmaliger befragung ...wird es nicht wahrer und du willst imgrunde keine antwort sondern ..den oder die kartenleger überführen:D
    also wenn vertrauen da ist ...dann sich auf die antwort mal einlassen ...die erste antwort ...ist für dich ...alle weiteren ...machen die antwort nur ungenauer...bis wider -sprüchlich ...was dir ja dann auch passiert ist...
     
  7. mond0915

    mond0915 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    naja...nicht schlauer oder schlauer sein wollen wie die karten..bei mir wars so das ich gleichzeitig die frage gestellt habe...die eine hat mir eben schneller geantwortet...hab dann nicht mehr weiter gefragt (also sicher nicht so das ich eine antwort hören wollte....die ich eben hören wollte)...war da total neutral....aber die zwei hab ich in dem moment befragt...will mir nicht karten legen lassen, damit ich dann die nächste frage, was mir zusagt :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen