1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

!!!Wichtig!!Mal durch Lesen!!!!

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Chocs, 1. Mai 2009.

  1. Chocs

    Chocs Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    86
    Werbung:
    halllo zusammen:)


    ich hätte da mal ein paar fragen an die leute von euch die sich damit gut auskennen.

    1. wieviele ebenen gibt es??also ich lese ständig von irgendwelchen eben wo geister ect. leben.

    2. gibt es wirklich dämonen böse geister engeln wie sie immer dargestellt werden??

    3. wie ist es mit dem teufel gibt es wirklich dieses ganze art spiel zwischen gott und teufel,man hört viel der eine sagt es gebe sowas nciht der andere sagt wiederrum was anderes,ich selber kann für mich es selber noch nicht beantworten,ich weiß das es da was gibt was es aber ist oder wie auch immer,kann ich leider nicht sagen und suche nach einer antwort.


    das sind mal so die fragen wo ich gerne mal die meinung von euch hören würde.


    chocs
     
  2. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    1. hm weis ich nicht genau, mal hört man 7, dann 12 - auf jeden Fall mehrere.
    2. wie meinst du es denn? sie werden immer anders dargestellt, aber sie sind auch recht unterschiedlich... wie es halt bei den Menschen auch so ist.
    3. ja - es ist ein Spiel - es ist ein Kampf
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hi,

    meine Meinung dazu:

    Ich habe auch von 7 Ebenen gehört.
    Physischer Körper, Äther-, Emotional- (oder Astral-), Mentalkörper, Seele, Monade (Seelenfamilie) und dann vermutlich Gott, der alles in sich vereint. Könnte aber auch sein, dass es zwischen Monade und Gott noch ein paar Ebenen gibt, die sich aus der Herkunft von verschiedenen Planetensystemen ableiten könnten.

    Gott und Teufel, sowie deren abgesadte Engel und Dämonen sind die Extreme, die unsere duale Welt repräsentieren. Kein Licht ohne Schatten. Wir können absolut nichts wahrnehmen, gäbe es keine Schatten. Und so zieht sich das durch alles auf unserer Welt wie ein roter Faden durch.
     
  4. Chocs

    Chocs Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    86


    und worum geht es in diesem kampf oder spiel??:confused:
     
  5. Chocs

    Chocs Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    86

    warum können wir das alles nicht wahrnehmen??oder zumindest 90%aller menschen wissen doch noch nichtmal das es sowas gibt oder behaupten es sei einbildung!!

    oder lassen sich diese gestallten in einfachen dingen finden wenn man nur genau hinschaut??:rolleyes:
     
  6. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Werbung:
    Hallo!

    Es gibt 12 Ebenen, wobei es auf keiner Ebene Geister, Dämonen oder sonstiges gibt, was nicht unmittelbar mit Dir zu tun hat. Es sind alles Teile in Dir, die sich einigen Leuten eben bildlich darstellen. Macht auch nix, muss man nur wissen, damit man die Dinge leichter "bearbeiten" kann.

    Wenn ein Engel etwas ist, wonach Du Sehnsucht hast und ein Dämon etwas, vor dem Du Angst hast, gibt es sie. Wie gesagt, als Teile von Dir.

    Abgesehen davon, dass Du auch hier jetzt unterschiedliche Antworten bekommst: Es sind Bilder. Sie sind in Dir. Man kann Dinge in sich verteufeln, sie ablehnen, hassen und man kann Dinge in sich lieben. Das Ziel ist es, zu erkennen, wer man wirklich ist, denn dort existieren diese Dinge dann auch nicht mehr. Die einzig entscheidende Frage in dieser Welt ist immer: Wer bin ich wirklich und wie komme ich da hin?

    Zwischen uns und "uns" steht die Arbeit. Als wir geboren wurden wussten wir, wer wir sind. Diese Sehnsucht ist es, die uns immer weiter treibt. Dummerweise gilt es vorher, Hausaufgaben zu machen. Wir kommen mit einem Rucksack hier an, der voller Arbeit ist. Er ist uns aufgeladen. Ihn zu leeren ist unser Job hier und dann zeigt sich langsam immer mehr, wer wir sind, tief in uns. Im energetischen spricht man hier auch vom Wesenskern. Unser tiefstes innerstes. Und dort gibt es keinen Teufel, keinen Gott, nur uns. Gott ist etwas anderes. Vielleicht auch nicht. Theorien gibt es da viele...

    Gruß
    Andreas
     
  7. Chocs

    Chocs Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    86


    Danke dir für den beitrag finde den sehr interessant:danke:
     
  8. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Du kannst dir das Leben wie eine enorme Konzentration auf ein Spiel vorstellen. Was rundherum passiert nimmt man in der höchsten Konzentration auf ein Spiel nicht mehr wahr, obwohl vorhanden.
     
  9. esoline

    esoline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Beiträge:
    123
    DAS ist ein absolut guter vergleich, warum wir oft so blind und verbohrt in 'unser spiel' sind!
     
  10. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Werbung:
    es ist einfacher Menschen zu manipulieren wenn sie nicht merken dass sie kontrolliert werden.

    Lightning hat schon recht dass vieles von uns selbst kommt. Menschen sind Schöpfer - Schöpfer in der Ausbildung und die Erde ist die Schule. Es gibt aber dennoch Dämonen, Engel... Menschen sind ein Teil des großen Ganzen - auch wenn sie viele Ihre Ängste selbst erschaffen und oft ihr eigener Kerkermeister sind, so erschaffen sie doch nicht alles was hier ist.

    Für mich ist Gott die Summe aller Dinge + 1 :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen