1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wicca Tarot

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Rinborien, 29. Juli 2005.

  1. Rinborien

    Rinborien Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Nürnberg
    Werbung:
    Hallo,

    arbeitet jemand mit dem Wicca Tarot von Alexander Kopitkow? Da es keine Bücher dazu gibt und das Deutungsheftchen etwas mager ist, würde ich mich gern über individuelle Deutungen der Karten bzw deren Bilder austauschen.

    Liebe Grüße

    Rinborien
     
  2. Missye

    Missye Guest


    Hallo Rinborien,

    Deine Frage ist zwar schon 1 Monat her,
    aber mir ist gerade eingefallen, daß jemand vor längerer Zeit etwas über das Wicca Tarot geschrieben hat.
    Also schaute ich nach.
    Denn ich kaufte mir gestern dieses Deck im ebay.
    Ich hatte schon lange ein Auge darauf geworfen. Aber da ich schon so viele habe, zögerte ich erst, bis ich gestern mich doch entschließen konnte.
    Ich denke, nächste Woche werde ich es erhalten.

    Falls Du mich liest, kannst Du Dich ja mal melden.

    LG
    Vernajoy :engel:
     
  3. Rinborien

    Rinborien Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Vernajoy,

    hab dich gelesen ;)
    Dann hab ich ja endlich jemanden zum Diskutieren :) Nächste Woche bin ich zwar nicht da (also nicht wundern wenn ich nicht antworte), aber danach würde ich mich über deinen Eindruck des Decks freuen :)

    Liebe Grüße

    Rinborien
     
  4. Missye

    Missye Guest

    Hallo Rinborien

    Ich sehe, Du bist wieder da.
    Ich habe das Deck- am Dienstag- meine ich in Erinnerung zu haben bekommen.
    Bisher habe ich mich aus zeitlichen Grüden NOCH NICHT INTENSIEV mit dem Deck beschäftigt.
    Da wollte ich mich in der nächsten Woche ausgiebig drum kümmern.

    Eins fiel mir aber gleich auf:
    Es hat eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Crowley.

    Was denkst Du?


    LG
    Vernajoy
     
  5. Rinborien

    Rinborien Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Nürnberg
    Ja, ich bin wieder da :banane:
    Naja, um ehrlich zu sein, das Crowley hat mich immer eher abgestoßen, also hab ich mich nie genauer damit beschäftigt ;) Das Wicca Tarot dagegen hat mich von Anfang an begeistert...
    Laß dir ruhig Zeit, nur keinen Streß ;)

    Liebe Grüße

    Rinborien
     
  6. Missye

    Missye Guest

    Werbung:
    Hallo Rinborien

    So, habe doch schon mal angefangen mich damit zu beschäftigen- auch wenns nur eine halbe Stunde war.
    Das Begleitheftchen finde ich äußerst mau.
    1 Satz für eine Karte und ein Stichwort auf der Karte.
    Damit gebe ich mich nicht zufrieden.

    Eigentlich will ich immer bis in die kleinste Ecke alles genau wissen, verliere mich aber immer im Chaos.


    PS. Ich zog prompt 5 der Scheiben.
    Allerdings mit dem Tarot der neuen Hexen.
    Da wußte ich gleich anhand des Bildes was los ist.

    Dann habe ich mir die Karte vom RW Deck angeschaut:
    Stimmt auch von der Situation her.


    Und dann das Wicca.
    Anstrengung.- Kommt auch hin.

    Okay- bei den Hexen war ich in der Materie gebunden- Eingeschränkt.
    Ich konnte mich nicht RICHTIG um die Karten kümmern, sondern hatte Spätdienst zu verrichten.

    Bei den RW fiel mir gleich Stichwort Entbehrung ein.
    Gleichzeitig auch Antrieb.
    Es ist ja eine Herausforderung für mich mit dem neuen Deck Zugangswege zu finden.

    Als Persönlichkeitskarte, Wesenskarte habe ich den Narr und den Herrscher.
    Ich muß immer sehen, daß ich nicht ins Chaos versinke.
    Ich sollte immer eine gewisse Ordnung halten.

    Am Anfang der Tarotlaufbahn bin ich mit Crowley im CHAOS versunken, jetzt nicht nochmal.
    Daher kam bei der Wicca 5 der Scheiben= Anstrengung.

    Um den Zugangsweg zu der WiccaKarte zu finden habe ich, obwohl ich es ürsprünglich vermeiden wollte, mein Astrologiebüchlein genommen.

    Ich zog auch nur 1 Karte.


    Kurz- bei den Hexen war ich heute gebunden- hatte Dienst und konnte mich nicht ausgiebig mit den Karten beschäftigen.

    Bei den RW suche ich Zugangswege, gleichzeitig neue Wege suchen ohne bei der "Vielfalt" mich zu verlaufen.

    Bei der Wicca habe ich mich ganz schön angestrengt. In der halben Stunde mit Einsatz ein gutes Stück vorangekommen.



    Ich hoffe trotz Durcheinander den Punkt meiner Erkenntnisse erläutert zu haben.

    LG
    Vernajoy :engel:
     
  7. Missye

    Missye Guest


    Nachtrag:
    Hatte vorher bei Crowley nachgesehen.
    Da steht: Saturn im 2. Haus als Ausdruck von Krise und Engpass.
    Im Astrologiebuch steht bei Saturn im 2. Haus:
    Auf materielle Sicherheit bedacht. Berufliches Vorankommen nur durch anstrengenden Einsatz.

    Nicht nur in der halben Stunde bin ich ein gutes Stück vorangekommen, auch heute Nachmittag beruflich kam es kurzzeitig zur Krise wegen einem Engpaß.

    In der Krise war ich heute morgen schon einmal und einen Engpaß wegen Zeitmangel auch.

    Stichworte zur 5 der Scheiben: Krise, Engpass Anstrengung, Einschränkung.


    Vernajoy
     
  8. Missye

    Missye Guest

    Hallo Rinborien

    So, habe heute für mich zum Vergleich nochmal eine Tageskarte gezogen:

    6 Kelche- Genuss

    Ausserdem habe ich eben gerade im Internet nach A. Kopitkow geschaut:
    Er ist Astrologe- also war meine Überlegung doch nicht so falsch mein Astrologiebüchlein mit einzubeziehen..
    Dann habe ich nach Crowleykarten geschaut und die Wiccakarte daneben gehalten- nach den kleinen Arkana hatte ich allerdings vorerst nur geschaut.
    Da gibt es mit dem Deck Übereinstimmungen.
    Von der Anordnung der jeweiligen Elemente und auch von den Stichworten unten auf der Karte.

    Ich denke- alles wird gut.
    Was denkst Du?




    Ich hoffe, die Profis hier im Forum schlagen jetzt nicht die Hände über den Kopf zusammen.



    LG
    Vernajoy :engel: :engel: :engel:
     
  9. Rinborien

    Rinborien Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Nürnberg
    Na, es sieht ja schonmal so aus als würdest du das Deck mögen :)
    Arbeiten läßt es sich gut damit, aber mich nervt das dauernde Nachlesen. Ich versuche die Karten nach den Bildern zu deuten, aber bei einigen (vorallem den kleinen Arkana) ist das richtig anstrengend. Und es dauert ... "Sprechen" die Bilder mit dir?

    Liebe Grüße

    Rinborien
     
  10. Missye

    Missye Guest

    Werbung:

    Hallo Rinborien

    Ne, nicht wirklich.

    Ich halte schon die entsprechende RW und Tarot der neuen Hexenkarte daneben.
    Mal sehen, wie der weitere Verlauf ist.
    Wenn ich die Karte später nochmals betrachte- erkenne ich wage, das WIR uns schon einmal gesehen haben.

    Was für Literatur liest Du?

    LG
    Vernajoy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen