1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wicca- Mitglied

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von celyriiyna, 14. August 2011.

  1. celyriiyna

    celyriiyna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    hallo ich habe eine frage bezüglich dem werden eines Wicca mitglieds:
    also wenn ich zu weit weg von einem wicca coven wohne und ich noch ein bisschen zu jung bin um dort hin zu fahren, da es auch sehr weit weg ist, kann ich auch so die feste feiern oder bin ich dann kein offizielles mitglied und es bedeuted nichts? Kann ich dann auch keine rituale von ihnen praktizieren oder doch?

    freue mich auf eure antwort :)
     
  2. Kroatxl

    Kroatxl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    990
    Du brauchst keinen Orden bzw Religion.
    Du kannst feiern was immer du willst, es muss für dich Bedeutung haben.
     
  3. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    hab ein nettes wiccabuch : wicca von scott cummings

    einführung in spiritualität u. praxis der neuen hexenkunst

    genau, du kannst feiern was du willst,
     
  4. Antonym

    Antonym Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    16
    Es ist natürlich schöner wenn Du in einem Coven mitfeierst. Es gibt bestimmt jemanden in Deiner Nähe der mit DIr feiern würde. Es macht schon Sinn sich an die Regeln zu halten.
     
  5. Daniel G.

    Daniel G. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    4.456
    http://www.saphiro.de/wicca/initiation.htm
     
  6. Antonym

    Antonym Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Das stimmt. Dabei helfen auch die Bücher von Ravenwolf. Dann kann man besser verstehen und lernen.
     
  7. Napgyermek

    Napgyermek Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Früher mussten sich "Hexen" verstecken, um einem schlimmen Tod zum Opfer zu fallen. Die Covensache ist also an sich etwas recht neues.

    Klar gibt's einige, die darauf beharren, dass das Wiccatum eine dogmatische Glaubensrichtung ist, die nur exklusiven Mitgliedern offen steht. Ich persönlich halte dies schlicht für völlig gaga, sorry.

    Beim Wiccatum geht's in erster Linie darum, mit der Natur in Harmonie zu leben und seinen eigenen Zauber zu entdecken und zu nutzen. Und dafür brauchst Du eigentlich nur Dich. Weder Diplome, noch irgendwelche Privatclubs. ;)

    Falls Du das noch nicht getan hast: Am besten besorgst Du Dir wirklich ein paar Bücher und liest Dich etwas ein. Im Laufe der Zeit wirst Du von ganz alleine feststellen, was Dich anspricht und was nicht.
     
  8. Palo

    Palo Guest

    Bei 9 von 10 Hexen habe ich das Gefühl, des sind verirrte Christen.
     
  9. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.728
    Ort:
    Berlin

    Wicca ist man, wenn man initiert wurde.
    Ohne das ist man halt einfach freifliegend.
    Wozu man, um etwas für sich alleine zu tun, immer drauf pochen muß, Wicca sein zu wollen und es auch zu dürfen, ist mir schleierhaft und ich finde genau das gaga.

    ...
     
  10. blitzeis

    blitzeis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    49
    Werbung:
    denke ich auch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen