1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

why not islam?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von mina73, 15. Februar 2005.

  1. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    Werbung:
    warum redet hier keiner über den islam? na gut. man kann auch 2000 jahre lang die bibel lesen. scheint ja nicht langweilig zu werden.

    lg
    mina

    ps: was ich damit bezwecke? ich bereite mich vor auf prominenten besuch aus london, der muslimisch ist.
     
  2. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.049
    Hi Mina,

    du darfst hier gerne über den Islam sprechen.
    Ich persönlich kenne mich nicht gut genug aus damit, um es zu tun.

    Ich lerne aber gerne etwas dazu.
    Zumal mich schon interessieren würde, was es mit dem authentischen Islam auf sich hat.
    Das wird ja wohl etwas anderes sein, als was die Fanatiker daraus machen, gelle??

    Liebe grüße Nithaiah
     
  3. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    ich bin die brücke. als muslimin an einer katholischen mädchenschule: da kann man sich doch nur noch als die "auserwählte" sehen. nee, ein kopftuch hatte ich nicht. dafür hatten die nonnen eine schöne tracht...

    lg
    mina
     
  4. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    eine einladung an alle, die sich mit dem islam (besser) auskennen (als ich).
     
  5. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.049
     
  6. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.049
    Werbung:
    Ähem...achso, ja ok..
    Ich frag dann auch schon gar nicht mehr... :D
     
  7. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    so gut kenne ich mich nicht aus. aber ich möchte mich vorbereiten. es gibt ja auch hier eine richtung, die mit dem islam zu tun hat. diese bahai-sache. ich habe mal angefangen, den koran auf türkisch zu lesen. als ich den satz las, dass auch eine hure in den himmel kommen kann, legte ich das büchlein zur seite. dann las ich die satanischen verse. selten so gelacht. es war befreiend, aber komischerweise führt es mich wieder zurück zum islam.

    was ich vom islam weiss...das sind so fragmente. aber vielleicht ist das auch ein understatement. ein zitierfreak bin ich jedenfalls nicht.

    lg
    mina
     
  8. Gillian

    Gillian Guest

    Ich kenne mich damit auch nicht aus, aber vielleicht hilft dir diese Infoseite weiter.

    Und hier über Bahai in Deutschland

    Lieben Gruß,
    Gillian
     
  9. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    hmmm..... kann sie nicht???

    Lieben Gruß,
    RitaMaria
     
  10. N_Calis

    N_Calis Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Leverkusen
    Werbung:
    hi

    hier sind zwei kleine texte aus der islamischen mystik:

    Rumi - Was fürcht ich dann


    Siehe, ich starb als Stein und ging als Pflanze auf,
    starb als Pflanz und nahm drauf als Tier den Lauf,
    starb als Tier und ward ein Mensch. Was fürcht ich
    dann,
    da durch Sterben ich nicht minder werden kann?
    Wieder, wann ich werd als Mensch gestorben sein,
    wird ein Engelsfittich mir erworben sein,
    und als Engel muß geopfert sein ich auch,
    werden, was ich nicht begreif, ein Gotteshauch.
    O lass mich nicht-sein! Denn das Nichtsein ruft
    mit Orgeltönen aus. "Zu ihm kehr´n wir zurück!"


    Deschelaleddin Rumi (12.Jhr. islamischer Mystiker gründer des Derwischordens in Konya/Türkei)
    aus seinem (Mathnawi)
    übersetzt von F.Rückert und A.Schimmel



    tausend vögel machten sich auf die reise um ihren herren, den simurg, zu finden.

    nach 7 tälern die sie mühsam durchquerten kamen endlich dreissig an ihr ziel.

    sie saßen in der großen halle und sahen den simurg.

    waren in ihn vertieft und vergassen sich selbst.

    der simurg sáß in der großen halle und sah 30 vögel.

    er war in dreissig vögel vertieft und vergass sich selbst.


    in der islamischen mystik ist der simurg ein symbol des göttlichen,
    gleichzeitig bedeutet das wort simurg 30 vögel im persischen...


    von F.ATTAR aus seinen Vogelgesprächen 12.Jhr.


    ist doch schon mal einfang oder :banane:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen